Jeep Compass  >  Jeep Compass Betriebsanleitung  >  Kennenlernen Ihres Fahrzeugs  >  Türen

Jeep Compass > Türen

Keyless Enter-N-Go - Passive Entry

Das Passive Entry-System ist eine Erweiterung der ferngesteuerten Türentriegelung und eine Funktion von Keyless Enter-N-Go - Passive Entry. Mit diesem System können Sie die Fahrzeugtür(en) und die Tankklappe verriegeln und entriegeln, ohne die Verriegelungs- oder Entriegelungstaste auf dem Schlüssel-Griffstück drücken zu müssen.

HINWEIS:

  • Passive Entry kann durch Programmierung ein- oder ausgeschaltet werden.
  • Wenn Sie Handschuhe tragen oder wenn es auf einen Passive Entry-Türgriff geregnet/ geschneit hat, wird die Entriegelungsempfindlichkeit des Passive Entry-Türgriffs möglicherweise reduziert, was zu einer längeren Reaktionszeit führt.
  • Wenn das Fahrzeug mit Passive Entry entriegelt wird und während 60 Sekunden keine Tür geöffnet wird, wird das Fahrzeug erneut verriegelt und die Diebstahlwarnanlage (falls vorhanden) aktiviert.
  • Das Schlüssel-Griffstück wird möglicherweise nicht durch das Passive Entry-System des Fahrzeugs erkannt, wenn es sich neben einem Mobiltelefon, Laptop oder anderen elektronischen Geräten befindet. Diese Geräte können das Funksignal des Schlüssel-Griffstücks blockieren und verhindern, dass das Passive Entry-System das Fahrzeug auf- und zuschließt.

Entriegeln auf der Fahrerseite

Ergreifen Sie mit einem gültigen Passive Entry-Schlüssel-Griffstück in einem Abstand von höchstens 1,5 m (5 ft) zum Fahrertürgriff den Fahrertürgriff, um die Fahrertür automatisch zu entriegeln.

Jeep Compass. Türen
Ergreifen des Türgriffs zum Entriegeln der Tür

HINWEIS: Wenn "Alle Türen bei der ersten Betätigung entriegeln" programmiert ist, werden alle Türen entriegelt, sobald Sie den Fahrertürgriff ergreifen. Weitere Informationen zum Wechseln zwischen "Fahrertür bei der ersten Betätigung entriegeln" und "Alle Türen bei der ersten Betätigung entriegeln" finden Sie unter "Uconnect-Einstellungen" in "Multimedia" in der Bedienungsanleitung.

Entriegeln auf der Beifahrerseite

Ergreifen Sie mit einem gültigen Passive Entry-Schlüssel-Griffstück in einem Abstand von höchstens 1,5 m (5 ft) zum Beifahrertürgriff den Beifahrertürgriff, um alle vier Türen und die Heckklappe automatisch zu entriegeln.

HINWEIS: Unabhängig von der Einstellung "Fahrertür bei der ersten Betätigung entriegeln" oder "Alle Türen bei der ersten Betätigung entriegeln" werden beim Ergreifen des Beifahrertürgriffs immer alle Türen entriegelt.

Unbeabsichtigtes Verriegeln verhindern, wenn sich das Passive Entry-Schlüssel-Griffstück im Fahrzeug befindet (elektronischer Zündschlüssel, FOBIK-Safe)

Um zu verhindern, dass das Passive Entry-Schlüssel-Griffstück versehentlich im Fahrzeug eingeschlossen wird, ist das Passive Entry-System mit einer automatischen Türentriegelungsfunktion ausgestattet, die funktioniert, wenn der Zündschalter in der Stellung OFF (Aus) steht.

Der elektronische Zündschlüssel (FOBIK-Safe) wird nur in Fahrzeugen mit Passive Entry verwendet. Es gibt drei Situationen, in denen eine elektronische Zündschlüsselsuche (FOBIK-Safe) in einem Passive Entry-Fahrzeug ausgelöst wird:

  • Eine Verriegelungsanforderung wird von einem gültigen Passive Entry-Schlüssel-Griffstück ausgelöst, während eine Tür geöffnet ist.
  • Eine Verriegelungsanforderung wird von einem Passive Entry-Türgriff ausgelöst, während eine Tür geöffnet ist.
  • Eine Verriegelungsanforderung wird vom Schalter in der Türverkleidung ausgelöst, während eine Tür geöffnet ist.

