Lexus UX  >  Lexus UX Betriebsanleitung  >  Sicherheitsinformationen  >  Diebstahlschutzsystem

Lexus UX > Diebstahlschutzsystem

Wegfahrsperre

In die Schlüssel des Fahrzeugs sind Transponder-Chips integriert, die das Starten des Hybridsystems verhindern, wenn die Schlüssel nicht zuvor im Bordcomputer des Fahrzeugs registriert wurden.

Lassen Sie niemals die Schlüssel im Fahrzeug zurück, wenn Sie dieses verlassen.

Dieses System wurde entwickelt, um das Fahrzeug vor Diebstahl zu schützen, bietet aber keine absolute Diebstahlsicherheit.

Betrieb des Systems

Lexus UX. Wegfahrsperre

Die Sicherheitssystem-Kontrollleuchte blinkt nach dem Ausschalten des Start- Schalters, um den Betrieb des Systems anzuzeigen.

Die Kontrollleuchte hört auf zu blinken, nachdem der Start-Schalter auf ACC oder ON geschaltet wurde, um anzuzeigen, dass das System ausgeschaltet wurde.

■ Systemwartung

Das Fahrzeug verfügt über eine wartungsfreie Wegfahrsperre.

■ Bedingungen, die eine Funktionsstörung des Systems zur Folge haben können

  • Wenn der Schlüsselgriff mit einem Metallgegenstand in Berührung kommt
  • Wenn sich der Schlüssel in unmittelbarer Nähe zu einem Sicherheitssystem-Schlüssel (Schlüssel mit integriertem Transponder- Chip) eines anderen Fahrzeugs befindet oder diesen berührt

HINWEIS

■ So stellen Sie sicher, dass das System einwandfrei funktioniert

Verändern Sie das System nicht und bauen Sie es nicht aus. Wenn das System verändert oder ausgebaut wird, kann seine ordnungsgemäße Funktion nicht garantiert werden.

Doppelverriegelungssystem

Unbefugter Zugang zum Fahrzeug wird verhindert, indem die Türentriegelungsfunktion sowohl von außen als auch vom Innenraum des Fahrzeugs aus deaktiviert wird.

Fahrzeuge mit diesem System verfügen über Aufkleber an den Seitenfenstern der beiden vorderen Türen.

Lexus UX. Doppelverriegelungssystem

Aktivieren/Deaktivieren des Doppelverriegelungssystems

■ Aktivieren

Schalten Sie den Start-Schalter aus, lassen Sie alle Mitfahrer aussteigen und stellen Sie sicher, dass alle Türen geschlossen sind.

Mit der Zugangsfunktion: Berühren Sie den Sensorbereich am Türaußengriff zweimal innerhalb von 5 Sekunden.

Mit der Fernbedienung: Drücken Sie zweimal innerhalb von 5 Sekunden.

■ Deaktivieren

Mit der Zugangsfunktion: Berühren Sie den Türaußengriff.

Mit der Fernbedienung: Drücken Sie .

WARNUNG

■ Vorsichtsmaßregeln in Bezug auf das Doppelverriegelungssystem

Aktivieren Sie das Doppelverriegelungssystem niemals, wenn sich Personen im Fahrzeug befinden, da die Türen dann nicht mehr von innen geöffnet werden können.

Alarmanlage

*: Falls vorhanden

Die Alarmanlage warnt über ein Lichtund ein Tonsignal, wenn ein Einbruch erkannt wird.

Wenn die Alarmanlage aktiviert ist, wird der Alarm in folgenden Situationen ausgelöst:

  • Eine verriegelte Tür wird auf eine andere Weise als mit der Zugangsfunktion (falls vorhanden) oder der Fernbedienung entriegelt oder geöffnet. (Die Türen werden automatisch wieder verriegelt.)
  • Die Motorhaube wird geöffnet.
  • Der Einbruchsensor erfasst eine Bewegung im Fahrzeuginnenraum.

    (Ein Eindringling gelangt in das Fahrzeug.)

  • Fahrzeuge mit Neigungssensor: Der Neigungssensor erfasst eine Änderung des Fahrzeug-Neigungswinkels.
  • Fahrzeuge mit Glasbruchsensor: Eine Fensterscheibe wird zerbrochen.

Aktivieren und Deaktivieren der Alarmanlage/Abbrechen des Alarms

■ Vor dem Verriegeln des Fahrzeugs zu überprüfende Punkte

Damit der Alarm nicht versehentlich ausgelöst wird und das Fahrzeug vor Diebstahl geschützt ist, stellen Sie Folgendes sicher.

