Renault Kadjar  >  Renault Kadjar Betriebsanleitung  >  Machen Sie sich mit Ihrem Fahrzeug vertraut  >  Instrumententafel

Renault Kadjar > Instrumententafel

KONTROLLLAMPEN

Die Anzeige der Informationen ist ABHÄNGIG VON DEN OPTIONEN UND DEM VERTRIEBSLAND.

Renault Kadjar. KONTROLLLAMPEN

Instrumententafel A: Leuchtet auf, wenn die Fahrertür geöffnet wird.

Beim Aufleuchten bestimmter Kontrolllampen erscheinen gleichzeitig Meldungen an der Instrumententafel.

Die Warnlampe weist darauf hin, dass Sie bei nächster Gelegenheit eine Vertragswerkstatt ansteuern und bis dahin möglichst vorsichtig fahren sollten. Die Nichtbeachtung dieser Empfehlung kann zu einem Schaden am Fahrzeug führen.

Kontrolllampe Standlicht

Kontrolllampe Fernlicht

Kontrolllampe des Abblend lichts

Kontrolllampe Nebelschein werfer

Kontrolllampe Nebelschluss leuchte

Kontrolllampe für automatisches Fernlicht

Siehe Kapitel 1 unter "Äußere Fahrzeugbeleuchtung".

Das Aufleuchten der Warnlampe bedeutet: Halten Sie, zu Ihrer eigenen Sicherheit, unter Berücksichtigung der Verkehrssituation sofort an.

Stellen Sie den Motor ab und starten Sie ihn nicht erneut. Wenden Sie sich an eine Vertragswerkstatt.

Kontrolllampe Blinker links

Kontrolllampe Blinker rechts

Warnlampe für Kraftstoff-Minimalstand

Sie leuchtet beim Einschalten der Zündung oder beim Starten des Motors orange auf und erlischt nach einigen Sekunden.

Wenn sie während der Fahrt orange leuchtet und ein akustisches Signal ertönt, sollten Sie baldmöglichst tanken. Die Restreichweite beträgt dann noch ca. 50 km.

Das Ausbleiben der optischen Rückmeldung (Aufleuchten der Kontrolllampen, Meldungen) deutet auf einen Ausfall der Instrumententafel hin. Sofort anhalten (unter Berücksichtigung der Verkehrssituation).

Vergewissern Sie sich, dass das Fahrzeug gegen Wegrollen gesichert ist, und verständigen Sie eine Vertragswerkstatt.

Die Anzeige der Informationen ist ABHÄNGIG VON DEN OPTIONEN UND DEM VERTRIEBSLAND.

Renault Kadjar. KONTROLLLAMPEN

Warnlampe STOP

Leuchtet beim Einschalten der Zündung oder beim Starten des Motors auf und erlischt, sobald der Motor läuft. Leuchtet zusammen mit anderen Kontrolllampen und/ oder Meldungen auf und wird von einem akustischen Signal begleitet.

Sie fordert dazu auf zu Ihrer eigenen Sicherheit und unter Berücksichtigung der Verkehrssituation sofort anzuhalten. Stellen Sie den Motor ab und starten Sie ihn nicht erneut.

Wenden Sie sich an eine Vertragswerkstatt.

Warnlampe für Störungen im Bremssystem

Leuchtet beim Einschalten der Zündung oder beim Starten des Motors auf und erlischt nach einigen Sekunden.

Wenn diese Kontrolllampe sowie die Kontrolllampe beim Bremsen aufleuchten und ein akustisches Signal ertönt, ist der Bremsflüssigkeitsstand abgefallen bzw.

es liegt eine Störung im Bremssystem vor.

Halten Sie - unter Berücksichtigung der Verkehrssituation - sofort an. Wenden Sie sich an eine Vertragswerkstatt.

Lade-Kontrolllampe

Leuchtet beim Einschalten der Zündung oder beim Starten des Motors auf und erlischt nach einigen Sekunden.

Wenn sie zusammen mit der Kontrolllampe aufleuchtet und ein akustisches Signal ertönt, weist dies auf eine Überlastung oder eine Entladung im Ladestromkreis hin.

Halten Sie - unter Berücksichtigung der Verkehrssituation - sofort an. Wenden Sie sich an eine Vertragswerkstatt.

Öldruck-Kontrolllampe

Leuchtet beim Einschalten der Zündung oder beim Starten des Motors auf und erlischt nach einigen Sekunden.

