Renault Kadjar  >  Renault Kadjar Betriebsanleitung  >  Machen Sie sich mit Ihrem Fahrzeug vertraut  >  Kopfstützen - Sitze

Renault Kadjar > Kopfstützen - Sitze

KOPFSTÜTZEN VORNE

Renault Kadjar. KOPFSTÜTZEN VORNE

Anheben der Kopfstütze

Ziehen Sie die Kopfstütze bis in die gewünschte Position nach oben. Überprüfen Sie die korrekte Verriegelung.

Absenken der Kopfstütze

Drücken Sie auf den Knopf 3 und führen Sie die Kopfstütze bis in die gewünschte Position nach unten. Überprüfen Sie die korrekte Verriegelung.

Entfernen der Kopfstütze

Schieben Sie die Kopfstütze in die höchste Position (verstellen Sie falls erforderlich die Lehne nach hinten). Drücken Sie den Knopf 3 und ziehen Sie die Kopfstütze heraus.

Einsetzen der Kopfstütze

Achten Sie auf die Sauberkeit des Kopfstützengestänges 2.

Der Stab mit der Aussparung muss in das Führungsrohr 1 mit dem Verriegelungsknopf 3 gesteckt werden.

Führen Sie das Gestänge in die Führungsrohre ein (verstellen Sie falls erforderlich die Lehne nach hinten).

Drücken Sie auf den Knopf 3 und schieben Sie die Kopfstütze bis zum Anschlag nach unten. Stellen Sie anschließend die gewünschte Höhe ein. Prüfen Sie, ob das Gestänge 2 auf beiden Seiten korrekt in der Rückenlehne des Sitzes eingerastet ist.

Renault Kadjar. KOPFSTÜTZEN VORNE

Die Kopfstütze dient der Sicherheit.

Sie muss stets vorhanden und korrekt eingestellt sein: der obere Kopfstützenbereich muss sich so nah wie möglich an der oberen Kopfhälfte befinden, und der Abstand zwischen Kopf und dem Bereich A muss minimal sein.

VORDERSITZE MIT MANUELLER VERSTELLUNG

Renault Kadjar. VORDERSITZE MIT MANUELLER VERSTELLUNG

Vor- und Zurückstellen des Sitzes

Heben Sie den Griff 1 an, um ihn zu entriegeln.

Lassen Sie den Hebel in der gewünschten Position los und vergewissern Sie sich, dass der Sitz korrekt einrastet.

Länge des Sitzkissens anpassen

Heben Sie den Griff 2 an, um ihn zu entriegeln.

Verschieben Sie den Sitz und lassen Sie den Griff in der gewünschten Position los. Vergewissern Sie sich, dass die Verriegelung korrekt einrastet.

Anheben bzw. Absenken des Sitzbankkissens

Den Hebel 3 so oft wie nötig nach oben oder unten bewegen.

Neigen der Rückenlehne

Bewegen Sie den Hebel 4 nach oben und bringen Sie die Rückenlehne in die gewünschte Position.

Diese Einstellung aus Sicherheitsgründen nur bei stehendem Fahrzeug vornehmen.

Um die Wirksamkeit der Sicherheitsgurte nicht zu beeinträchtigen, die Rückenlehnen nicht zu weit nach hinten neigen.

Keinerlei Gegenstände im vorderen Fußraum unterbringen, besonders auf der Fahrerseite; sie könnten bei plötzlichem Bremsen unter die Pedale rutschen und diese blockieren.

Renault Kadjar. VORDERSITZE MIT MANUELLER VERSTELLUNG

Einstellen der Lendenstütze des Fahrersitzes

Für eine stärkere Stützfunktion den Hebel 5 nach unten und für eine leichtere Stützfunktion den Hebel nach oben bewegen.

Sitzheizung

Drücken Sie bei eingeschalteter Zündung auf den Schalter 6 des betreffenden Sitzes.

Die integrierten Kontrolllampen im Schalter leuchten auf.

Das System reguliert automatisch die Heizung und deaktiviert sie gegebenenfalls.

Durch einen zweiten Druckimpuls wird die Temperatur gesenkt. Durch einen dritten Druckimpuls wird die Heizung ausgeschaltet.

Renault Kadjar. VORDERSITZE MIT MANUELLER VERSTELLUNG

Tischposition

Bei manchen Fahrzeugen kann die Rückenlehne der Beifahrerseite zu einem Tisch auf das Sitzkissen geklappt werden.

  • Führen Sie die Kopfstütze nach unten;
  • schieben Sie den Sitz nach hinten;
  • den Hebel 4 anheben, und die Rückenlehne bis zum Anschlag nach vorne klappen;
  • ziehen Sie am Griff 7 und klappen Sie die Rückenlehne vollständig herunter.