  • Es befindet sich niemand im Fahrzeug.
  • Fenster und Schiebedach (falls vorhanden) sind geschlossen, bevor die Alarmanlage aktiviert wird.
  • Es befinden sich keine Wertsachen und keine anderen persönlichen Dinge im Fahrzeug.

■ Aktivieren

Schließen Sie die Türen und die Motorhaube und verriegeln Sie alle Türen mit der Zugangsfunktion (falls vorhanden) oder der Fernbedienung. Nach 30 Sekunden wird die Alarmanlage automatisch aktiviert.

Die Sicherheitssystem-Kontrollleuchte wechselt von Dauerleuchten zu Blinken, wenn die Alarmanlage aktiviert ist.

Lexus UX. Alarmanlage

■ Deaktivieren oder Abbrechen

Führen Sie einen der folgenden Schritte aus, um die Alarmanlage zu deaktivieren oder den Alarm abzubrechen.

  • Entriegeln Sie die Türen mit der Zugangsfunktion (falls vorhanden) oder der Fernbedienung.
  • Starten Sie das Hybridsystem. (Die Alarmanlage wird nach einigen Sekunden deaktiviert bzw. der Alarm abgebrochen.)

■ Systemwartung

Das Fahrzeug verfügt über eine wartungsfreie Alarmanlage.

■ Auslösen des Alarms

Der Alarm kann in folgenden Situationen ausgelöst werden: (Durch Abbrechen des Alarms wird die Alarmanlage deaktiviert.)

  • Die Türen werden mit dem mechanischen Schlüssel entriegelt.

Lexus UX. Alarmanlage

  • Eine Tür oder die Motorhaube wird von innen geöffnet oder das Fahrzeug wird mit einer inneren Türverriegelungstaste entriegelt.

Lexus UX. Alarmanlage

  • Die 12-V-Batterie wird abgeklemmt.

Lexus UX. Alarmanlage

■ Durch den Alarm aktivierte Türverriegelung

In den folgenden Fällen werden die Türen je nach Situation möglicherweise automatisch verriegelt, um unbefugtes Eindringen in das Fahrzeug zu verhindern:

  • Wenn eine im Fahrzeug verbleibende Person die Tür von innen entriegelt und die Alarmanlage aktiviert wird.
  • Wenn eine im Fahrzeug verbleibende Person bei aktivierter Alarmanlage die Tür von innen entriegelt.
  • Beim Aufladen oder Austauschen der 12-V-Batterie.

HINWEIS

■ So stellen Sie sicher, dass das System einwandfrei funktioniert

Verändern Sie das System nicht und bauen Sie es nicht aus. Wenn das System verändert oder ausgebaut wird, kann seine ordnungsgemäße Funktion nicht garantiert werden.

Einbruchsensor (falls vorhanden) und Neigungssensor (falls vorhanden)

■ Erfassung durch den Einbruchsensor und den Neigungssensor

  • Der Einbruchsensor erfasst Eindringlinge und Bewegungen im Fahrzeug.
  • Der Neigungssensor erfasst Änderungen des Neigungswinkels des Fahrzeugs, wie z. B. beim Abschleppen.

Dieses System wurde entwickelt, um das Fahrzeug vor Diebstahl zu schützen, bietet aber keinen absoluten Schutz vor Einbrüchen.

■ Aktivieren von Einbruchsensor und Neigungssensor

Einbruchsensor und Neigungssensor werden automatisch aktiviert, wenn die Alarmanlage aktiviert wird.

■ Deaktivieren von Einbruchsensor und Neigungssensor

Wenn Sie Tiere oder bewegliche Dinge im Fahrzeug zurücklassen, schalten Sie unbedingt den Einbruchsensor und den Neigungssensor vor Aktivierung der Alarmanlage aus, da diese auf Bewegungen innerhalb des Fahrzeugs reagieren.

1. Schalten Sie den Start-Schalter aus.

2. Schalten Sie den Start-Schalter aus.

Drücken Sie den Schalter erneut, um den Einbruchsensor und den Neigungssensor wieder zu aktivieren.

Jedes Mal, wenn der Einbruchsensor und der Neigungssensor deaktiviert/aktiviert werden, wird eine Meldung auf dem Multi-Informationsdisplay im Kombiinstrument angezeigt.

