Renault Kadjar  >  Renault Kadjar Betriebsanleitung  >  Machen Sie sich mit Ihrem Fahrzeug vertraut  >  Ver- und Entriegeln der Türen, Hauben, Klappen

Renault Kadjar > Ver- und Entriegeln der Türen, Hauben, Klappen

VER- UND ENTRIEGELUNG DER TÜREN

Falls die Fernbedienung oder (je nach Fahrzeug) die Keycard nicht funktioniert

Unter bestimmten Umständen kann es zum Ausfall der Funk-Fernbedienung oder der Keycard kommen:

  • Schwache Batterie der Funk-Fernbedienung oder der Keycard, Fahrzeugbatterie entladen ...
  • Verwendung von elektrischen Geräten mit der gleichen Funkfrequenz wie die Karte (Handys...).
  • Das Fahrzeug befindet sich in einem Bereich starker elektromagnetischer Strahlung.

In diesem Fall können Sie Folgendes tun:

  • je nach Fahrzeug, den Schlüssel der Funk-Fernbedienung oder den in der Keycard integrierten Notschlüssel verwenden, um die linke Vordertür zu entriegeln;
  • die einzelnen Türen manuell verriegeln
  • die Bedientaste zum Ver-/Entriegeln der Türen von innen verwenden (siehe nachfolgende Seiten).

Lassen Sie niemals beim Verlassen Ihres Fahrzeuges den Schlüssel oder die Keycard im Fahrzeug zurück.

Renault Kadjar. VER- UND ENTRIEGELUNG DER TÜREN

Fahrzeuge mit Schlüssel, Fernbedienung

Verwendung des Schlüssels

Stecken Sie den Schlüssel 2 in das Schloss 1 der Fahrertür und ver- bzw. entriegeln Sie die Tür.

Renault Kadjar. VER- UND ENTRIEGELUNG DER TÜREN

Fahrzeuge mit Keycard

Zugriff auf den in der Keycard integrierten Schlüssel 4

Schieben Sie das hintere Gehäuse 3 nach unten und drücken Sie gleichzeitig auf den Bereich A.

Renault Kadjar. VER- UND ENTRIEGELUNG DER TÜREN

Renault Kadjar. VER- UND ENTRIEGELUNG DER TÜREN

Verwendung des integrierten Schlüssels

Stecken Sie den Schlüssel 4 in das Schloss 1 der Fahrertür und ver- bzw. entriegeln Sie die Tür.

Nachdem Sie in das Fahrzeug eingestiegen sind, setzen Sie den integrierten Schlüssel wieder in seine Aufnahme in der Keycard ein.

Renault Kadjar. VER- UND ENTRIEGELUNG DER TÜREN

Verriegeln/Entriegeln der Türen von innen

Der Schalter 5 steuert gleichzeitig die Türen und die Heckklappe.

Entriegeln: Den Schalter 5 drücken; der Schalter erlischt.

Verriegeln: Den Schalter 5 drücken; der Schalter leuchtet auf.

Wenn Tür bzw. die Motorhaube oder Heckklappe geöffnet bzw. nicht korrekt geschlossen ist, werden die Türen/Hauben/Klappen in schneller Folge verund wieder entriegelt.

Beim Transport sperriger Gegenstände mit geöffneter Heckklappe können Sie ebenso die übrigen Türen/Hauben/Klappen verriegeln: Drücken Sie bei abgestelltem Motor länger als fünf Sekunden auf den Schalter 5, um die übrigen Türen/Hauben/Klappen zu verriegeln.

Verriegeln von Türen/Haube/ Klappen ohne Keycard oder Schlüssel

Zum Beispiel bei leerer Batterie oder vorübergehendem Ausfall der Keycard oder des Schlüssels ...

Drücken Sie bei abgestelltem Motor und geöffneter Tür oder Heckklappe länger als fünf Sekunden auf den Schalter 5.

Beim Schließen der Tür werden alle Türen/ Hauben/Klappen verriegelt.

Das Entriegeln des Fahrzeugs von außen ist dann nur mit der Keycard im Empfangsbereich des Fahrzeugs oder mit dem Schlüssel möglich.

