Lexus UX  >  Lexus UX Betriebsanleitung  >  Fahren  >  Verwenden der Fahrunterstützungssysteme  >  Lexus-Einparkhilfesensor

Lexus UX > Lexus-Einparkhilfesensor

Beim parallelen Einparken oder bei der Einfahrt in eine Garage wird der Abstand von Ihrem Fahrzeug zu Objekten (wie einer Wand) von den Sensoren gemessen und Ihnen über das Multi-Informationsdisplay, das Head-up-Display (falls vorhanden), das Zentraldisplay und einen Warnsummer mitgeteilt. Achten Sie bei Verwendung dieses Systems stets auf die Umgebung.

Komponenten des Systems

■ Sensortypen

Lexus UX. Lexus-Einparkhilfesensor

  1. Vordere Ecksensoren
  2. Vordere Mittelsensoren
  3. Hintere Ecksensoren
  4. Hintere Mittelsensoren

■ Anzeige

Wenn die Sensoren ein Objekt (wie eine Wand) erfassen, wird auf dem Multi-Informationsdisplay, dem Head-up-Display (falls vorhanden) und dem Zentraldisplay (Fahrzeuge mit 10,3-Zoll-Display) entsprechend der Position und Entfernung zum Objekt eine Grafik angezeigt.

  • Multi-Informationsdisplay und Head-up- Display

Lexus UX. Lexus-Einparkhilfesensor

  1. Erfassung durch vordere Ecksensoren
  2. Erfassung durch vordere Mittelsensoren
  3. Erfassung durch hintere Ecksensoren
  4. Erfassung durch hintere Mittelsensoren
  • Zentraldisplay

Wenn der Lexus-Einparkhilfemonitor (falls vorhanden) angezeigt wird, wird eine Grafik angezeigt.

Bei Erfassung eines Objekts wird eine vereinfachte Grafik auf dem Zentraldisplay angezeigt.

  • Wenn sich der Schalt-/Wählhebel in Position "R" befindet

Lexus UX. Lexus-Einparkhilfesensor

  • Bei Schalt-/Wählhebel in Position "N", "S" oder "D"

Lexus UX. Lexus-Einparkhilfesensor

Wenn ein Objekt erfasst wird, wird auf dem Panoramabildschirm (falls vorhanden) eine Grafik angezeigt.

Lexus UX. Lexus-Einparkhilfesensor

Ein-/Ausschalten des Lexus-Einparkhilfesensors

Verwenden Sie zum Aktivieren bzw.

Deaktivieren des Lexus-Einparkhilfesensors die Instrumentenschalter.

1. Drücken Sie oder , um auszuwählen.

2. Drücken Sie oder , um "PKSA" auszuwählen, und drücken Sie dann "OK".

3. Drücken Sie oder , um auszuwählen, und drücken Sie dann "OK".

Wenn der Lexus-Einparkhilfesensor deaktiviert ist, leuchtet die OFF-Kontrollleuchte des Lexus-Einparkhilfesensors auf dem Multi-Informationsdisplay.

Wenn der Lexus-Einparkhilfesensor einoder ausgeschaltet wird, wird sein Betrieb beim nächsten Starten des Hybridsystems im selben Status fortgesetzt.

WARNUNG

■ Bei Verwendung des Lexus-Einparkhilfesensors

Beachten Sie die folgenden Vorsichtsmaßregeln.

Anderenfalls kann das Fahrzeug möglicherweise nicht sicher gefahren werden, was zu einem Unfall führen kann.

  • Verwenden Sie den Sensor nicht bei Geschwindigkeiten über 10 km/h.
  • Die Erfassungsbereiche und Reaktionszeiten der Sensoren sind begrenzt. Vergewissern Sie sich beim Vorwärts- oder Rückwärtsfahren, dass um das Fahrzeug herum (und insbesondere neben dem Fahrzeug) alles frei ist, und fahren Sie langsam und treten Sie das Bremspedal, um die Geschwindigkeit unter Kontrolle zu halten.
  • Bringen Sie keine Zubehörteile in den Erfassungsbereichen der Sensoren an.
  • Der Bereich direkt unter den Stoßfängern wird nicht erfasst. Dünne Pfosten oder Gegenstände, die sich unterhalb des Sensors befinden, werden bei Annäherung eventuell nicht mehr erfasst, auch wenn sie vorher erfasst wurden.

■ Situationen, in denen die Funktion deaktiviert werden muss

Deaktivieren Sie in den folgenden Situationen die Funktion, da sie eingreifen könnte, obwohl keine Kollisionsgefahr besteht.