Lexus UX. Alarmanlage

■ Deaktivierung und automatische Reaktivierung von Einbruchsensor und Neigungssensor

  • Die Alarmanlage bleibt auch dann aktiviert, wenn der Einbruchsensor und der Neigungssensor deaktiviert wurden.
  • Nach der Deaktivierung des Einbruchsensors und des Neigungssensors werden diese durch Drücken des Start-Schalters oder Entriegeln der Türen mit der Zugangsfunktion (falls vorhanden) oder der Fernbedienung wieder aktiviert.
  • Der Einbruchsensor und der Neigungssensor werden automatisch reaktiviert, wenn die Alarmanlage wieder aktiviert wird.

■ Hinweise zur Erfassung durch den Einbruchsensor

Der Sensor kann in folgenden Situationen den Alarm auslösen:

  • Personen oder Tiere befinden sich im Fahrzeug.

Lexus UX. Alarmanlage

  • Ein Fenster oder das Schiebedach (falls vorhanden) ist geöffnet.

In diesem Fall kann der Sensor Folgendes erfassen:

  • Wind oder Bewegungen von Blättern, Insekten usw. im Fahrzeug
  • Ultraschallwellen, die z. B. von Einbruchsensoren anderer Fahrzeuge ausgesendet werden
  • Bewegungen von Personen außerhalb des Fahrzeugs

Lexus UX. Alarmanlage

  • Instabile Gegenstände innerhalb des Fahrzeugs, wie herabhängendes Zubehör oder an den Mantelhaken hängende Kleidung.

Lexus UX. Alarmanlage

  • Das Fahrzeug ist an einem Ort abgestellt, an dem starke Vibrationen oder Lärm auftreten, z. B. in einem Parkhaus.

Lexus UX. Alarmanlage

  • Eis oder Schnee wird vom Fahrzeug entfernt, wodurch das Fahrzeug wiederholt Stößen oder Vibrationen ausgesetzt ist.

Lexus UX. Alarmanlage

  • Das Fahrzeug befindet sich in einer automatischen Waschanlage oder einer Hochdruck- Waschanlage.
  • Das Fahrzeug ist Einschlägen (beispielsweise durch Hagel oder Blitzschlag) oder anderen wiederholten Stößen oder Vibrationen ausgesetzt.

■ Hinweise zur Erfassung durch den Neigungssensor

Der Sensor kann in folgenden Situationen den Alarm auslösen:

  • Das Fahrzeug wird auf einer Fähre, einem Anhänger, einem Zug usw. transportiert.
  • Das Fahrzeug ist in einem Parkhaus abgestellt.
  • Das Fahrzeug befindet sich in einer Waschstraße, die das Fahrzeug fortbewegt.
  • Einer der Reifen verliert Druck.
  • Das Fahrzeug wird aufgebockt.
  • Die Erde bebt oder die Straße bricht ein.
  • Der Dachgepäckträger wird be- oder entladen.

HINWEIS

■ So stellen Sie sicher, dass der Einbruchsensor ordnungsgemäß funktioniert

  • Sprühen Sie keine Lufterfrischer oder anderen Produkte direkt in die Sensoröffnungen.

Lexus UX. Alarmanlage

  • Um sicherzustellen, dass die Sensoren einwandfrei funktionieren, dürfen Sie diese weder berühren noch abdecken.

Lexus UX. Alarmanlage

  • Das Anbringen von anderem Zubehör als Originalzubehör von Lexus oder das Zurücklassen von Gegenständen zwischen Fahrer- und Beifahrersitz kann die Erfassungsleistung beeinträchtigen.

Informationen und Kontrollleuchten zum Fahrzeugzustand

Hybridsystem

MEHR SEHEN:

Jeep Compass. Wagenheber, Bedienung und Radwechsel

WARNUNG! Arbeiten Sie beim Radwechsel nicht an der Fahrzeugseite, die dem fließenden Verkehr zugewandt ist. Fahren Sie weit genug von der Straße weg, um zu vermeiden, dass Sie beim Aufbocken des Fahrzeugs bzw. beim Radwechsel angefahren werden.

Renault Kadjar. Zusätzliches Rückhaltesystem

ZUSATZSYSTEME ZU DEN SICHERHEITSGURTEN VORNE Je nach Fahrzeug, kann es sich um Folgendes handeln: Gurtstraffer der Aufrollvorrichtung des Sicherheitsgurtes Beckengurtstraffer des Fahrersitzes; Gurtkraftbegrenzer airbags Fahrer und Beifahrer vorne.

    Handbücher für Autos

     

Copyright © 2021 - All Rights Reserved - www.suvdeauto.com