Kontrolllampe Verriegelungsstatus der Türen/ Hauben/Klappen

Bei eingeschalteter Zündung informiert Sie die im Schalter 5 integrierte Kontrolllampe über den Zustand der Türen, Hauben und Klappen:

  • Bei verriegelten Türen/Hauben/Klappen leuchtet die Kontrolllampe;
  • Bei entriegelten Türen/Hauben/Klappen leuchtet die Kontrolllampe nicht.

Wenn Sie die Türen von außen verriegeln, leuchtet die Kontrolllampe noch eine Weile und erlischt dann.

Verantwortung des Fahrers

Wenn Sie sich entschließen, mit verriegelten Türen zu fahren, denken Sie daran, dass bei einem Unfall dem Rettungsdienst der Zugang zum Fahrgastraum erschwert werden könnte.

ÖFFNEN UND SCHLIESSEN DER TÜREN

Renault Kadjar. ÖFFNEN UND SCHLIESSEN DER TÜREN

Öffnen von außen

Ziehen Sie bei entriegelten Türen den Griff 1.

Besonderheit bei Fahrzeugen mit Keycard

Drücken Sie bei verriegelten Türen auf den Knopf 2 des Griffs 1 einer der beiden Vordertüren und ziehen Sie ihn zu sich heran.

Aus Sicherheitsgründen dürfen die Türen nur bei stehendem Fahrzeug geöffnet oder geschlossen werden.

Renault Kadjar. ÖFFNEN UND SCHLIESSEN DER TÜREN

Öffnen von innen

Ziehen Sie am Griff 3.

Warntongeber "Licht an"

Beim Öffnen einer Tür und wenn der Beleuchtungshebel nicht auf AUTO steht, ertönt ein akustisches Signal, wenn bei ausgeschalteter Zündung die Fahrzeugbeleuchtung nicht ebenfalls ausgeschaltet ist.

Renault Kadjar. ÖFFNEN UND SCHLIESSEN DER TÜREN

Akustisches Signal "Türen und Klappen schließen"

Bei stehendem Fahrzeug und eingeschalteter Zündung leuchtet die Kontrolllampe 4 an der Instrumententafel auf, zusammen mit der Kontrolllampe 5 , um anzuzeigen, dass eine Tür oder die Heckklappe offen oder nicht richtig geschlossen ist.

Ab einer Fahrgeschwindigkeit von ca. über 20 km/h zeigt eine Kontrolllampe an, wenn eine Tür oder die Heckklappe offen oder nicht richtig geschlossen ist, zusammen mit der Meldung "Heckklappe offen" oder "Tür offen" und ein akustisches Signal ertönt ca. 40 Sekunden lang oder bis zum Schließen der Tür/Haube/Klappe.

Renault Kadjar. ÖFFNEN UND SCHLIESSEN DER TÜREN

Auf den Rücksitzen

Den Schalter 6 drücken, um das Öffnen der hinteren elektrischen Fensterheber vom Fahrzeuginnenraum aus zu ermöglichen oder zu verhindern.

Das Aufleuchten der in den Schalter integrierten Kontrolllampe bestätigt, dass die Kindersicherung aktiv ist.

Funktionsstörungen

Wenn eine Systemstörung vorliegt:

  • ein akustisches Signal ertönt;
  • wird an der Instrumententafel die Meldung "Kindersicherungprüfen" angezeigt,
  • die integrierte Kontrolllampe leuchtet nicht auf.

Renault Kadjar. ÖFFNEN UND SCHLIESSEN DER TÜREN

Fahrzeug mit manueller Türverriegelung

Durch Umlegen des Hebels 7 wird ein Öffnen der Hintertüren vom Fahrgastraum aus verhindert. Vergewissern Sie sich sicherheitshalber, ob die Türen auch wirklich verriegelt sind.

Aus Sicherheitsgründen dürfen die Türen nur bei stehendem Fahrzeug geöffnet oder geschlossen werden.

Verantwortung des Fahrers beim Parken oder Halten

Verlassen Sie niemals Ihr Fahrzeug (auch nicht für kurze Zeit), so lange sich der Schlüssel und ein Kind (oder ein Tier) im Fahrzeug befinden.