Wenn eine dieser Situationen eintritt, wird nach dem Schließen aller offenen Türen die elektronische Zündschlüsselsuche (FOBIK-Safe) durchgeführt. Wenn dabei ein Passive Entry-Schlüssel-Griffstück der ferngesteuerten Türentriegelung innerhalb des Fahrzeugs festgestellt wird, und kein Passive Entry-Schlüssel-Griffstück außerhalb des Fahrzeugs erkannt wird, dann wird das Fahrzeug entriegelt und der Kunde wird gewarnt.

HINWEIS: Das Fahrzeug entriegelt die Türen nur, wenn ein gültiges Passive Entry-Schlüssel-Griffstück innerhalb des Fahrzeugs erkannt wird.

Das Fahrzeug entriegelt die Türen nicht, wenn eine der folgenden Bedingungen gegeben ist:

  • Die Türen wurden manuell mit den Türverriegelungsknöpfen verriegelt.
  • Es befindet sich ein gültiges Passive Entry-Schlüssel-Griffstück außerhalb des Fahrzeugs in einem Abstand von 1,5 m (5 ft) von einem Passive Entry-Türgriff.
  • Es werden drei Versuche gemacht, um die Türen durch Betätigung des Schalters in der Türverkleidung und anschließendes Schließen der Türen zu verriegeln.

Öffnen der Heckklappe

Die Passive Entry-Entriegelungsfunktion der Heckklappe ist in die Heckklappen-Griffentriegelung integriert. Mit einem gültigen Passive Entry-Schlüssel-Griffstück in einem Abstand von höchstens 1,5 m (5 ft) zur Heckklappe die elektronische Heckklappenentriegelung drücken und die Heckklappe in einer durchgehenden Bewegung öffnen.

Verriegeln der Heckklappe

Drücken Sie mit einem gültigen Passive Entry-Schlüssel-Griffstück in einem Abstand von höchstens 1,5 m (5 ft) zur Heckklappe die Passive Entry-Verriegelungstaste rechts von der Heckklappen-Griffentriegelung.

HINWEIS: Die Passive Entry-Verriegelungstaste der Heckklappe verriegelt alle Türen und die Heckklappe. Die Entriegelungsfunktion der Heckklappe befindet sich in der elektronischen Heckklappenentriegelung.

Jeep Compass. Türen
Elektronische Heckklappenentriegelung/ Position von Passive Entry für Heckklappe

HINWEIS: Tragen Sie den Schlüssel stets bei sich, sobald eine Tür oder die Heckklappe verriegelt sind, um zu verhindern, dass das Schlüssel-Griffstück im verschlossenen Fahrzeug zurückbleibt. Wenn sich der Schlüssel in einem verriegelten Fahrzeug befindet, kann dieser mithilfe eines zweiten Schlüssel-Griffstücks zurückgesetzt werden.

Verriegeln der Fahrzeugtüren und der Heckklappe

Drücken Sie mit einem der Passive Entry-Schlüssel-Griffstücke in einem Abstand von höchstens 5 ft (1,5 m) zum Türgriff der Fahrer- oder der Beifahrertür die Passive Entry-Verriegelungstaste am äußeren Türgriff, um Türen und Heckklappe zu verriegeln.

HINWEIS: Ergreifen Sie NICHT den Türgriff, wenn Sie die Türgriffverriegelungstaste drücken.

Dadurch werden die Türen möglicherweise entriegelt.

Jeep Compass. Türen
Drücken der Türgrifftaste zum Verriegeln der Tür

Jeep Compass. Türen
Greifen Sie beim Verriegeln NICHT an den Türgriff

HINWEIS:

  • Nach dem Drücken der Türgrifftaste müssen Sie zwei Sekunden warten, bevor Sie die Türen mit einem Passive Entry-Türgriff entriegeln können.

    So können Sie durch Ziehen eines Türgriffs prüfen, ob das Fahrzeug verriegelt ist, ohne dass das Fahrzeug wieder entriegelt wird.