  • Das Fahrzeug ist mit Kotflügelstab, Funkantenne oder Nebelleuchten ausgestattet.
  • Der Front- oder Heckstoßfänger oder ein Sensor wurde einem starken Aufprall ausgesetzt.
  • Es wurde eine Radaufhängung eingebaut, die nicht von Lexus stammt (z. B. bei einem tiefergelegten Fahrwerk).
  • Eine Notabschleppöse ist angebracht.
  • Ein beleuchtetes Kennzeichen ist angebracht.

■ Bei Verwendung des Lexus-Einparkhilfesensors

In den folgenden Situationen funktioniert das System aufgrund einer Sensorstörung usw.

eventuell nicht einwandfrei. Lassen Sie das Fahrzeug von einem Lexus-Vertragshändler bzw. einer Lexus-Vertragswerkstatt oder einer anderen zuverlässigen Werkstatt überprüfen.

  • Die Anzeige des Lexus-Einparkhilfesensors blinkt oder wird dauerhaft angezeigt und es ertönt ein Signalton, obwohl keine Objekte erfasst werden.
  • Wenn der Bereich um einen Sensor herum mit einem Hindernis kollidiert oder einem starken Stoß ausgesetzt wird.
  • Wenn der Stoßfänger oder der Grill gegen ein Hindernis stößt.
  • Wenn die Anzeige blinkt oder dauerhaft angezeigt wird und kein Warnsummer ertönt (außer wenn die Stummschaltung aktiviert wurde).
  • Wenn ein Anzeigefehler auftritt, überprüfen Sie zuerst den Sensor.

    Wenn der Fehler weiterhin auftritt, obwohl sich weder Eis, Schnee noch Schmutz auf dem Sensor befindet, liegt wahrscheinlich eine Sensorstörung vor.

■ Hinweise zum Waschen des Fahrzeugs

Setzen Sie den Sensorbereich keinem starken Wasserstrahl oder Dampf aus.

Anderenfalls kann es zu einer Funktionsstörung des Sensors kommen.

  • Richten Sie den Wasserstrahl beim Waschen des Fahrzeugs mit einem Hochdruckreiniger nicht direkt auf die Sensoren, da es anderenfalls zu einer Funktionsstörung eines Sensors kommen kann.
  • Wenn Sie das Fahrzeug mit Dampf reinigen, verwenden Sie den Dampf nicht zu dicht an den Sensoren, da es anderenfalls zu einer Funktionsstörung eines Sensors kommen kann.

■ Voraussetzungen für den Betrieb des Systems

  • Der Start-Schalter befindet sich auf ON.
  • Der Lexus-Einparkhilfesensor ist eingeschaltet.
  • Die Geschwindigkeit beträgt weniger als ca. 10 km/h.
  • Der Schalt-/Wählhebel befindet sich in einer anderen Position als "P".

■ Festlegen der Warnsummerlautstärke

Die Warnsummerlautstärke kann über das Multi-Informationsdisplay eingestellt werden.

■ Wenn "Clearance Sonar nicht verfügbar.

Bitte den Sensor der Einparkhilfe reinigen." auf dem Multi-Informationsdisplay angezeigt wird

Möglicherweise befindet sich Eis, Schnee, Schmutz usw. auf einem Sensor. Befreien Sie den Sensor von dem Eis, Schnee, Schmutz usw., damit das System wieder in den Normalzustand zurückkehrt.

Außerdem kann es beim Vereisen eines Sensors bei niedrigen Temperaturen dazu kommen, dass eine Warnmeldung angezeigt wird oder der Sensor nicht mehr in der Lage ist, ein Objekt zu erfassen. Ist das Eis geschmolzen, kehrt das System wieder in den Normalzustand zurück.

■ Wenn "Clearance Sonar nicht verfügbar." auf dem Multi-Informationsdisplay angezeigt wird

  • Möglicherweise strömt pausenlos Wasser über die Sensoroberfläche, z. B. während eines heftigen Regenfalls. Wenn das System feststellt, dass die Situation wieder normal ist, kehrt es in den Normalzustand zurück.
  • Möglicherweise wurde nach dem Ab- und Wiederanklemmen eines Pols der 12-V-Batterie keine Initialisierung durchgeführt. Initialisieren Sie das System.

Wird diese Meldung nach der Initialisierung weiterhin angezeigt, lassen Sie das Fahrzeug von einem Lexus-Vertragshändler bzw. einer Lexus-Vertragswerkstatt oder einer anderen zuverlässigen Werkstatt überprüfen.