Leuchtet sie während der Fahrt auf, begleitet von der Warnlampe und einem Warnton, halten Sie unbedingt an und schalten Sie die Zündung aus.

Überprüfen Sie den Ölstand. Wenn der Füllstand normal ist, liegt eine andere Ursache vor. Wenden Sie sich an eine Vertragswerkstatt.

Kontrolllampe geschwindigkeitsabhängige Servolenkung

Leuchtet beim Einschalten der Zündung oder beim Starten des Motors auf und erlischt nach einigen Sekunden.

Leuchtet diese Kontrolllampe während der Fahrt, zusammen mit der Kontrolllampe , weist dies auf eine Störung des Systems hin.

Wenden Sie sich an eine Vertragswerkstatt.

Die Anzeige der Informationen ist ABHÄNGIG VON DEN OPTIONEN UND DEM VERTRIEBSLAND.

Renault Kadjar. KONTROLLLAMPEN

Warnlampe

Leuchtet beim Einschalten der Zündung oder beim Starten des Motors auf und erlischt, sobald der Motor läuft. Sie kann in Verbindung mit anderen Kontrolllampen und/oder Meldungen aufleuchten.

Sie weist darauf hin, dass Sie bei nächster Gelegenheit eine Vertragswerkstatt aufsuchen und bis dahin möglichst vorsichtig fahren sollten. Die Nichtbeachtung dieser Empfehlung kann zu einem Schaden am Fahrzeug führen.

Kontrolllampe des Abgasentgiftungssystems

Bei damit ausgestatteten Fahrzeugen leuchtet diese Lampe beim Anlassen des Motors und - je nach Fahrzeug - beim Ausschalten der Zündung, wenn sich das Fahrzeug im Motor-Standby (siehe Informationen unter "Stop and Start-Funktion" in Abschnitt 2) befindet, auf, und erlischt dann.

  • Falls sie permanent leuchtet, wenden Sie sich baldmöglichst an eine Vertragswerkstatt.
  • Falls sie blinkt, verringern Sie die Motordrehzahl so weit, bis die Kontrolllampe erlischt. Wenden Sie sich baldmöglichst an eine Vertragswerkstatt.

Siehe die Informationen unter "Empfehlungen zur Schadstoffminderung, Kraftstoffersparnis und Fahrweise" in Abschnitt 2.

ABS-Kontrolllampe

Leuchtet beim Einschalten der Zündung oder beim Starten des Motors auf und erlischt nach einigen Sekunden.

Wenn sie beim Fahren leuchtet, liegt eine Störung des Antiblockiersystems vor.

Das Bremssystem funktioniert dann wie bei Fahrzeugen ohne ABS. Wenden Sie sich an eine Vertragswerkstatt.

Warnlampe für überhöhte Kühlflüssigkeitstemperatur

Sie leuchtet beim Einschalten der Zündung oder beim Starten des Motors rot auf.

Leuchtet sie beim Fahren rot, müssen Sie unter Berücksichtigung der Verkehrssituation unbedingt sofort anhalten. Lassen Sie den Motor ein bis zwei Minuten im Leerlauf drehen.

Die Temperatur muss absinken. Schalten Sie ansonsten den Motor aus. Lassen Sie den Motor abkühlen und prüfen Sie danach den Kühlflüssigkeitsstand.

Wenden Sie sich an eine Vertragswerkstatt.

Die Anzeige der Informationen ist ABHÄNGIG VON DEN OPTIONEN UND DEM VERTRIEBSLAND.

Renault Kadjar. KONTROLLLAMPEN

Partikelfiltersystem-Kontrollleuchte (Benzin-Ausführung)

Siehe Kapitel 2 unter "Besonderheiten bei Fahrzeugen mit Benzinmotor".

Gangwechselanzeige

Sie leuchten auf, um ihnen den Wechsel in einen höheren Gang (Pfeil nach oben) oder in einen niedrigeren Gang zu empfehlen.

Siehe Kapitel 2 unter "Empfehlungen zur Fahrweise, Eco-Fahrweise".

BlinkerAirbag

Sie leuchtet beim Einschalten der Zündung oder Starten des Motors an der Instrumententafel auf und erlischt nach einigen Sekunden.

Leuchtet sie beim Einschalten nicht auf oder leuchtet sie bei laufendem Motor, zeigt dies eine Störung im System an.

Wenden Sie sich baldmöglichst an eine Vertragswerkstatt.

