Renault Kadjar  >  Renault Kadjar Betriebsanleitung  >  Machen Sie sich mit Ihrem Fahrzeug vertraut  >  Kraftstofftank

Renault Kadjar > Kraftstofftank

KRAFTSTOFFTANK

Renault Kadjar. KRAFTSTOFFTANK

Kraftstofftank

Fassungsvermögen des Kraftstofftanks:

  • Je nach Fahrzeug etwa 55 Liter oder 65 Liter bei Ausführungen mit Vor- oder Hinterradantrieb.
  • 65 Liter bei Modellen mit vier angetriebenen Rädern.

Um die Tankverschlussklappe 1 zu öffnen, drücken Sie bei entriegeltem Fahrzeug auf den Bereich A und lassen Sie dann los. Die Tankklappe 1 wird leicht geöffnet.

Renault Kadjar. KRAFTSTOFFTANK

Benutzen Sie beim Tanken den Halter 2 an der Tankklappe 1, um den Tankdeckel 3 aufzuhängen.

Prüfen Sie nach dem Betanken, ob Tankdeckel und Tankklappe korrekt geschlossen sind.

Reinigen Sie den Einfüllbereich nicht mit einem Hochdruckreiniger.

Der Tankdeckel ist typspezifisch.

Diesen im Bedarfsfall durch einen identischen Tankdeckel ersetzen. Wenden Sie sich an eine Vertragswerkstatt.

Den Tankdeckel nicht in die Nähe einer offenen Flamme oder einer Hitzequelle bringen.

Reinigen Sie den Einfüllbereich nicht mit einem Hochdruckreiniger.

Kraftstoffqualität

Tanken Sie Qualitätskraftstoff, der den länderspezifischen Normen entspricht und unbedingt mit den Angaben des auf der Tankklappe A befindlichen Aufklebers übereinstimmen muss. Siehe die Informationen unter "Motordaten" in Abschnitt 6.

Benziner

Verwenden Sie unbedingt bleifreien Kraftstoff.

Die Oktanzahl (RON) muss den Angaben auf dem Aufkleber auf der Tankverschlussklappe A entsprechen. Siehe Kapitel 6 unter "Motordaten".

Modelle mit Dieselmotor

Tanken Sie ausschließlich Dieselkraftstoff, dessen Qualität mit den Angaben auf dem Aufkleber auf der Innenseite der Tankverschlussklappe A übereinstimmt.

Betanken des Fahrzeugs

Um den Tank ohne Gefahr des Verspritzens von Kraftstoff zu befüllen, führen Sie bei abgestellter Zündung die Zapfpistole bis zum Anschlag ein und betätigen Sie anschließend den Zapfpistolendrücker.

Während des gesamten Tankvorganges in dieser Position halten.

Springt die Automatik bei annähernd vollem Tank zum ersten Mal heraus, die Automatik maximal noch zweimal einrasten, damit der konstruktionsbedingte Expansionsraum erhalten bleibt.

Achten Sie während des Befüllens darauf, dass kein Wasser eindringen kann. Die Tankverschlussklappe A und dessen Umrandung stets sauber halten.

Modelle mit Benzinmotor

Die Verwendung von verbleitem Kraftstoff oder das Leerfahren des Kraftstofftanks führt zu Schäden am Abgasentgiftungssystem und kann den Verlust der Garantie zur Folge haben! Um ein Betanken mit verbleitem Kraftstoff zu vermeiden, weist der Einfüllstutzen eine Verengung auf, sodass an Tankstellen nur die Zapfpistole kleineren Durchmessers für bleifreien Kraftstoff eingeführt werden kann.

Mit der Stop and Start-Funktion ausgestattetes Fahrzeug

Zum Betanken muss der Motor abgestellt sein (und darf sich nicht im Standby-Modus befinden): Stellen Sie den Motor ab (siehe dazu "Starten, Abstellen des Motors" in Abschnitt 2).

Kraftstoffarten, die den Europäischen Normen - mit denen die Motoren von in Europa verkauften Fahrzeugen kompatibel sind - entsprechen: siehe "Motordaten" in Abschnitt 6.

