Renault Kadjar  >  Renault Kadjar Betriebsanleitung  >  Fahren  >  Einparkhilfe

Renault Kadjar > Einparkhilfe

EINPARKHILFE

Funktionsprinzip

Ultraschallsensoren, die im Stoßfänger untergebracht sind, "messen" den Abstand zwischen dem Fahrzeug und einem Hindernis.

Diese Messung äußert sich in akustischen Signalen, die mit zunehmender Annäherung an das Hindernis in immer kürzeren Abständen ertönen. Sie werden zu einem Dauerton, wenn das Hindernis noch ca. 20 bis 30 Zentimeter vom Fahrzeug entfernt ist.

Das System erkennt Hindernisse vor, hinter und an den Seiten des Fahrzeugs.

Die Einparkhilfe wird nur bei Fahrgeschwindigkeiten unter ca. 10 km/h aktiviert.

Die Einparkhilfe berücksichtigt nicht Zug- und Transportvorrichtungen usw.

Renault Kadjar. EINPARKHILFE

Besonderheiten

Achten Sie darauf, dass die durch die Pfeile 1 gekennzeichneten Ultraschallsensoren nicht verdeckt sind (Verschmutzungen, Schlamm, Schnee ...).

Diese Funktion ist eine zusätzliche Hilfe, die bei einer Rückwärtsfahrt durch Pieptöne den Abstand zwischen Ihrem Fahrzeug und einem Hindernis anzeigt.

Sie kann keinesfalls die Wachsamkeit und die Verantwortung des Fahrers beim Rückwärtsfahren ersetzen.

Der Fahrer muss während der Fahrt immer auf plötzliche Gefahrensituationen gefasst sein: Bei allen Fahrmanövern sicherstellen, dass sich keine kleinen, schmalen und/oder sich bewegenden Hindernisse (Kinder, Tiere, Kinderwagen, Fahrräder, Begrenzungssteine, Pfosten usw.) im toten Winkel befinden.

Renault Kadjar. EINPARKHILFE

Anmerkung: Zusätzlich zu den akustischen Signalen zeigt die Anzeige 2 die Umgebung um das Fahrzeug an.

Bevor die seitliche Erfassung aktiviert wird, müssen einige Meter gefahren werden.

Wenn alle Bereiche grau hinterlegt sind, wird die gesamte Fahrzeugkontur überwacht:

  1. Analyse der Umgebung des Fahrzeugs läuft;
  2. Analyse der Umgebung des Fahrzeugs beendet

Renault Kadjar. EINPARKHILFE

Funktionsweise

Die meisten Gegenstände, welche sich vor, hinter und an den Seiten des Fahrzeugs befinden, werden erkannt.

Bei Annäherung an das Hindernis ertönt das akustische Signal in immer kürzeren Abständen und zuletzt in ca. 20 cm Entfernung bei einem seitlichen Hindernis und ca. 30 cm bei einem Hindernis vor oder hinter dem Fahrzeug als Dauerton. Die grünen, orangen und roten Bereiche werden im Display C angezeigt.

Renault Kadjar. EINPARKHILFE

Erfassung von seitlichen Hindernissen

Je nach Ausrichtung der Räder bestimmt das System die Fahrtrichtung des Fahrzeugs und macht Sie gegebenenfalls auf die Gefahr eines Zusammenpralls mit einem Hindernis 3 seitlich vom Fahrzeug aufmerksam.

Wenn ein Hindernis seitlich vom Fahrzeug erkannt wird:

  • Besteht die Gefahr eines Aufpralls, ertönen bei Annäherung an das Hindernis akustische Signale in immer kürzeren Abständen bis nur noch ein Dauerton wahrnehmbar ist. Die grünen, orangen und roten Bereiche werden im Display D angezeigt.
  • Wenn keine Aufprallgefahr besteht, ertönt kein akustisches Signal bei Annäherung an das Hindernis. Die grünen, orangen und roten Bereiche werden schraffiert am Display D angezeigt.