■ Wenn ein Pol der 12-V-Batterie ab- und wieder angeklemmt wurde

Das System muss initialisiert werden. Fahren Sie zum Initialisieren des Systems mindestens 5 Sekunden lang mit einer Geschwindigkeit von ca. 35 km/h oder mehr geradeaus. Drehen Sie bei Fahrzeugen mit Parkunterstützungsbremsfunktion außerdem das Lenkrad bis zum Anschlag nach links und nach rechts, während das Fahrzeug steht.

■ Informationen zur Sensorerfassung

  • Die Erfassungsbereiche des Sensors sind auf die Bereiche rund um den Front- und den Heckstoßfänger des Fahrzeugs beschränkt.
  • Die folgenden Situationen können während der Verwendung auftreten.
    • Abhängig von der Form eines Objekts und anderen Faktoren verkürzt sich der Erfassungsabstand möglicherweise oder es ist überhaupt keine Erfassung möglich.
    • Es gibt eine kurze Verzögerung zwischen der Erfassung eines Objekts und der Anzeige.

      Auch bei niedrigen Geschwindigkeiten besteht die Möglichkeit, dass ein Objekt in die Sensor-Erfassungsbereiche gelangt, bevor die Anzeige erscheint und der Warnton ertönt.

    • Der Warnsummer kann aufgrund der Lautstärke des Audiosystems oder der Luftstromgeräusche der Klimaanlage manchmal nur schwer zu hören sein.
    • Der Warnsummer ist möglicherweise schlecht zu hören, wenn Warnsummer anderer Systeme ertönen.

■ Bedingungen, unter denen die Funktion eventuell nicht einwandfrei funktioniert

Bestimmte Fahrzeug- und Umgebungsbedingungen können die Fähigkeit eines Sensors beeinträchtigen, Objekte korrekt zu erfassen.

Besondere Umstände, unter denen dies eintreten kann, sind nachfolgend aufgeführt.

  • Ein Sensor wird von Schmutz, Schnee oder Eis verdeckt. (Reinigen Sie die Sensoren, um dieses Problem zu beheben.)
  • Ein Sensor ist eingefroren. (Tauen Sie den Bereich auf, um dieses Problem zu beheben.) Wenn ein Sensor bei besonders kaltem Wetter eingefroren ist, erscheint möglicherweise eine ungewöhnliche Sensoranzeige oder Objekte (wie eine Wand) werden eventuell nicht erfasst.
  • Ein Sensor wird auf irgendeine Weise verdeckt.
  • Wenn ein Sensor oder der Bereich rund um einen Sensor extrem heiß oder kalt ist.
  • Auf einer äußerst unebenen Straße, an einem Hang, auf Schotter oder auf Gras.
  • In der Nähe des Fahrzeugs herrscht viel Lärm durch Hupen, Motorradmotoren, Druckluftbremsen großer Fahrzeuge oder andere laute Geräusche, die Ultraschallwellen produzieren.
  • Ein anderes Fahrzeug mit Einparkhilfesensoren befindet sich in der Nähe.
  • Sprühregen oder Starkregen bildet eine Barriere vor einem Sensor.
  • Wenn eine große Menge Wasser auf einen Sensor trifft, wie etwa beim Fahren auf einer überfluteten Straße.
  • Wenn das Fahrzeug stark geneigt auf der Fahrbahn liegt.
  • Das Fahrzeug nähert sich einem hohen oder stark gekrümmten Bordstein.
  • Wenn sich Objekte zu dicht am Sensor befinden.

■ Objekte, die möglicherweise nicht richtig erfasst werden

Bestimmte Objekte können bedingt durch ihre Form möglicherweise nicht vom Sensor erfasst werden. Besondere Aufmerksamkeit erfordern die folgenden Objekte:

  • Drähte, Zäune, Seile usw.
  • Baumwolle, Schnee und andere Materialien, die Schallwellen absorbieren
  • Spitze Gegenstände
  • Niedrige Objekte
  • Hohe Objekte, deren oberer Bereich in Richtung Ihres Fahrzeugs ragt

Personen werden eventuell nicht erfasst, wenn sie bestimmte Kleidung tragen.

Sensorerfassungsanzeige, Entfernung zum Objekt

■ Erfassungsbereich der Sensoren

Lexus UX. Lexus-Einparkhilfesensor

  1. Ca. 100 cm
  2. Ca. 150 cm
  3. Ca. 60 cm

Die Abbildung zeigt die Erfassungsbereiche der Sensoren. Beachten Sie, dass die Sensoren keine Objekte erfassen können, die sich extrem nah am Fahrzeug befinden.

Die Erfassungsbereiche der Sensoren können sich abhängig von der Form des Objekts usw.

ändern.

