Citroen C5 Aircross  >  Citroen C5 Aircross Betriebsanleitung  >  Bordinstrumente  >  Bordcomputer

Citroen C5 Aircross > Bordcomputer

Zeigt Informationen zur aktuellen Fahrt an (Fahrstrecke, Kraftstoffverbrauch, Durchschnittsgeschwindigkeit usw.).

Datenanzeige auf dem Kombiinstrument

Citroen C5 Aircross. Bordinstrumente

Kombiinstrumente mit Anzeigen

Die Daten des Bordcomputers werden durch Drücken am Ende des Scheibenwischerhebels oder durch Drehen des Einstellrads links neben dem Lenkrad aufgerufen.

Bei digitalem Kombiinstrument

Bei Auswahl des Anzeigemodus "FAHREN" oder "PERSÖNLICH" werden die Daten des Bordcomputers dauerhaft angezeigt (je nach Ausführung).

In allen anderen Anzeigemodi werden die Daten durch Drücken auf den Scheibenwischerhebel in einem speziellen Fenster vorübergehend angezeigt.

Anzeige der verschiedenen Registerkarten

► Durch Drücken der Taste am Ende des Scheibenwischerhebels werden nacheinander die verschiedenen Registerkarten angezeigt:

  • Sofortinformationen:
    • Gesamtreichweite (Benzin oder Diesel)
    • Aktueller Verbrauch (Benzin oder Diesel)
    • Zeitzähler des Stop & Start -Systems (Benzin oder Diesel)
    • Prozentsatz der aktuellen Strecke, die im vollelektrischen Modus (Wiederaufladbarer Hybrid) zurückgelegt wurde.
  • Strecke "1" dann "2":
    • Durchschnittsgeschwindigkeit
    • Durchschnittsverbrauch
    • Zurückgelegte Strecke

Rückstellung des Tageskilometerzählers auf null

Citroen C5 Aircross. Bordinstrumente

► Wenn die gewünschte Strecke angezeigt wird, drücken Sie die Taste am Ende des Scheibenwischerhebels länger als 2 Sekunden.

Die Strecken "1" und "2" sind voneinander unabhängig, ihre Bedienung ist jedoch identisch.

Ein paar Begriffserläuterungen...

Reichweite

(km oder Meilen)

Strecke, die noch mit dem im Tank enthaltenen Kraftstoff zurückgelegt werden kann (je nach Durchschnittsverbrauch der letzten Kilometer).

Dieser Wert kann variieren, wenn sich Fahrweise oder Streckenprofil ändern und dadurch der momentane Verbrauch erheblich abweicht.

Sobald die Reichweite unter 30 km beträgt, werden Striche angezeigt.

Nach dem Tanken (mindestens 5 Liter) wird die Reichweite neu berechnet und beim Überschreiten von 100 km angezeigt.

Werden beim Fahren weiterhin Striche statt Zahlen angezeigt, wenden Sie sich bitte an einen Vertreter des CITROËN-Händlernetzes oder an eine qualifizierte Fachwerkstatt.

Momentaner Verbrauch

(l/100 km oder km/l oder mpg)

Berechnet seit einigen Sekunden.

Diese Angabe wird erst ab einer Geschwindigkeit von 30 km/h eingeblendet.

Durchschnittlicher Verbrauch

(l/100 km oder km/l oder mpg)

Berechnet seit der letzten Rückstellung des Bordcomputers auf null.

Durchschnittsgeschwindigkeit

(km/h oder mph)

Berechnet seit der letzten Rückstellung des Bordcomputers auf null.

Zurückgelegte Strecke

(km oder Meilen)

Berechnet seit der letzten Rückstellung des Bordcomputers auf null.

Zeitzähler des Stop & Start-Systems

(Minuten/Sekunden oder Stunden/Minuten) Wenn Ihr Fahrzeug mit einem Stop & Start- System ausgestattet ist, erfolgt eine Addition der Zeiten mittels Zeitzähler, in denen das Fahrzeug während einer Fahrt in den STOP-Modus geschaltet wurde.

Bei jedem Einschalten der Zündung wird der Zeitzähler auf null gestellt.

Touchscreen

Dieses System ermöglicht den Zugang zu folgenden Elementen:

  • Permanente Anzeige der Uhrzeit und Außentemperatur (eine blaue Kontrollleuchte erscheint bei Gefahr von Glatteis)
  • Bedienelemente für Heizung / Klimaanlage
  • Menüs zur Einstellung der Fahrzeugfunktionen und -ausstattung
  • Bedienelemente für Audiosystem und Telefon sowie die Anzeige der zugehörigen Informationen
  • Anzeige der Funktionen der visuellen Fahrhilfen (Grafische Einparkhilfe, Park Assist, usw.)
  • Internetdienste sowie die Anzeige der zugehörigen Informationen
  • Massagemodus und Intensitätseinstellungen für Vordersitz (je nach Version)
  • Bedienelementen des Navigationssystems und Anzeige der zugehörigen Informationen (je nach Version)

Aus Sicherheitsgründen dürfen Maßnahmen, die eine erhöhte Aufmerksamkeit erfordern, nur bei stehendem Fahrzeug durchgeführt werden.

