Opel Grandland X  >  Opel Grandland X Betriebsanleitung  >  Schlüssel, Türen, Fenster  >  Türen

Opel Grandland X > Türen

Laderaum

Heckklappe

Öffnen

Opel Grandland X. Türen

Nach dem Entriegeln die Heckklappentaste drücken und die Heckklappe öffnen.

Schließen

Opel Grandland X. Türen

Griff auf der Innenseite verwenden.

Beim Schließen nicht auf das Touchpad drücken, da die Heckklappe sonst erneut entriegelt wird.

Elektrische Hecktür

Warnung:

Vorsicht bei Betätigung der elektrischen Heckklappe. Verletzungsgefahr, vor allem für Kinder.

Die Bewegung der Heckklappe beim Öffnen und Schließen beobachten. Darauf achten, dass nichts eingeklemmt wird und dass sich niemand im Bewegungsbereich aufhält.

Die elektrische Hecktür kann folgendermaßen betätigt werden:

  • am elektronischen Schlüssel gedrückt halten.
  • Handfreie Bedienung dank Bewegungssensor unter dem Heckstoßfänger.
  • Die Heckklappentaste und an der offenen Heckklappe.

Bei Fahrzeugen mit Automatikgetriebe kann die Heckklappe nur bei stehendem Fahrzeug und Schaltposition P betätigt werden.

Bei Betätigung der elektrischen Hecktür blinken die Blinker und ein akustisches Signal ertönt.

Hinweis

Die Betätigung der elektrischen Hecktür betätigt nicht die Zentralverriegelung.

Um die Heckklappe mit der Taste am elektronischen Schlüssel, mit der Taste an der Heckklappe oder mithilfe der handfreien Bedienung zu öffnen, ist es nicht erforderlich, das Fahrzeug zu entriegeln.

Vorbedingung ist, dass sich der elektronische Schlüssel außerhalb des Fahrzeugs innerhalb eines Bereichs von etwa 1 m zur Heckklappe befindet.

Den elektronischen Schlüssel nicht im Laderaum lassen.

Das Fahrzeug nach dem Schließen verriegeln, falls es zuvor entriegelt wurde.

Bedienung mit dem elektronischen Schlüssel

Opel Grandland X. Türen

gedrückt halten, um die Hecktür zu öffnen oder zu schließen.

Handfreie Bedienung dank Bewegungssensor unter dem Heckstoßfänger

Opel Grandland X. Türen

Zum Öffnen oder Schließen der Heckklappe den Fuß unter dem Heckstoßfänger im Bereich des Kennzeichenschilds vor und zurück bewegen. Der Schlüssel muss sich in einem Abstand von max. 1 m befinden.

Den Fuß nicht länger unter dem Stoßfänger halten oder zu langsam bewegen. Der elektronische Schlüssel muss sich außerhalb des Fahrzeugs in einer Entfernung von ca. 1 m zur Heckklappe befinden.

Die Aktivierung bzw. Deaktivierung der freihändigen Bedienung kann im Menü Einstellungen Fahrzeug im Info-Display geändert werden.

Gefahr:

Beim handfreien Betrieb keine Fahrzeugteile an der Fahrzeugunterseite berühren. Es besteht die Gefahr von Verletzungen durch heiße Motorteile.

Automatische Betätigung der Zentralverriegelung nach einer freihändigen Bedienung

Opel Grandland X. Türen

Die Taste in der offenen Heckklappe drücken. Das gesamte Fahrzeug wird nach dem freihändigen Schließen der Heckklappe verriegelt.

Bedienung über die Heckklappentaste

Opel Grandland X. Türen

Zum Öffnen der Heckklappe die Heckklappentaste drücken, bis die Heckklappe sich zu bewegen beginnt. Wenn das Fahrzeug verriegelt ist, muss sich der elektronische Schlüssel außerhalb des Fahrzeugs in einer Entfernung von ca. 1 m zur Heckklappe befinden.

Opel Grandland X. Türen

Zum Schließen auf in der offenen Heckklappe drücken, bis die Schließbewegung der Heckklappe beginnt.

Anhalten oder Ändern der Bewegungsrichtung

Sofortiges Beenden der Bewegung der Hecktür:

  • am elektronischen Schlüssel gedrückt halten oder
  • die Heckklappentaste drücken oder
  • zum Öffnen der Hecktür drücken

Durch erneutes Drücken einer der Schalter wird die Bewegungsrichtung der Hecktür gewechselt.

Eine geringere Öffnungshöhe einstellen

1. Die elektrische Heckklappe mit einem der Betätigungsschalter öffnen.

2. Die Bewegung an der gewünschten Höhe durch Drücken von stoppen. Falls nötig, die angehaltene Heckklappe von Hand auf die gewünschte Position stellen.

Opel Grandland X. Türen

3. Die Taste auf der Innenseite der geöffneten Heckklappe drücken und 3 Sekunden lang halten.

Hinweis

Die Öffnungshöhe muss ebenerdig programmiert werden.

Ein akustisches Signal bestätigt die neue Einstellung und die Blinker blinken.

Die verringerte Höhe muss einem Öffnungswinkel über 30º entsprechen.

Um eine geringere Höhenposition zu löschen, Heckklappe in halber Position öffnen und 3 Sekunden lang drücken.