Befestigen Sie zu Ihrer Sicherheit die transportierten Gegenstände, wenn der Sitz sich in Ablageposition befindet.

Wenn der Beifahrersitz in der Ablageposition genutzt wird, ist es nicht gestattet, die zwei hinteren Sitzplätze direkt hinter dem Beifahrersitz zu benutzen.

Halten Sie die Rückenlehne gut fest, wenn Sie den Sitz in die Position "Laderaumerweiterung" bringen.

Verletzungsgefahr.

Wenn der Vordersitz in der Tischposition ist, muss der Beifahrer-airbag deaktiviert werden (siehe Informationen unter "Kindersicherheit: Deaktivierung, Aktivierung des Beifahrer-airbag" in Abschnitt 1).

Es besteht die Gefahr schwerwiegender Verletzungen durch Gegenstände auf der Rückenlehne, die beim Auslösen des airbagAirbags in den Fahrgastraum geschleudert werden.

Die Aufkleber auf dem Armaturenbrett und auf der Frontscheibe erinnern an diese Anweisungen.

Sitz in Sitzposition zurückklappen

Achten Sie darauf, dass keine Gegenstände die Handhabung des Sitzes behindern.

  • Ziehen Sie am Griff 7 und heben Sie die Rückenlehne an. Achten Sie auf ihr korrektes Einrasten;
  • bringen Sie den Sitz wieder in Position.

Diese Einstellung aus Sicherheitsgründen nur bei stehendem Fahrzeug vornehmen.

VORDERSITZ MIT ELEKTRISCHER BETÄTIGUNG

Renault Kadjar. VORDERSITZE MIT MANUELLER VERSTELLUNG

Einstellen der Sitzfläche:

  • Zum Einstellen der Länge der Sitzfläche den Schalter 1 betätigen.
  • Vor- und Zurückstellen des Sitzes Den Schalter 2 entsprechend nach vorne oder hinten drücken.
  • Zum Anheben oder Absenken der Sitzfläche Den Schalter 2 nach oben oder unten drücken.

Einstellen der Rückenlehne:

Um die Rückenlehne zu kippen, den Schalter 3 entsprechend nach vorne oder hinten drücken.

Renault Kadjar. VORDERSITZ MIT ELEKTRISCHER BETÄTIGUNG

Einstellen der Lendenstütze des Sitzes

Für eine stärkere Stützfunktion den Hebel 4 nach unten und für eine leichtere Stützfunktion den Hebel nach oben bewegen.

Sitzheizung

Drücken Sie bei eingeschalteter Zündung auf den Schalter 5 des betreffenden Sitzes.

Die integrierten Kontrolllampen im Schalter leuchten auf.

Das System reguliert automatisch die Heizung und deaktiviert sie gegebenenfalls.

Durch einen zweiten Druckimpuls wird die Temperatur gesenkt. Durch einen dritten Druckimpuls wird die Heizung ausgeschaltet.

Diese Einstellung aus Sicherheitsgründen nur bei stehendem Fahrzeug vornehmen.

Achten Sie darauf, dass die Rückenlehnen korrekt eingerastet sind.

Um die Wirksamkeit der Sicherheitsgurte nicht zu beeinträchtigen, die Rückenlehnen nicht zu weit nach hinten neigen.

Keinerlei Gegenstände im vorderen Fußraum der Fahrerseite unterbringen: Sie könnten beim plötzlichen Bremsen unter das Bremspedal rutschen und dieses blockieren.

Sicherheitsgurte

Ver- und Entriegeln der Türen, Hauben, Klappen

MEHR SEHEN:

Citroen C5 Aircross. Müdigkeitswarner

Schlagen Sie in den allgemeinen Hinweisen zu Fahrassistenzsystemen und Einparkhilfen nach. Machen Sie eine Pause, wenn Sie erste Anzeichen von Müdigkeit verspüren, jedoch mindestens alle 2 Stunden. Die Funktion besteht aus dem System "Warnung Pause", kombiniert mit dem System "Warnung Fahreraufmerksamkeit".

Opel Grandland X. Stauraum

Ablagefächer Warnung: Keine schweren oder scharfkantigen Gegenstände in den Ablagefächern aufbewahren. Ansonsten könnte sich die Stauraumabdeckung bei scharfem Bremsen, plötzlichen Lenkmanövern oder einem Unfall öffnen und umherfliegende Gegenstände könnten die Insassen verletzen.

    Handbücher für Autos

     

Copyright © 2021 - All Rights Reserved - www.suvdeauto.com