Kontrolllampe Bremspedal betätigen

Leuchtet auf, wenn die Betätigung des Bremspedals notwendig ist. Schlagen Sie im Kapitel 2 unter "Automatikgetriebe" nach.

Siehe Kapitel 2 unter "Empfehlungen zur Fahrweise, Eco-Fahrweise".

Kontrolllampe "Anzug der automatischen Parkbremse"

Siehe Kapitel 2 unter "Servo-Parkbremse".

Vorglüh-Kontrolllampe (Fahrzeuge mit Dieselmotor)

Sie muss bei eingeschalteter Zündung aufleuchten.

Sie zeigt an, dass die Glühstiftkerzen funktionieren.

Erlischt, sobald der Motor läuft. Der Motor ist startbereit.

 Kontrolllampen "Tür offen"

Die Anzeige der Informationen ist ABHÄNGIG VON DEN OPTIONEN UND DEM VERTRIEBSLAND.

Renault Kadjar. KONTROLLLAMPEN

Kontrolllampe des Standby-Modus des Motors

Siehe Kapitel 2 unter "Funktion Stop and Start".

Kontrolllampe für die Nicht-Verfügbarkeit des Standby-Modus des Motors

Siehe Kapitel 2 unter "Funktion Stop and Start".

Kontrolllampen des Tempomaten

Siehe Kapitel 2 unter "Tempomat (Regler- Funktion)" und "Fahrgeschwindigkeitsbegrenzer".

Automatische Reifendruckkontrolle

Siehe in Kapitel 2 unter "Automatische Reifendruckkontrolle".

Kontrolllampe für den Reagensfüllstand und für Störungen im EGR-System.

Siehe die Informationen unter "Reagenstank" in Abschnitt 1.

Kontrolllampe des ECO-Modus

Leuchtet auf, wenn der ECO-Modus aktiviert ist.

Siehe Informationen unter "Eco-Fahrweise" in Abschnitt 2.

Freilauf-Kontrolllampe im ECO-Modus

Diese leuchtet im ECO-Modus, wenn in den Benutzereinstellungen "Freilauf im ECO-Modus" aktiviert (ON) ist.

Läuft das Fahrzeug nicht im Freilauf, ist die Farbe der Kontrolllampe schwach.

Diese Kontrolllampe ist hell, wenn das Fahrzeug im Freilauf läuft (automatischer Leerlauf).

Siehe Kapitel 2 unter "Empfehlungen zur Fahrweise, ECO-Fahrweise".

Kontrolllampe Parkassistent

Siehe Kapitel 2 unter "Parkassistent".

Kontrolllampe Notbremsassistent

Siehe Kapitel 2 unter "Fahrsicherheits- und Assistenzsysteme".

Kontrolllampe Elektronisches Stabilitätsprogramm (ESC) und Antriebsschlupfregelung

Leuchtet beim Einschalten der Zündung oder beim Starten des Motors auf und erlischt nach einigen Sekunden.

Es gibt mehrere Möglichkeiten für das Aufleuchten der Kontrolllampe: siehe Kapitel 2 unter "Fahrsicherheits- und Assistenzsysteme".

Renault Kadjar. KONTROLLLAMPEN

Auf dem Display B

Beifahrer-Airbag ON

Siehe Informationen unter "Kindersicherheit: Deaktivierung, Aktivierung des Beifahrer-airbag" in Abschnitt 1.

Beifahrer-Airbag OFF

Siehe Informationen unter "Kindersicherheit: Deaktivierung, Aktivierung des Beifahrer-airbag" in Abschnitt 1.

Warnleuchte für nicht angelegten Sicherheitsgurt auf Fahrer- und Beifahrerseite (je nach Fahrzeug)

Diese Kontrolllampe leuchtet beim Einschalten der Zündung auf und verhält sich anschließend wie folgt: Wird der Sicherheitsgurt des Fahrers oder des Beifahrers (bei besetztem Sitz) nicht angelegt und eine Fahrgeschwindigkeit von ca. 20 km/h erreicht, beginnt sie zu blinken, und für ca. 2 Minuten ertönt ein akustisches Signal.

Hinweis: Die Warnlampe kann durch auf dem Beifahrersitz liegende Gegenstände ausgelöst werden.

