Jeep Compass  >  Jeep Compass Betriebsanleitung  >  Kennenlernen Ihres Fahrzeugs  >  Diebstahlwarnanlage - je nach Ausstattung

Jeep Compass > Diebstahlwarnanlage - je nach Ausstattung

Die Diebstahlwarnanlage überwacht die Fahrzeugtüren, die Motorhaube, die Heckklappe und die Zündung mit Keyless Enter-N-Go auf unbefugte Betätigung. Wenn die Diebstahlwarnanlage aktiviert ist, sind die Schalter im Fahrzeuginnern für die Türschlösser und die Entriegelung der Heckklappe deaktiviert. Wenn der Alarm ausgelöst wird, aktiviert die Diebstahlwarnanlage folgende akustische und visuelle Signale:

  • Die Hupe wird stoßweise betätigt
  • Die Blinker blinken
  • Die Kontrollleuchte der Diebstahlwarnanlage im Display des Kombiinstruments blinkt

Scharfschalten der Diebstahlwarnanlage

Folgen Sie diesen Schritten, um die Diebstahlwarnanlage scharf zuschalten:

1. Stellen Sie sicher, dass die Zündung des Fahrzeugs auf den OFF-Modus eingestellt ist.

  • Stellen Sie bei Fahrzeugen, die mit Keyless Entry ausgestattet sind, sicher, dass die schlüssellose Fahrzeugzündanlage ausgeschaltet ist.

2. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus, um das Fahrzeug zu verriegeln:

  • Drücken Sie die Verriegelungstaste am Türverriegelungsschalter im Fahrzeuginnenraum bei geöffneter Fahrer- bzw. Beifahrertür.
  • Drücken Sie die Verriegelungstaste am äußeren Passive Entry-Türgriff mit einem gültigen Schlüssel-Griffstück, das in der gleichen Außenzone verfügbar ist. Weitere Informationen finden Sie unter "Türen" in "Kennenlernen des Fahrzeugs" in der Bedienungsanleitung.
  • Drücken Sie die Verriegelungstaste am äußeren Passive Entry-Türgriff mit einem gültigen Schlüssel-Griffstück, das in der gleichen Außenzone verfügbar ist.
  • Drücken Sie die Verriegelungstaste auf dem Schlüssel-Griffstück.

3. Wenn Türen geöffnet sind, schließen Sie sie.

Deaktivieren der Diebstahlsicherung

Die Diebstahlwarnanlage kann folgendermaßen deaktiviert werden:

  • Drücken Sie die Entriegelungstaste auf dem Schlüssel-Griffstück.
  • Greifen Sie den Passive Entry-Türgriff, um die Tür zu entriegeln; weitere Informationen hierzu finden Sie unter "Türen" in "Kennenlernen des Fahrzeugs" in der Bedienungsanleitung.
  • Bringen Sie die Zündung aus der Stellung OFF (Aus) heraus, um das System zu deaktivieren.

HINWEIS:

  • Der Schließzylinder der Fahrertür und der Heckklappenknopf auf dem Schlüssel-Griffstück können die Diebstahlwarnanlage nicht aktivieren oder deaktivieren.
  • Die Diebstahlwarnanlage bleibt beim Zugang zur elektrisch betätigten Heckklappe aktiviert. Durch Drücken der Heckklappentaste wird die Diebstahlwarnanlage nicht deaktiviert.

    Wenn jemand durch die Heckklappe in das Fahrzeug einsteigt und eine Tür öffnet, ertönt der Alarm.

  • Bei aktivierter Diebstahlwarnanlage lassen sich die Türen nicht mithilfe der Türverriegelungsschalter im Fahrzeuginnenraum entriegeln.

Die Diebstahlwarnanlage dient zum Schutz Ihres Fahrzeugs. Sie können jedoch Bedingungen schaffen, bei denen die Anlage fälschlicherweise Alarm gibt. Wenn einer der oben beschriebenen Abläufe abgeschlossen wurde, schaltet sich die Diebstahlwarnanlage auch dann scharf, wenn Sie sich im Fahrzeug befinden. Wenn Sie im Fahrzeug bleiben und eine Tür öffnen, wird Alarm ausgelöst. Deaktivieren Sie in diesem Fall die Diebstahlwarnanlage.

Wenn die Diebstahlwarnanlage aktiviert ist und die Batterie getrennt wird, bleibt die Diebstahlwarnanlage aktiviert, wenn die Batterie wieder angeschlossen wird; die Außenleuchten leuchten auf und die Hupe ertönt. Deaktivieren Sie in diesem Fall die Diebstahlwarnanlage.

Manuelle Umgehung des Sicherheitssystems

Die Diebstahlwarnanlage wird nicht aktiviert, wenn Sie die Türen über die manuelle Türverriegelung verriegeln.

Premium-Diebstahlwarnanlage - je nach Ausstattung

Fernstartanlage - je nach Ausstattung

MEHR SEHEN:

Opel Grandland X. Motorabgase

Gefahr: Motorabgase enthalten giftiges Kohlenmonoxid. Dieses Gas ist farb- und geruchlos und kann beim Einatmen lebensgefährlich sein. Wenn Abgase in das Fahrzeuginnere gelangen, Fenster öffnen. Störungsursache von einer Werkstatt beheben lassen. Nicht mit offenem Laderaum fahren, weil sonst Abgase in das Fahrzeug eindringen können.

Opel Grandland X. Fahrzeugsicherung

Diebstahlsicherung Warnung: Nicht Einschalten, wenn sich Personen im Fahrzeug befinden! Entriegeln von innen ist nicht möglich. Das System sichert alle Türen. Damit das System aktiviert werden kann, müssen alle Türen geschlossen sein. Beim Entriegeln des Fahrzeugs wird die mechanische Diebstahlsicherung ausgeschaltet.

    Handbücher für Autos

     

Copyright © 2024 - All Rights Reserved - www.suvdeauto.com