Einige Funktionen sind während der Fahrt nicht verfügbar.

Allgemeine Hinweise

► Nutzen Sie die Tasten unterhalb des Touchscreens, um zu den Menüs zu gelangen, und drücken Sie dann eine der auf dem Touchscreen erscheinenden Tasten.

Einige Menüs können auf zwei Seiten angezeigt werden: Drücken Sie die Taste "OPTIONEN", um auf die Sekundärseite zu gelangen.

Wenn Sie die Sekundärseite für einige Sekunde nicht nutzen, wird automatisch wieder die Primärseite angezeigt.

Um eine Funktion zu deaktivieren/aktivieren, wählen Sie "OFF" bzw. "ON".

Einstellungen einer Funktion

Zugriff auf zusätzliche Informationen zur Funktion

Bestätigen

Zur vorherigen Seite zurückkehren oder bestätigen

Menüs

Citroen C5 Aircross. Bordinstrumente

Drücken Sie mit drei Fingern auf den Touchscreen, um alle Menütasten anzuzeigen.

Weitere Informationen zu den Menüs finden Sie in den Abschnitten über Audiosystem und Telematik.

Radio/Media

Klimaanlage

Einstellungen für Temperatur, Luftstrom usw.

Weitere Informationen zur manuellen Klimaanlage und zur automatischen Zweizonen-Klimaanlage finden Sie in den entsprechenden Rubriken.

Navigation (Je nach Ausstattung)

  Fahrbeleuchtung oder Fahrzeug (je nach Ausstattung)

Aktivieren, Deaktivieren und Einstellungen verschiedener Funktionen.

Die Funktionen sind in 2 Registerkarten gegliedert: "Schnellzugriffe" und "Andere Einstellungen".

Telefon

Internet-Menü

Anzeige der verfügbaren vernetzten Dienste und Zugang zur Funktion Eco-Coaching.

  Einstellungen

Haupteinstellungen für Audiosystem, Touchscreen und digitales Kombiinstrument.

Energy

Zugriff auf die Funktionen des wiederaufladbaren Hybridsystems (Energieströme, Verbrauchsstatistiken, verzögertes Laden, eSave-Funktion).

Menü Energy

Fluss

Die Seite stellt den Betrieb des wiederaufladbaren Hybridsystems in Echtzeit dar.

Citroen C5 Aircross. Bordinstrumente

  1. Fahrmodus
  2. Benzinmotor
  3. Elektromotor
  4. Ladezustand der Antriebsbatterie

Die Energieströme weisen für die jeweilige Fahrweise eine bestimmte Farbe auf:

  • Blau: 100% elektrische Energie.
  • Orange: Energie vom Benzinmotor.
  • Grün: Energierückgewinnung.

Statistiken

Diese Seite zeigt Statistiken zum Verbrauch elektrischer Energie und zum Kraftstoffverbrauch.

Citroen C5 Aircross. Bordinstrumente

  1. Durchschnittlicher Energieverbrauch der aktuellen Fahrt (kWh/100 km) sowie frühere Werte:
    • Blaues Balkendiagramm: direkt verbrauchte Energie aus der Antriebsbatterie.
    • Grünes Balkendiagramm: bei Verzögerungsund Bremsvorgängen zurückgewonnene Energie zum Aufladen der Batterie.
  2.  Durchschnittlicher Kraftstoffverbrauch der aktuellen Fahrt (kWh/100 km) sowie frühere Werte (oranges Balkendiagramm):

    ► Die angezeigte Zeitskala kann durch Drücken der Taste - oder + geändert werden.

Eine aktuelle Fahrt bedeutet eine Fahrt von mehr als 20 Minuten ohne Ausschalten der Zündung.

Verzögertes Laden

Standardmäßig beginnt der Ladevorgang, sobald der Ladestecker angeschlossen ist.

Verzögertes Laden kann über den Touchscreen programmiert werden.

Verzögertes Laden wird dann mit einer Taste in der Ladeklappe aktiviert.

Die Funktion Verzögertes Laden kann auch mithilfe eines Smartphones über die App MyCitroën programmiert werden.

Für weitere Informationen zum Laden der Antriebsbatterie (Wiederaufladbarer Hybrid) siehe entsprechende Rubrik.

eSave

Die Funktion eSave ermöglicht das Reservieren der gesamten oder eines Teils der elektrischen Energie der Antriebsbatterie für bestimmte Streckenabschnitte (beispielsweise Stadtgebiete oder spezielle Zonen für Elektrofahrzeuge).

► Wählen Sie die zu reservierende elektrische Energie aus (10 km, 20 km oder die gesamte elektrische Energie MAX) und aktivieren Sie dann die Funktion, indem Sie ON auswählen.

Die Aktivierung der Funktion wird durch das Aufleuchten dieser Kontrollleuchte auf dem Kombiinstrument und durch die Anzeige der Energiereserve in Kilometer oder Meilen bestätigt.