Warnmeldung "bitte angurten" hinten (je nach Fahrzeug)

Die Kontrolllampe leuchtet auf und zugleich leuchtet je nach Fahrzeug bei jedem Anlassen des Motors, jedem Öffnen einer Tür oder Anlegen/Lösen eines hinteren Sicherheitsgurtes an der Instrumententafel für ca. 30 Sekunden eine Kontrolllampe, welche die Anzahl der angelegten Sicherheitsgurte anzeigt. Vergewissern Sie sich, dass alle Fondinsassen richtig angeschnallt sind und dass die angezeigte Anzahl angelegter Gurte der Anzahl der besetzten Plätze auf den Rücksitzen entspricht.

DISPLAYS UND ANZEIGEN

Renault Kadjar. DISPLAYS UND ANZEIGEN

Instrumententafel A

Sie können an Ihrer Instrumententafel persönliche Einstellungen bezüglich Inhalt und Farbwahl vornehmen.

Bei Fahrzeugen mit Navigationssystem die Bedienungsanleitung der Ausstattung konsultieren.

Bei Fahrzeugen ohne Navigationssystem die Informationen unter "Menü für persönliche Einstellungen am Fahrzeug" in Abschnitt 1 beachten.

Drehzahlmesser 4

(Anzeige × 1000)

Renault Kadjar. DISPLAYS UND ANZEIGEN

Anzeige des Fahrstils 3

Siehe Kapitel 2 unter "Energiesparende Fahrweise".

Tachometer 5

(km/h oder mph)

Er wird je nach Art der persönlichen Einstellung anders an der Instrumententafel angezeigt.

Warnton für Geschwindigkeitsüberschreitung

Je nach Fahrzeug und Land ertönt bei Überschreiten von 120 km/h alle 40 Sekunden ein 10 Sekunden langer Warnton.

Renault Kadjar. DISPLAYS UND ANZEIGEN

Instrumententafel mit Anzeige in Meilen (Möglichkeit der Umstellung auf km/h)

Fahrzeuge ohne Navigationssystem

  • Drücken Sie bei abgestellter Zündung auf die Taste OK 2 und die Start-Stopp- Taste 6;
  • wählen Sie mithilfe der Taste 1 die "Einstellungen", "Instrumententafel" und dann die Einheit aus;
  • drücken Sie zur Bestätigung die Taste OK 2.

Um in den vorherigen Modus zu wechseln, wiederholen Sie diesen Vorgang.

Renault Kadjar. DISPLAYS UND ANZEIGEN

Fahrzeuge mit Navigationssystem

Wählen Sie auf dem Multifunktionsdisplay "System", "Benutzerprofil" bzw. "Einheit".

Anmerkung: in beiden Fällen zeigt nach einem Abklemmen der Batterie der Bordcomputer automatisch die ursprüngliche Einheit an.

Bordcomputer

Siehe Kapitel 1 unter "Bordcomputer".

Renault Kadjar. DISPLAYS UND ANZEIGEN

Kühlflüssigkeits- Temperaturanzeige 6

Kraftstoff-Vorratsanzeige 7

Falls sich der Füllstand bei Minimum befindet, leuchtet die in der Anzeige integrierte Kontrolllampe orange und es ertönt ein akustisches Signal. Tanken Sie baldmöglichst.

Renault Kadjar. DISPLAYS UND ANZEIGEN

Warnung Motoröl-Mindeststand

Beim Anlassen des Motors erscheint im Display an der Instrumententafel A ein Warnhinweis, falls der Ölstand bei Minimum liegt.

Siehe Kapitel 4 unter "Motorölstand".

Die erste Warnmeldung können Sie ausblenden, indem Sie auf die Taste OK 2 drücken.

Die folgenden Warnmeldungen verschwinden automatisch nach 30 Sekunden.

BORDCOMPUTER: Allgemeines

Renault Kadjar. BORDCOMPUTER

Bord-Computer 1

Je nach Fahrzeug beinhaltet er folgende Funktionen:

  • zurückgelegte Fahrstrecke
  • Fahrparameter
  • Informationsmeldungen
  • Meldungen zu Funktionsstörungen (zusammen mit der Kontrolllampe )
  • Warnmeldungen (zusammen mit der Warnlampe )

Alle diese Funktionen werden auf den folgenden Seiten beschrieben.