  • Wenn Passive Entry mit dem Uconnect- System deaktiviert wird, bleibt der Schlüsselschutz, der im Abschnitt "Unbeabsichtigtes Verriegeln verhindern, wenn sich das Passive Entry-Schlüssel-Griffstück im Fahrzeug befindet" beschrieben wird, weiterhin aktiv/funktionsfähig.
  • Das Passive Entry-System funktioniert nicht, wenn die Batterie des Schlüssel-Griffstücks entladen ist.

Die Türen können ebenfalls über die Verriegelungstaste in der inneren Türverkleidung verriegelt werden.

Kindersicherung - Hintertüren

Zum Schutz von Kleinkindern auf den Rücksitzen sind die Hintertüren mit einer Kindersicherung ausgerüstet.

Zur Verwendung des Systems öffnen Sie jede Hintertür und drehen Sie mit einem flachen Schraubendreher (oder Notschlüssel) den Regler in die Verriegelungs- oder Entriegelungsstellung.

Bei aktivierter Kindersicherung an einer Tür kann die Tür nur mithilfe des Türaußengriffs geöffnet werden, auch wenn die Türinnenverriegelung in der entriegelten Stellung steht.

Jeep Compass. Türen
Funktion der Kindersicherung

HINWEIS:

  • Wenn die Kindersicherung aktiviert ist, kann die Tür nur von außen geöffnet werden; dies ist auch dann der Fall, wenn die Tür innen entriegelt ist.
  • Prüfen Sie nach dem Deaktivieren der Kindersicherung die Tür stets von innen, um sicherzustellen, dass sie sich in der gewünschten Stellung befindet.
  • Prüfen Sie nach dem Aktivieren der Kindersicherung die Tür stets von innen, um sicherzustellen, dass sie sich in der gewünschten Stellung befindet.
  • Zum Notausstieg drehen Sie bei aktivierter Kindersicherung den Türverriegelungsschalter so weit, bis die Verriegelungsanzeige nicht mehr zu sehen ist (entriegelte Stellung), senken Sie die Fensterscheibe ab und öffnen Sie dann die Tür mit dem Türaußengriff.

WARNUNG! Sorgen Sie dafür, dass bei einem Unfall niemand im Fahrzeug eingeschlossen ist.

Beachten Sie, dass die Hintertüren bei aktivierter (verriegelter) Kindersicherung nur von außen geöffnet werden können.

HINWEIS: Verwenden Sie dieses Gerät bei der Mitnahme von Kindern. Nach der Aktivierung der Kindersicherung an beiden hinteren Türen müssen Sie die ordnungsgemäße Aktivierung überprüfen, indem Sie versuchen, eine Tür über den Griff auf der Fahrzeuginnenseite zu öffnen. Sobald die Kindersicherung aktiviert ist, können die Türen von der Innenseite des Fahrzeugs aus nicht mehr geöffnet werden. Vergewissern Sie sich beim Aussteigen aus dem Fahrzeug, dass sich niemand mehr im Fahrzeuginneren befindet.

Sitze

Premium-Diebstahlwarnanlage - je nach Ausstattung

MEHR SEHEN:

Renault Kadjar. Äußere Fahrzeugbeleuchtung

ÄUßERE FAHRZEUGBELEUCHTUNG Standlicht Den Ring 3 drehen, bis das Symbol gegenüber der Markierung 2 steht. Die Kontrolllampe leuchtet an der Instrumententafel auf. Vor Beginn einer Nachtfahrt: Überprüfen Sie die korrekte Funktionsweise der elektrischen Ausrüstung.

Jeep Compass. Uconnect - Einstellungen

Mit dem Uconnect-System können Sie auf durch den Kunden programmierbare Funktionseinstellungen zugreifen, wie beispielsweise Display, Einheiten, Sprache, Uhr, Sicherheit und Fahrhilfe, Beleuchtung, Türen und Schlösser, Fernstart-Komfortsystem, Optionen bei abgestelltem Motor, Audio, Telefon/Bluetooth, Einstellungen wiederherstellen, persönliche Daten löschen und Systeminformationen, indem Sie Schaltflächen auf dem Touchscreen verwenden.

    Handbücher für Autos

     

Copyright © 2021 - All Rights Reserved - www.suvdeauto.com