Hinweis: Wird während eines Fahrmanövers die Fahrtrichtung geändert, wird die Gefahr einer Kollision mit einem Hindernis möglicherweise verspätet signalisiert.

Wenn Sie beim Rangieren mit dem unteren Fahrzeugbereich gegen eine Beton-Wegmarke, einen hohen Bordstein oder andere straßenbauliche Einrichtungen stoßen, kann das Fahrzeug beschädigt werden. Es kann beispielsweise zur Verformung einer Achse kommen.

Lassen Sie Ihr Fahrzeug gegebenenfalls von einer Vertragswerkstatt überprüfen, um jegliches Unfallrisiko auszuschließen.

Renault Kadjar. EINPARKHILFE

Einstellung

Sie können einige Parameter über das Multifunktions- Display 4 einstellen. Ziehen Sie für weitere Informationen die Bedienungsanleitung des Gerätes zurate.

Fahrzeuge mit Navigationssystem

Wählen Sie "Fahrzeug", "EINPARKHILFE", "Hinderniserkennung".

Lautstärke der Einparkhilfe

Stellen Sie die Lautstärke der Einparkhilfe ein, indem Sie auf + oder - drücken.

Ton des Systems

Damit können Sie den Ton des Systems unter drei Möglichkeiten auswählen.

Deaktivierung des Tons des Systems

Den Ton der Einparkhilfe aktivieren oder deaktivieren.

Anmerkung: Wenn Sie den Ton deaktivieren, werden Sie bei der Annäherung an ein Hindernis nicht mehr durch akustische Signale gewarnt.

Deaktivieren des Systems

Die Einparkhilfe aktivieren oder deaktivieren.

Fahrzeuge ohne Navigationssystem

Fahrzeug im Stillstand:

  • Drücken Sie einmal lang den Schalter 5 OK, um auf das Menü Einstellungen zuzugreifen;
  • drücken Sie wiederholt die Taste 6 nach oben oder nach unten bis zum Menü "Fahrassistenzsystem";
  • drücken Sie den Schalter 5 OK;
  • drücken Sie wiederholt die Taste 6 nach oben oder nach unten bis zum Menü "Einstellung der Einparkhilfe";

Renault Kadjar. EINPARKHILFE

  • drücken Sie den Schalter 5 OK;
  • wählen Sie mithilfe der Taste6 die Einstellungen aus, die geändert werden sollen;
  • drücken Sie den Schalter 5 OK.

Bei Fahrgeschwindigkeiten unter ca. 10 km/h können bestimmte Geräuschquellen (Motorrad, Lkw, Presslufthammer ...) die akustischen Signale der Einparkhilfe auslösen.

Automatische Deaktivierung der Einparkhilfe

Das System deaktiviert sich:

  • bei Überschreiten der Fahrgeschwindigkeit von ca. 10 km/h
  • je nach Fahrzeug, wenn das Fahrzeug länger als ca. fünf Sekunden steht und ein Hindernis erkannt wird (zum Beispiel bei einem Stau...);
  • wenn der Leerlauf (Fahrzeug mit Schaltgetriebe) oder die Position N oder P (Fahrzeug mit Automatikgetriebe) gewählt ist.

Funktionsstörungen

Wenn das System eine Funktionsstörung erkennt, ertönt jedes Mal beim Einlegen des Rückwärtsgangs ca. 3 Sekunden lang ein Piepton und die Meldung "Einparkhilfe prüfen" erscheint an der Instrumententafel.

Wenden Sie sich an einen Vertragspartner.

RÜCKFAHRKAMERA

Renault Kadjar. RÜCKFAHRKAMERA

Funktionsweise

Fährt das Fahrzeug rückwärts, überträgt die Kamera 1 an der Heckklappe die um eine von zwei Leitlinien 4 und 3 (mobil und fest) ergänzte Darstellung des Bereichs hinter dem Fahrzeugheck auf das Multimedia-Display 2.

Dieses System wird zunächst anhand einer oder mehrerer Maßlinien verwendet (bewegliche für Fahrtrichtung, feste für Abstand).