Die Heckklappe bleibt nur ab einer bestimmten Mindesthöhe offen stehen (Mindestöffnungswinkel von 30º). Die Öffnungshöhe kann nicht auf einen Wert unterhalb dieser Höhe programmiert werden.

Schutzfunktion

Wenn die elektrische Heckklappe beim Öffnen oder Schließen auf ein Hindernis trifft, wird die Bewegungsrichtung automatisch umgekehrt, so dass sie wieder etwas zurückgeht.

Mehrere Hindernisse in einem Betätigungszyklus schalten die Funktion ab. In diesem Fall die Heckklappe von Hand schließen oder öffnen.

Die elektrische Heckklappe hat Einklemmsensoren an den seitlichen Kanten. Wenn die Sensoren Hindernisse zwischen Hecktür und Rahmen erkennen, öffnet sich die Hecktür, bis sie wieder betätigt oder manuell geschlossen wird.

Die Schutzfunktion wird durch einen Warnton angezeigt.

Alle Hindernisse entfernen, bevor der normale elektrische Betrieb wieder aufgenommen wird.

Falls das Fahrzeug mit einer werkseitig montierten Anhängerzugvorrichtung ausgestattet und ein Anhänger elektrisch angeschlossen ist, kann die elektrische Heckklappe nur mit der Heckklappentaste geöffnet oder durch Drücken auf in der geöffneten Heckklappe geschlossen werden.

Darauf achten, dass sich keine Gegenstände im Bewegungsbereich befinden.

Überlastung

Wenn die elektrische Hecktür wiederholt in kurzen Zeitabständen bedient wird, wird die Funktion einige Zeit lang deaktiviert. Die Hecktür manuell in die Endposition bewegen, um das System zurückzusetzen.

Elektrische Heckklappe initialisieren

Wenn die elektrische Heckklappe nicht automatisch bedient werden kann (z. B. nach dem Trennen der Fahrzeugbatterie), wird im Driver Information Center eine Warnmeldung angezeigt.

Elektronik wie folgt aktivieren:

1. Heckklappe mit der Hand öffnen.

2. Heckklappe mit der Hand schließen.

3. Zündung einschalten.

Wenn das Problem nicht gelöst werden kann, wenden Sie sich an eine Werkstatt.

Allgemeine Hinweise für die Betätigung der Heckklappe

Gefahr:

Nicht mit offener oder angelehnter Hecktür fahren, z. B. beim Transport sperriger Gegenstände, es könnten giftige Abgase, die weder zu sehen noch zu riechen sind, in das Fahrzeug gelangen. Dies kann zu Bewusstlosigkeit und sogar zum Tod führen.

Achtung:

Um Beschädigungen zu vermeiden, vor dem Öffnen der Hecktür prüfen, dass sich keine Hindernisse wie etwa ein Garagentor im Bereich darüber befinden. Den Bewegungsbereich über und hinter der Hecktür stets prüfen.

Hinweis

Die Montage bestimmter schwerer Zubehörteile an der Heckklappe kann dazu führen, dass die Heckklappe nicht offen bleibt.

Hinweis

Die Betätigung der elektrischen Heckklappe ist bei zu geringer Batterieladung deaktiviert. In diesem Fall kann die Heckklappe möglicherweise auch manuell nicht geöffnet werden.

Hinweis

Wenn die elektrische Heckklappe deaktiviert ist und alle Türen entriegelt sind, kann die Heckklappe manuell betätigt werden. In diesem Fall muss zum Schließen der Heckklappe erheblich mehr Kraft aufgewendet werden.

Hinweis

Bei niedrigen Außentemperaturen öffnet sich die Hecktür möglicherweise nicht vollständig. In diesem Fall die Hecktür manuell bis zur normalen Endstellung anheben.

Fahrzeugsicherung

Schlüssel, Verriegelung

MEHR SEHEN:

Jeep Compass. Tempomat - je nach Ausstattung

Bei eingeschaltetem Tempomat übernimmt diese Funktion bei Geschwindigkeiten über 32 km/h (20 mph) die Funktion des Gaspedals. Die Tempomattasten sind rechts am Lenkrad eingebaut. Tempomattasten Ein/Aus SET (+) (Geschwindigkeit erhöhen) RES (Wiederaufnahme) SET (-) (Geschwindigkeit verringern) CANC (Abbrechen) HINWEIS: Der Tempomat ist so ausgelegt, dass er sich zur Gewährleistung einer einwandfreien Funktion abschaltet, wenn mehrere Tempomat-Funktionen gleichzeitig betätigt w

. Intelligentes Zugangs- und Startsystem

Die folgenden Vorgänge können einfach durch Mitführen des elektronischen Schlüssels (einschließlich des Kartenschlüssels), z. B. in der Tasche, ausgeführt werden. Der Fahrer sollte den elektronischen Schlüssel stets bei sich haben. Türen verriegeln und entriegeln (Fahrzeuge mit Zugangsfunktion) Heckklappe verriegeln und entriegeln (Fahrzeuge mit Zugangsfunktion) Hybridsystem starten ■ Antennenpositionen Antennen außerhalb des Innenraums (Fahrzeuge mit Zugangsfunktion) Ant

    Handbücher für Autos

     

Copyright © 2021 - All Rights Reserved - www.suvdeauto.com