Diese könnten den Motor starten und Funktionen aktivieren (z. B. die elektrischen Fensterheber) oder die Türen verriegeln und somit sich und andere gefährden.

Zudem kann es bei warmer Witterung und/oder Sonneneinwirkung im Fahrgastraum rasch sehr heiß werden.

LEBENSGEFAHR BZW. GEFAHR SCHWERER VERLETZUNGEN.

AUTOMATISCHE VERRIEGELUNG DER TÜREN, HAUBEN, KLAPPEN WÄHREND DER FAHRT

Renault Kadjar. AUTOMATISCHE VERRIEGELUNG DER TÜREN, HAUBEN, KLAPPEN WÄHREND DER FAHRT

Funktionsprinzip

Sobald Sie nach Fahrtbeginn eine Geschwindigkeit von 10 km/h erreichen, löst das System die automatische Verriegelung der Türen/Hauben/Klappen aus.

Die Entriegelung erfolgt:

  • Durch Drücken des Türentriegelungsschalters 1 (die Kontrollleuchte erlischt);
  • bei stehendem Fahrzeug durch Öffnen einer Vordertür von innen.

Hinweis: wurde eine Tür geöffnet/geschlossen, wird sie automatisch wieder verriegelt, sobald die Geschwindigkeit von ca. 10 km/h erreicht ist.

Aktivieren/Deaktivieren der Funktion

Aktivieren: Bei stehendem Fahrzeug und laufendem Motor auf den Schalter 1 drücken, bis ein akustisches Signal ertönt.

Deaktivieren: Bei stehendem Fahrzeug und laufendem Motor den Schalter 1 drücken, bis zwei akustische Signale ertönen.

Je nach Fahrzeug kann diese Funktion auch über die Instrumententafel oder - je nach Fahrzeug - über das Multimedia-Display deaktiviert/ aktiviert werden.

Zur Funktion "Automatische Türverriegelung beim Fahren" siehe Abschnitt "Menü für persönliche Einstellungen am Fahrzeug" in Abschnitt 1:

Funktionsstörungen

Wenn Sie eine Funktionsstörung feststellen (keine automatische Verriegelung, die Kontrolllampe im Schalter 1 leuchtet beim Versuch, die Türen/Hauben/Klappen zu verriegeln, nicht auf usw.), überprüfen Sie zuerst, ob alle Türen/Hauben/Klappen korrekt geschlossen sind. Wenn sie korrekt geschlossen sind, wenden Sie sich an Ihren Vertragspartner.

Verantwortung des Fahrers

Wenn Sie sich entschließen, mit verriegelten Türen zu fahren, denken Sie daran, dass bei einem Unfall dem Rettungsdienst der Zugang zum Fahrgastraum erschwert werden könnte.

Kopfstützen - Sitze

Keycard

MEHR SEHEN:

. Hybridsystem

Merkmale des Hybridsystems Bei Ihrem Fahrzeug handelt es sich um ein Hybridfahrzeug. Es verfügt somit über Eigenschaften, die sich von denen herkömmlicher Fahrzeuge unterscheiden. Machen Sie sich gründlich mit den Eigenschaften Ihres Fahrzeugs vertraut und bedienen Sie es mit Sorgfalt.

Jeep Compass. Tempomat - je nach Ausstattung

Bei eingeschaltetem Tempomat übernimmt diese Funktion bei Geschwindigkeiten über 32 km/h (20 mph) die Funktion des Gaspedals. Die Tempomattasten sind rechts am Lenkrad eingebaut. Tempomattasten Ein/Aus SET (+) (Geschwindigkeit erhöhen) RES (Wiederaufnahme) SET (-) (Geschwindigkeit verringern) CANC (Abbrechen) HINWEIS: Der Tempomat ist so ausgelegt, dass er sich zur Gewährleistung einer einwandfreien Funktion abschaltet, wenn mehrere Tempomat-Funktionen gleichzeitig betätigt w

    Handbücher für Autos

     

Copyright © 2021 - All Rights Reserved - www.suvdeauto.com