Geben Sie niemals Benzin (bleifrei oder E85) in den Dieselkraftstoff, auch nicht in geringen Mengen.

Verwenden Sie keinen Kraftstoff auf Ethanolbasis, wenn Ihr Fahrzeug dafür nicht geeignet ist.

Dem Kraftstoff niemals irgendwelche Additive, Reagenzien usw. zugeben. Bei Missachtung besteht die Gefahr einer Beschädigung des Motors.

Leergefahrener Kraftstofftank bei der Diesel-Version

Fahrzeuge mit Schlüssel/Fernbedienung

  • Stellen Sie den Zündschlüssel auf "Einschalten" M (siehe dazu Kapitel 2 unter "Zündschloss") und warten Sie ein paar Minuten, bevor Sie den Motor starten, um das Entlüften des Kraftstoffkreislaufs zu ermöglichen.
  • Drehen Sie den Schlüssel auf D. Wiederholen Sie den Vorgang, falls der Motor nicht startet.
  • Falls der Motor nach mehreren Versuchen noch immer nicht startet, wenden Sie sich an eine Vertragswerkstatt.

Renault Kadjar. KRAFTSTOFFTANK

Fahrzeuge mit Keycard

Drücken Sie bei im Fahrgastraum befindlicher Keycard die Start-Taste 4, ohne eines der Pedale zu betätigen. Warten Sie einige Minuten, bevor Sie starten. Dadurch wird die Kraftstoffanlage entlüftet. Wiederholen Sie den Vorgang, falls der Motor nicht startet.

Falls der Motor nach mehreren Versuchen noch immer nicht startet, wenden Sie sich an eine Vertragswerkstatt.

Zu Ihrer eigenen Sicherheit sind jegliche Arbeiten sowie Veränderungen am Kraftstoffversorgungssystem (Steuergeräte, Verkabelung, Kraftstoffkreislauf, Einspritzventile bzw. -düsen, Schutzabdeckungen usw.) strengstens untersagt (dies ist ausschließlich dem qualifizierten Personal einer Vertragswerkstatt vorbehalten).

Anhaltender Kraftstoffgeruch

Falls es zu einem anhaltenden Kraftstoffgeruch kommt:

  • Halten Sie - unter Berücksichtigung der Verkehrssituation - an und schalten Sie die Zündung aus.
  • Den Warnblinker einschalten, alle Fahrzeuginsassen aussteigen lassen und vom Verkehr fern halten.
  • Wenden Sie sich an eine Vertragswerkstatt.

REAGENSBEHÄLTER

Beachten Sie die jeweiligen Rechtsvorschriften des Landes, in dem Sie sich befinden.

Es wird darauf hingewiesen, dass sich der Fahrzeughalter bei Nichtbeachtung der geltenden gesetzlichen Vorschriften strafbar macht.

Funktionsprinzip

Das Reagens ist für Dieselmotoren mit SCR-System (selektive katalytische Reduktion) vorgesehen.

Die Verwendung von Reagenzien verringert die Emissionen, indem Schadstoffe in Wasserdampf und Stickstoff umgewandelt werden.

Reagensqualität

Nur Reagens verwenden, das der Norm ISO 22241 und der Kennzeichnung am Verschlussdeckel des Tanks entspricht.

Renault Kadjar. REAGENSBEHÄLTER

Auffüllen

Nutzbares Fassungsvermögen des Tanks: ca. 16 Liter.

Bei ausgeschalteter Zündung die Abdeckung 2 öffnen, und den Deckel 1 abschrauben.

Benutzen Sie beim Tanken den Halter 3 an der Tankklappe 2, um den Tankdeckel 1 aufzuhängen.

Hinweis: Bei hoher Temperatur im Behälter können beim Öffnen des Deckels Ammoniakwasserdämpfe entweichen.

Mit der Stop and Start-Funktion ausgestattetes Fahrzeug

Zum Auffüllen mit Reagens muss der Motor abgestellt sein (und darf sich nicht im Standby-Modus befinden): Den Motor abstellen (siehe "Starten, Abstellen des Motors" in Abschnitt 2).

