Renault Kadjar  >  Renault Kadjar Betriebsanleitung  >  Technische Daten

Renault Kadjar > Technische Daten

FAHRZEUGTYPENSCHILDER

Renault Kadjar. FAHRZEUGTYPENSCHILDER

Renault Kadjar. FAHRZEUGTYPENSCHILDER

Renault Kadjar. FAHRZEUGTYPENSCHILDER

Die Daten auf der Seite des Motor-Typenschilds sind bei jeglichem Schriftverkehr anzugeben.

Das Vorhandensein und der Ort der Informationen sind vom Fahrzeug abhängig.

Fabrikschild A

  1. Name des Herstellers.
  2. Zulassungsnummer.
  3. Identifizierungsnummer.
    Diese Information wird je nach Fahrzeug an Stelle B wiederholt.
  4. Zulässiges Gesamtgewicht des Fahrzeugs.
  5. Zulässiges Gesamt-Zuggewicht (Zugfahrzeug beladen mit Anhänger).
  6. Zulässige Gesamtachslast vorne.
  7. Zulässige Achslast hinten.
  8. Für Einträge von Partnern oder Ergänzungen.
  9. Nicht belegt
  10. Nummer des Originallacks (Farbcode).

MOTORTYPENSCHILDER

Renault Kadjar. MOTORTYPENSCHILDER

Die Daten auf dem Motortypenschild oder dem Aufkleber A sind bei jedem Schriftverkehr oder bei einer Teilebestellungen anzugeben.

(Position je nach Motortyp verschieden)

  1. Motortyp
  2. Motorkennzahl
  3. Motornummer

Renault Kadjar. MOTORTYPENSCHILDER

Renault Kadjar. MOTORTYPENSCHILDER

Renault Kadjar. MOTORTYPENSCHILDER

Renault Kadjar. MOTORTYPENSCHILDER

Die Daten auf dem Motortypenschild oder dem Aufkleber A sind bei jedem Schriftverkehr oder bei einer Teilebestellungen anzugeben.

(Position je nach Motortyp verschieden)

  1. Motortyp
  2. Motorkennzahl
  3. Motornummer

Renault Kadjar. MOTORTYPENSCHILDER

Renault Kadjar. MOTORTYPENSCHILDER

FAHRZEUGABMESSUNGEN (in Metern)

Renault Kadjar. FAHRZEUGABMESSUNGEN (in Metern)

* Unbeladen, mit oder ohne Längs-Dachgalerie

MOTORDATEN

Renault Kadjar. MOTORDATEN

Renault Kadjar. MOTORDATEN

Renault Kadjar. MOTORDATEN

GEWICHTE (in kg)

Die angegebenen Gewichte betreffen ein Basismodell ohne Optionen: Sie können je nach Austattung Ihres Fahrzeugs Schwankungen unterliegen. Wenden Sie sich an Ihre Vertragswerkstatt.

Renault Kadjar. GEWICHTE (in kg)

* Anhängelasten (Wohnwagen, Bootsanhänger usw.)

Das Ziehen ist untersagt, wenn die Berechnung MTR - MMAC null ergibt oder wenn das auf dem Typenschild angegebene MTR gleich null ist (oder nicht angegeben ist).

  • Beim Anhängerbetrieb sind die gesetzlichen Vorschriften der einzelnen Länder zu beachten, insbesondere die Straßenverkehrsordnung.
    Wenden Sie sich zwecks Montage einer Anhängerzugvorrichtung an Ihren Markenhändler.
  • Beim Anhängerbetrieb darf das zulässige Gesamt-Zuggewicht (Fahrzeug + Anhänger) keinesfalls überschritten werden. Zulässig ist jedoch:
    • eine Überschreitung der MMTA hinten von höchstens 15 %,
    • eine Überschreitung des MMAC um höchstens 10 % oder 100 kg (je nachdem, welche Grenze zuerst erreicht ist).

    In beiden Fällen darf im Anhängerbetrieb eine Geschwindigkeit von 100 km/h nicht überschritten werden und der Reifendruck muss um 0,2 bar (3 PSI) erhöht werden.

  • An Steigungen und Gefällen verringert sich die Motorleistung mit der Höhe und das Fahrverhalten ändert sich. Es empfiehlt sich daher, die Anhängelast bei 1000 m um 10 % zu verringern und je weitere 1000 m zusätzliche Höhe ebenfalls um 10 %.

TEILE UND REPARATUREN

Original Teile und Zubehör werden nach einem sehr strikten Lastenheft konzipiert und hergestellt und werden regelmäßig spezifischen Tests unterzogen.

Die Qualität entspricht folglich mindestens der Qualität der zur Fertigung der Neufahrzeuge verwendeten Teile.

Mit der Verwendung von Original Teilen und Zubehör haben Sie die Gewähr, dass das Leistungsniveau Ihres Fahrzeugs unverändert erhalten bleibt. Darüber hinaus gelten für alle Reparaturarbeiten, die von Vertragswerkstätten mit Originalteilen durchgeführt wurden, die auf der Rückseite des Reparaturauftrags genannten Garantiebedingungen.

KONTROLLNACHWEISE

VIN: .......................................................................

Renault Kadjar. KONTROLLNACHWEISE

 

Opel Grandland X

Sicherungen

MEHR SEHEN:

. Intelligentes Zugangs- und Startsystem

Die folgenden Vorgänge können einfach durch Mitführen des elektronischen Schlüssels (einschließlich des Kartenschlüssels), z. B. in der Tasche, ausgeführt werden. Der Fahrer sollte den elektronischen Schlüssel stets bei sich haben. Türen verriegeln und entriegeln (Fahrzeuge mit Zugangsfunktion) Heckklappe verriegeln und entriegeln (Fahrzeuge mit Zugangsfunktion) Hybridsystem starten ■ Antennenpositionen Antennen außerhalb des Innenraums (Fahrzeuge mit Zugangsfunktion) Ant

Citroen C5 Aircross. Manuelle Klimaanlage

Drücken Sie auf die Menütaste Klimaanlage unter dem Touchscreen, um die Bedientasten des Systems anzuzeigen. Automatikprogramm "Sicht" Umluftfunktion Beschlagfreihalten/Entfrosten der Heckscheibe Systemabschaltung Einstellung der Gebläsestärke Temperaturregelung Einstellung der Luftstromverteilung Klimaanlage ein/aus Maximale Kühlleistung Die Klimaanlage funktioniert nur bei laufendem Motor.

    Handbücher für Autos

     

Copyright © 2021 - All Rights Reserved - www.suvdeauto.com