■ Multi-Informationsdisplay, Head-up-Display (falls vorhanden) und Zentraldisplay (Fahrzeuge mit 10,3-Zoll-Display)

Wenn ein Objekt von einem Sensor erfasst wird, wird die ungefähre Entfernung zu dem Objekt auf dem Multi-Informationsdisplay, dem Zentraldisplay (Fahrzeuge mit 10,3-Zoll- Display) und dem Head-up-Display (falls vorhanden) angezeigt. (Mit abnehmender Entfernung zum Objekt beginnen die den Abstand anzeigenden Segmente eventuell zu blinken.)

  • Ungefähre Entfernung zum Objekt: 150 cm bis 60 cm* (hinterer Mittelsensor)

Lexus UX. Lexus-Einparkhilfesensor

*: Die automatische Warnsummer-Stummschaltfunktion ist aktiviert.

  • Ungefähre Entfernung zum Objekt: 100 cm bis 60 cm* (vorderer Mittelsensor)

Lexus UX. Lexus-Einparkhilfesensor

*: Die automatische Warnsummer-Stummschaltfunktion ist aktiviert.

  • Ungefähre Entfernung zum Objekt: 60 cm bis 45 cm*

Lexus UX. Lexus-Einparkhilfesensor

*: Die automatische Warnsummer-Stummschaltfunktion ist aktiviert.

  • Ungefähre Entfernung zum Objekt: 45 cm bis 30 cm*

Lexus UX. Lexus-Einparkhilfesensor

*: Die automatische Warnsummer-Stummschaltfunktion ist aktiviert.

  • Ungefähre Entfernung zum Objekt: 30 cm bis 15 cm*1

Lexus UX. Lexus-Einparkhilfesensor

*1: Die automatische Warnsummer-Stummschaltfunktion ist deaktiviert.
*2: Die den Abstand anzeigenden Segmente blinken langsam.

  • Ungefähre Entfernung zum Objekt: Weniger als 15 cm*1

Lexus UX. Lexus-Einparkhilfesensor

*1: Die automatische Warnsummer-Stummschaltfunktion ist deaktiviert.
*2: Die den Abstand anzeigenden Segmente blinken schnell.

■ Signale des Warnsummers und Entfernung zu einem Objekt

Wenn die Sensoren in Betrieb sind, ertönt ein Warnsummer.

  • Mit zunehmender Annäherung an ein Objekt piept der Warnsummer schneller.

    Ab der folgenden Entfernung zum Objekt gibt der Warnsummer einen Dauerton ab:

Ca. 30 cm

  • Werden 2 oder mehr Objekte gleichzeitig erfasst, gibt der Warnsummer einen Ton ab, der die Entfernung zu dem am nächsten liegenden Objekt anzeigt. Wenn ein oder mehrere Objekte nur noch weniger als ca. 30 cm vom Fahrzeug entfernt sind, gibt der Warnsummer einen langen Signalton gefolgt von schnellen Signaltönen aus.
  • Automatische Warnsummer-Stummschaltfunktion: Wenn ein Warnsummer begonnen hat, einen Signalton auszugeben, sich der Abstand zwischen dem Fahrzeug und dem erfassten Objekt aber nicht verkürzt, wird der Warnsummer automatisch stummgeschaltet.

    (Diese Funktion arbeitet jedoch nicht, wenn das Fahrzeug 30 cm oder weniger von dem Objekt entfernt ist.)

Sie können die Lautstärke des Warnsummers einstellen.

RCTA-Funktion (Ausparkhilfe)

BSM (Spurwechsel-Assistent)

MEHR SEHEN:

Citroen C5 Aircross. Elektronisches Stabilitätsprogramm (ESP)

Elektronisches Stabilitätsprogramm, bestehend aus folgenden Systemen: Antiblockiersystem (ABS) und elektronischer Bremskraftverteiler (EBV) Bremsassistent (BA) Antriebsschlupfregelung (ASR) Dynamische Stabilitätskontrolle (DSC) Anhänger-Stabilitätssystem (TSM) Begriffserläuterung Antiblockiersystem (ABS) und elektronischer Bremskraftverteiler (EBV) Diese Systeme sorgen für erhöhte Stabilität und Manövrierfähigkeit Ihres Fahrzeugs beim Bremsen und stellen eine bessere Kurvensteu

Renault Kadjar. Warnmeldung bei Spurverlassen

WARNMELDUNG BEI SPURVERLASSEN Diese Funktion bei Verlassen der Spur warnt den Fahrer, falls er ungewollt eine Sperrlinie oder Leitlinie überfährt. Diese Funktion verwendet eine Kamera, die an der Frontscheibe hinter dem Rückspiegel befestigt ist.

    Handbücher für Autos

     

Copyright © 2021 - All Rights Reserved - www.suvdeauto.com