Anzeigen-Wähltasten 2

Durch kurzes und wiederholtes Drücken der Taste 2 können Sie folgende Informationen durchlaufen lassen (Anzeige kann je nach Fahrzeugausstattung und Land variieren):

  1. Gesamt- und Tages-Streckenzähler;
  2. Fahrparameter:
    • momentaner Kraftstoffverbrauch;
    • Voraussichtliche Reichweite mit dem verbliebenen Kraftstoff;
    • zurückgelegte Fahrstrecke
    • Durchschnittsgeschwindigkeit
  3. Fälligkeit der Wartungsdiagnose
  4. Reinitialisierung des Reifendrucks;
  5. Bordfunktionsabfrage, Anzeigendurchlauf für Informations- und Störungsmeldungen des Bordcomputers;
  6. Voraussichtliche Reichweite mit dem verbliebenen Reagens.

Renault Kadjar. BORDCOMPUTER

Rückstellknopf für Tages- Streckenzähler

Drücken Sie nach Auswahl des Parameters "Tagesstreckenzähler" die Taste OK 3, bis der Wert auf Null zurückspringt.

Rückstellung der Fahrparameter auf Null

Drücken Sie nach Auswahl des gewünschten Fahrparameters die Taste OK 3, bis die Anzeige auf Null zurückspringt.

Bedeutung der angezeigten Werte nach einer Speicherrückstellung

Die Werte "mittlerer Kraftstoffverbrauch" und "Durchschnittsgeschwindigkeit" stabilisieren sich (nach Speicherrückstellung), je größer die zurückgelegte Fahrstrecke ist.

Der mittlere Kraftstoffverbrauch kann sich verringern, wenn:

  • das Fahrzeug gerade beschleunigt wurde;
  • der Motor seine Betriebstemperatur erreicht hat (Speicherrückstellung erfolgte bei kaltem Motor);
  • die Fahrstrecke von Stadt- auf Überlandverkehr wechselt.

Automatische Rückstellung der Fahrparameter auf Null

Die Speicherrückstellung wird automatisch bei Überschreiten der Kapazität eines Zählers ausgelöst.

BORDCOMPUTER: Fahrparameter

Die Anzeige der Informationen ist ABHÄNGIG VON DEN OPTIONEN UND DEM VERTRIEBSLAND.

Renault Kadjar. BORDCOMPUTER

BORDCOMPUTER: Informationsmeldungen

Sie können beim Starten des Fahrzeugs helfen, oder eine Auswahl oder einen Fahrzustand anzeigen.

Beispiele für Informationsmeldungen finden Sie im Folgenden.

Renault Kadjar. BORDCOMPUTER

BORDCOMPUTER: Störungsmeldungen

Sie erscheinen gemeinsam mit der Kontrolllampe und weisen darauf hin, bei nächster Gelegenheit eine Vertragswerkstatt anzusteuern und bis dorthin möglichst vorsichtig zu fahren. Die Nichtbeachtung dieser Empfehlung kann zu einem Schaden am Fahrzeug führen.

Sie verschwinden nach Druck auf die Anzeigen-Wähltaste oder nach einigen Sekunden und werden in der Bordfunktionsabfrage gespeichert.

Die Kontrolllampe leuchtet weiter. Beispiele für Störungsmeldungen finden Sie im Folgenden.

Renault Kadjar. BORDCOMPUTER

BORDCOMPUTER: Warnmeldungen

Sie erscheinen zusammen mit der Meldung und fordern Sie dazu auf, zu Ihrer eigenen Sicherheit und unter Berücksichtigung der Verkehrssituation sofort anzuhalten.Schalten Sie den Motor aus und starten Sie ihn nicht erneut. Wenden Sie sich an eine Vertragswerkstatt.

Beispiele für Warnmeldungen finden Sie im Folgenden. Hinweis: Diese Meldungen erscheinen im Display entweder einzeln oder abwechselnd (wenn mehrere Meldungen angezeigt werden sollen), sie können zusammen mit einer Kontrolllampe und/oder einem akustischen Signal erscheinen.

Renault Kadjar. BORDCOMPUTER

MENÜ FÜR PERSÖNLICHE EINSTELLUNGEN AM FAHRZEUG

Renault Kadjar. MENÜ FÜR PERSÖNLICHE EINSTELLUNGEN AM FAHRZEUG

Diese Funktion ermöglicht, je nach Ausstattung, die Aktivierung/Deaktivierung oder Einstellung bestimmter Fahrzeugfunktionen.

Fahrzeuge mit Navigationssystem

Zugang zum Menü Einstellungen

Wählen Sie bei stehendem Fahrzeug ausgehend vom Multimedia-Display 1 das Menü "Fahrzeug", "Benutzereinstellungen", um auf die verschiedenen Einstellungen zuzugreifen.