► Um die Energiereserve zu nutzen, wählen Sie den Fahrmodus Electric mit dem Auswahlschalter für den Fahrmodus aus.

Wenn die angeforderte Reichweite die verfügbare Reichweite überschreitet (wird nicht empfohlen), beginnt der Verbrennungsmotor die Antriebsbatterie bis zum angeforderten Schwellenwert aufzuladen.

Dies führt zu übermäßigem Kraftstoffverbrauch.

Informationsleiste(n)

Bestimmte Informationen werden dauerhaft in der Leiste/den Leisten auf dem Touchscreen angezeigt.

Obere LeisteCITROËN Connect Radio und CITROËN Connect Nav

  • Uhrzeit und Außentemperatur (bei Glatteisgefahr erscheint eine blaue Kontrollleuchte)
  • Abruf der Informationen zur Klimaanlage und direkter Zugang zum entsprechenden Menü
  • Abruf der Informationen der Menüs RadioMedia und Telefon
  • Benachrichtigungen
  • Zugriff auf die Einstellungen für den Touchscreen und das digitale Kombiinstrument (Datum/Uhrzeit, Sprache, Einheiten usw.)

Einstellung Datum und Uhrzeit

Mit CITROËN Connect Radio

► Wählen Sie das Menü Einstellungen auf der oberen Leiste des Touchscreens.

► Wählen Sie "Konfiguration" aus.

► Wählen Sie "Datum und Uhrzeit" aus.

► Wählen Sie "Datum:" oder "Uhrzeit:" aus.

► Wählen Sie die Anzeigeformate aus.

► Ändern Sie Datum und/oder Uhrzeit mit der Zahlentastatur.

► Bestätigen Sie mit "OK".

Mit CITROËN Connect Nav

Die Einstellungen von Datum und Uhrzeit sind nur verfügbar, wenn die GPS-Synchronisierung deaktiviert ist.

► Wählen Sie das Menü Einstellungen auf der Leiste des Touchscreens.

► Drücken Sie die Taste "OPTIONEN", um auf die Sekundärseite zuzugreifen.

► Wählen Sie "Einstellung Uhrzeit- Datum" aus.

► Wählen Sie die Registerkarte "Datum:" oder "Uhrzeit:" aus.

► Stellen Sie das Datum und/oder die Zeit unter Verwendung des Zahlenfelds ein.

► Bestätigen Sie mit "OK".

Weitere Einstellmöglichkeiten

Hier besteht folgende Auswahl:

  • Ändern der Zeitzone,
  • Ändern des Anzeigeformats für das Datum und die Uhrzeit (12 h/24 h),
  • Aktivieren oder Deaktivieren der Sommerzeit- Funktion (+1 Stunde),
  • Aktivieren oder Deaktivieren der GPSSynchronisierung (UTC).

Das System verwaltet die Umstellung zwischen Sommer- und Winterzeit nicht automatisch (je nach Vertriebsland).

Fernbediente Funktionen (Wiederaufladbarer Hybrid)

Auf diese Funktionen kann mithilfe eines Smartphones über die App MyCitroën zugegriffen werden:

  • Verwaltung der Batterieladung (verzögertes Laden),
  • Verwaltung der Vorklimatisierung,
  • Anzeige des Ladezustands und der Reichweite des Fahrzeugs.

Installationsvorgang

► Laden Sie die App MyCitroën aus dem entsprechenden Online Store für Ihr Smartphone herunter.

► Erstellen Sie ein Konto.

► Geben Sie die Fahrzeug- Identifizierungsnummer (FIN) (Code auf dem Fahrzeugschein, der mit "VF" beginnt) ein.

Zusätzliche Informationen zum Thema Kenndaten finden Sie im entsprechenden Abschnitt.

Netzabdeckung

Um die verschiedenen ferngegesteuerten Funktionen nutzen zu können, muss sich das Fahrzeug im Bereich eines Mobilfunktnetzes befinden.

Eine unzureichende Netzabdeckung kann die Kommunikation mit dem Fahrzeug verhindern (z. B. in einer Tiefgarage). In diesen Fällen zeigt die App eine Meldung mit dem Hinweis an, dass keine Verbindung zum Fahrzeug hergestellt werden konnte.

Zugang

Anzeigen

MEHR SEHEN:

Opel Grandland X. Stauraum

Ablagefächer Warnung: Keine schweren oder scharfkantigen Gegenstände in den Ablagefächern aufbewahren. Ansonsten könnte sich die Stauraumabdeckung bei scharfem Bremsen, plötzlichen Lenkmanövern oder einem Unfall öffnen und umherfliegende Gegenstände könnten die Insassen verletzen.

Opel Grandland X. Türen

Laderaum Heckklappe Öffnen Nach dem Entriegeln die Heckklappentaste drücken und die Heckklappe öffnen. Schließen Griff auf der Innenseite verwenden. Beim Schließen nicht auf das Touchpad drücken, da die Heckklappe sonst erneut entriegelt wird.

    Handbücher für Autos

     

Copyright © 2021 - All Rights Reserved - www.suvdeauto.com