Nutzen Sie anschließend bei Erreichen des roten Bereichs die Darstellung des Stoßfängers, um das Fahrzeug präzise abzustellen.

Renault Kadjar. RÜCKFAHRKAMERA

Feste Maßlinie 3

Die feste Maßlinie besteht aus Markierungen in den Farben A, B und C, die den Abstand zum Fahrzeugheck angeben:

  1. (rot): ca. 30 cm Abstand zum Fahrzeug;
  2. (gelb): ca. 70 cm Abstand zum Fahrzeug;
  3. (grün): ca. 150 cm Abstand zum Fahrzeug.

Diese Maßlinie ist feststehend und zeigt den Weg des Fahrzeugs bei gerade ausgerichteten Räder an.

Renault Kadjar. RÜCKFAHRKAMERA

Bewegliche Maßlinie 4

Dies wird blau im Multimedia-Display 2 angezeigt.

Diese Maßlinie gibt je nach Lenkeinschlag die Fahrtrichtung an.

Besonderheit

Darauf achten, dass die Kamera nicht verdeckt ist (durch Schmutz, Schlamm, Schnee, Beschlag, ...).

Renault Kadjar. RÜCKFAHRKAMERA

Aktivierung, Deaktivierung der Rückfahrkamera

Wählen Sie ausgehend vom Multimedia- Display 2 "Fahrzeug", "Einstellungen", "Parkhilfe" und dann "Rückfahrkamera". Aktivieren oder deaktivieren Sie die Rückfahrkamera und bestätigen Sie Ihre Wahl.

Sie können auch die Bildparameter der Kamera einstellen (Belichtung, Kontrast ...).

Am Display wird ein spiegelverkehrtes Bild wie in einem Rückspiegel angezeigt.

Die Maßlinien entsprechen einer Darstellung auf ebener Fläche; diese Maße gelten nicht, wenn sie von einem senkrechten oder auf dem Boden abgestellten Gegenstand überlagert werden.

Gegenstände, die am Rand des Displays erscheinen, werden möglicherweise verzerrt dargestellt.

Bei zu hellem Licht (Schnee, Fahrzeug in der Sonne usw.) kann das Kamerabild beeinträchtigt werden.

Wenn die Heckklappe offen oder nicht richtig geschlossen ist, erscheint die Meldung "Heckklappe offen", und es wird kein Kamerabild angezeigt.

Diese Funktion dient als zusätzliche Fahrhilfe. Sie kann niemals die Wachsamkeit und Verantwortung des Fahrers ersetzen.

Der Fahrer muss während der Fahrt immer auf plötzliche Gefahrensituationen gefasst sein: Bei allen Fahrmanövern sicherstellen, dass sich keine kleinen, schmalen und/oder sich bewegenden Hindernisse (Kinder, Tiere, Kinderwagen, Fahrräder, Begrenzungssteine, Pfosten usw.) im toten Winkel befinden.

Parkassistent

Tempomat (Regler-Funktion)

MEHR SEHEN:

Opel Grandland X. Stauraum

Ablagefächer Warnung: Keine schweren oder scharfkantigen Gegenstände in den Ablagefächern aufbewahren. Ansonsten könnte sich die Stauraumabdeckung bei scharfem Bremsen, plötzlichen Lenkmanövern oder einem Unfall öffnen und umherfliegende Gegenstände könnten die Insassen verletzen.

Citroen C5 Aircross. Motorhaube

Stop & Start Vor allen Arbeiten im Motorraum müssen Sie zur Vermeidung jeder Verletzungsgefahr, die mit der automatischen Aktivierung des START-Modus verbunden ist, die Zündung ausschalten. Wiederaufladbare Hybridfahrzeuge Bevor Arbeiten unter der Motorhaube ausgeführt werden, muss unbedingt die Zündung ausgeschaltet werden und überprüft werden, dass die Kontrollleuchte READY auf dem Kombiinstrument nicht leuchtet und 4 Minuten gewartet werden.

    Handbücher für Autos

     

Copyright © 2021 - All Rights Reserved - www.suvdeauto.com