Einstellungen vornehmen

Wählen Sie die Funktion, die Sie einstellen möchten:

  1. Freilauf im ECO-Modus; (siehe hierzu die Informationen unter "Empfehlungen zur Fahrweise, energiesparende Fahrweise" in Abschnitt 2)
  2. Individuelle Entriegelung der Fahrertür;
  3. Automatische Verriegelung der Türen während der Fahrt;
  4. Funktion "Keyless Entry & Drive";
  5. Lautstärke des Signaltons der Blinker;
  6. Empfangston innen;
  7. Empfang außen;
  8. Lesespot im Automatikmodus;
  9. Kopplung des Heckscheibenwischers an den Rückwärtsgang;
  10. Konfiguration der Fahrstilanzeige.

Wählen Sie "ON" oder "OFF", um die Funktion zu aktivieren oder deaktivieren.

Für die Funktion "Helligkeit der Kontrolllampen" wählen Sie die Helligkeit, indem Sie auf "+" oder "-" drücken.

Nehmen Sie diese Einstellung aus Sicherheitsgründen nur bei stehendem Fahrzeug vor.

Renault Kadjar. MENÜ FÜR PERSÖNLICHE EINSTELLUNGEN AM FAHRZEUG

Fahrzeuge ohne Navigationssystem

Zugang zum Menü Einstellungen auf dem Display 2

Bei stehendem Fahrzeug drücken Sie einmal lang auf den Schalter 3 OK, um zum Menü Einstellungen zu gelangen.

Einstellungen vornehmen

Navigieren Sie mit dem Bedienelement 4, um die Funktion auswählen, die geändert werden soll:

  1. Leerlauf im ECO-Modus; (siehe die Informationen unter "Empfehlungen zur Fahrweise, energiesparende Fahrweise" in Abschnitt 2);
  2. Türen-Verriegel. beim Fahren;
  3. Öffnen nur Fahrertür;
  4. Heckscheibenwi. im Rückwärtsgang;
  5. Parkassistent vorne;
  6. Intelligentes Fernlicht;
  7. Warnung vor totem Winkel;
  8. Warnung vor totem Winkel;
  9. Parkassistent hinten;
  10. EINPARKHILFE LautstÃrke;
  11. SPRACHE;
  12. FARBE.

Funktion aktiviert

Funktion deaktiviert

Drücken Sie, wenn Sie die gewünschte Zeile ausgewählt haben, den Schalter 3 OK, um die Funktion zu ändern.

Wenn Sie "EINPARKHILFE LautstÃrke" oder "SPRACHE" auswählen, wird erneut eine Auswahlliste angezeigt (Lautstärke der Einparkhilfe oder Sprache der Anzeigen in der Instrumententafel). Wählen Sie in diesem Fall die gewünschte Einstellung aus und bestätigen Sie diese, indem Sie auf den Schalter 3 OK drücken. Das Symbol vor der Zeile zeigt an, welche Einstellung ausgewählt wurde.

Um das Menü zu verlassen, drücken Sie die Taste 4 nach oben oder nach unten. Dieser Vorgang muss eventuell mehrmals wiederholt werden.

Während der Fahrt kann das Menü für persönliche Einstellungen am Fahrzeug nicht bedient werden. Wird eine Geschwindigkeit von 20 km/h überschritten, schaltet die Anzeige automatisch in den Bordcomputer-Modus.

Lenkrad/Servolenkung

Armaturenbrett und Betätigungen

MEHR SEHEN:

Renault Kadjar. Äußere Fahrzeugbeleuchtung

ÄUßERE FAHRZEUGBELEUCHTUNG Standlicht Den Ring 3 drehen, bis das Symbol gegenüber der Markierung 2 steht. Die Kontrolllampe leuchtet an der Instrumententafel auf. Vor Beginn einer Nachtfahrt: Überprüfen Sie die korrekte Funktionsweise der elektrischen Ausrüstung.

Citroen C5 Aircross. Erkennung von Verkehrsschildern

Schlagen Sie in den allgemeinen Hinweisen zu Fahrassistenzsystemen und Einparkhilfen nach. Unter Berücksichtigung der Geschwindigkeitsbegrenzungen des jeweiligen Landes, in dem Sie gerade unterwegs sind, kann mit diesem System die erkannte, erlaubte Höchstgeschwindigkeit auf dem Kombiinstrument angezeigt werden.

    Handbücher für Autos

     

Copyright © 2021 - All Rights Reserved - www.suvdeauto.com