Wenn die Meldung "XXX KM Sperre AdBlue Fuellen" erscheint, den Reagensbehälter füllen; dabei die Füllanweisungen beachten.

Gefahr eines Liegenbleibens des Fahrzeugs.

Der Tankdeckel ist typspezifisch.

Diesen im Bedarfsfall durch einen identischen Tankdeckel ersetzen. Lassen Sie sich hierzu in einer Vertragswerkstatt beraten. Reinigen Sie den Einfüllbereich nicht mit einem Hochdruckreiniger.

Vorsichtsmaßnahmen

Beim Füllen das Reagens vorsichtig handhaben.

Sie können Kleidung, Schuhe, Karosserieteile usw. beschädigen.

Wenn das Reagens überläuft oder den Lack verschmutzt, den betroffenen Bereich schnell mit viel kaltem Wasser und einem weichen Tuch reinigen.

Hinweis: Wenn das Reagens auskristallisiert, einen weichen Schwamm verwenden.

Das Reagens darf nicht mit Augen oder Haut in Kontakt kommen. Passiert es dennoch, ausgiebig mit klarem Wasser spülen. Gegebenenfalls einen Arzt aufsuchen.

Bei extremer Kälte

Wenn die Kontrolllampe aufleuchtet und die Meldung "AdBlue einfüllen vor 1200 km" angezeigt wird, den Reagensbehälter schnellstmöglich auffüllen.

Das Reagens gefriert bei etwa -10 ºC.

Bei derartigen Temperaturverhältnissen nicht versuchen, den Behälter zu befüllen, wenn die Flüssigkeit gefroren ist. Wenn der Behälter (auf)gefüllt werden muss ( leuchtet), das Fahrzeug nach Möglichkeit an einem wärmeren Ort abstellen, damit das Reagens auftauen kann. Andernfalls eine Fachwerkstatt mit dem (Auf)Füllen des Reagens beauftragen.

Nach dem Füllen des Reagensbehälters kontrollieren, dass der Deckel und die Abdeckung geschlossen sind, den Motor starten, und vor dem Anfahren bei stehendem Fahrzeug und laufendem Motor 10 Sekunden ABWARTEN.

Andernfalls wird die Befüllung des Tanks erst nach längerer Fahrt automatisch registriert.

Solange die Befüllung vom System nicht registriert wurde, wird weiterhin die Meldung "--- AdBlue einfüllen" angezeigt und/oder die Kontrollleuchten leuchten.

An keinem Teil des Systems dürfen Arbeiten vorgenommen werden. Um jegliche Schäden zu vermeiden, sind Arbeiten ausschließlich dem qualifizierten Personal einer Vertragswerkstatt vorbehalten.

Wartung/Reichweite

Zusätzlich zu der in der Instrumententafel angezeigten Information wird möglicherweise auch ein akustisches Signal ausgegeben.

Renault Kadjar. REAGENSBEHÄLTER

Systemstörung

Das Aufleuchten der Kontrolllampen geht möglicherweise mit einem akustischen Signal einher.

Renault Kadjar. REAGENSBEHÄLTER

Fahren

Scheiben-Wisch-Waschanlage

MEHR SEHEN:

Citroen C5 Aircross. Ausstattung vorne

Haltegriff Sonnenblende Staufach unter dem Lenkrad Kartenhalter Beleuchtetes Handschuhfach Türablagen USB-Anschluss 12 V-Anschluss für Zubehör (120 W) Staufach Staufach oder induktive Ladestation Becherhalter Armlehne vorne mit Staufach USB-Ladeanschluss Sonnenblende ► Öffnen Sie bei eingeschalteter Zündung die Abdeckklappe; der Spiegel wird automatisch beleuchtet.

Renault Kadjar. Kopfstützen - Sitze

KOPFSTÜTZEN VORNE Anheben der Kopfstütze Ziehen Sie die Kopfstütze bis in die gewünschte Position nach oben. Überprüfen Sie die korrekte Verriegelung. Absenken der Kopfstütze Drücken Sie auf den Knopf 3 und führen Sie die Kopfstütze bis in die gewünschte Position nach unten.

    Handbücher für Autos

     

Copyright © 2021 - All Rights Reserved - www.suvdeauto.com