Opel Grandland X  >  Opel Grandland X Betriebsanleitung  >  Beleuchtung

Opel Grandland X > Beleuchtung

Außenbeleuchtung

Lichtschalter

Opel Grandland X. Außenbeleuchtung

Lichtschalter drehen:

AUTO : Automatisches Fahrlicht, schaltet automatisch zwischen Tagfahr- und Scheinwerferlicht um

  : Standlicht

: Scheinwerfer

Beim Einschalten der Zündung ist die Funktion Automatisches Fahrlicht aktiv.

Rückleuchten

Die Rückleuchten werden gemeinsam mit dem Abblend- / Fernlicht und dem Standlicht eingeschaltet.

Automatisches Fahrlicht

Opel Grandland X. Außenbeleuchtung

Bei aktivierter Funktion Automatisches Fahrlicht und laufendem Motor schaltet das System abhängig von den äußeren Lichtverhältnissen und den Informationen des Wischersystems zwischen Tagfahrlicht und Scheinwerfern automatisch um.

Automatische Scheinwerferaktivierung

Bei schwachem Umgebungslicht wird das Abblendlicht eingeschaltet.

Zudem werden die Scheinwerfer eingeschaltet, wenn die Scheibenwischer über mehrere Wischzyklen aktiviert waren.

Tunnelerkennung

Beim Einfahren in einen Tunnel werden sofort die Scheinwerfer eingeschaltet.

Fernlicht

Opel Grandland X. Außenbeleuchtung

Zum Umschalten von Abblend- auf Fernlicht den Hebel drücken.

Zum Ausschalten des Fernlichts den Hebel ziehen.

Lichthupe

Opel Grandland X. Außenbeleuchtung

Zum Betätigen der Lichthupe den Hebel zum Lenkrad ziehen.

Durch Ziehen des Hebels wird das Fernlicht ausgeschaltet.

Leuchtweitenregulierung

Manuelle Leuchtweitenregulierung

Opel Grandland X. Außenbeleuchtung

Um die Leuchtweite an die Fahrzeugbeladung anzupassen und so die Blendwirkung zu reduzieren, das Daumenrädchen in die gewünschte Stellung drehen.

0 : Vordersitze besetzt

1 : Alle Sitze besetzt

2 : Alle Sitze besetzt und Laderaum beladen

3 : Fahrersitz besetzt und Laderaum beladen

Scheinwerfer bei Auslandsfahrt

Beim Wechseln zwischen Ländern mit Links- bzw. Rechtsverkehr ist keine Justierung der Scheinwerfer erforderlich.

Tagfahrlicht

Das Tagfahrlicht erhöht die Sichtbarkeit des Fahrzeugs bei Tag.

Es wird automatisch eingeschaltet, wenn der Motor läuft.

Je nach Lichtverhältnissen schaltet das System automatisch zwischen Tagfahrlicht und Abblendlicht um.

LED-Scheinwerfer

Das LED-Scheinwerfersystem beinhaltet eine Vielzahl von speziellen LEDs in jedem Scheinwerfer, mit denen sich die Funktionen des adaptiven Fahrlichts steuern lassen.

Die Lichtverteilung und -intensität werden je nach Lichtverhältnissen, Straßentyp und Fahrsituation variabel eingestellt. Das Fahrzeug passt die Scheinwerfer automatisch der Situation an, um optimale Leuchtleistung für den Fahrer zu ermöglichen.

Einige Funktionen des adaptives Fahrlichts der LED-Scheinwerfer können im Fahrzeugpersonalisierungsmenü deaktiviert bzw. aktiviert werden. Die relevante Einstellung unter Einstellung, Fahrzeug im Info- Display auswählen.

Folgende Beleuchtungsfunktionen sind nur verfügbar, wenn der Lichtschalter in Stellung AUTO steht.

Land-Licht

Opel Grandland X. Außenbeleuchtung

Wird beim Fahren in ländlichen Gebieten automatisch bei Geschwindigkeiten zwischen 55 km/h und 115 km/h aktiviert. Die eigene Fahrbahn und deren Rand werden besser ausgeleuchtet. Entgegenkommende und vorausfahrende Fahrzeuge werden nicht geblendet.

Autobahn-Licht

Opel Grandland X. Außenbeleuchtung

Wird automatisch bei einer Geschwindigkeit über 115 km/h. Die Beleuchtung wird an die höhere Geschwindigkeit auf Autobahnen angepasst. Ohne Gegenverkehr wird die Sicht auf der Fahrzeugseite erhöht. Der Sichtbarkeitsbereich wird von 70 m auf 140 m erhöht; so können entfernte Objekte auf der gesamten Fahrbahnbreite erkannt werden.

Stadt-Licht

Opel Grandland X. Außenbeleuchtung

Wird automatisch bei Geschwindigkeiten bis ca. 55 km/h und in Situationen mit Außenumgebungslicht aktiviert.

Das Licht ist weit und symmetrisch.

Wenn die Geschwindigkeit geringer als 30 km/h beträgt, werden die Scheinwerfer etwas nach außen geschwenkt, um Fußgänger und Objekte auf beiden Straßenseiten früher zu erkennen. Eine spezielle Lichtverteilung sorgt dafür, dass andere Straßenbenutzer nicht geblendet werden.

Abbiegelicht

Opel Grandland X. Außenbeleuchtung

Wird bei einer Geschwindigkeit bis zu 40 km/h beim Abbiegen aktiviert. Das Licht stammt von besonderen LEDs, die den Weg in Fahrtrichtung ausleuchten. Diese LEDs werden abhängig vom Lenkwinkel und von der Aktivierung der Blinker ausgelöst.

Beleuchtung bei Unwetter

Opel Grandland X. Außenbeleuchtung

Steuerung über Wischer oder Regensensor.

Die breitere Lichtverteilung (Beleuchtung etwas nach außen geschwenkt) ermöglicht eine verbesserte Orientierung am Straßenrand.

Die Lichtintensität in der Ferne wird erhöht, um Objekte und Fahrspurmarkierungen auf der Straßenseite des Beifahrers und Hindernisse auf der Fahrspur trotz der schlechten Wetterlage zu erkennen. Durch die reduzierte Reflexion auf nassen Straßenbelägen wird der Gegenverkehr weniger geblendet. Die Beleuchtung bei Unwetter wird bis zu einer Geschwindigkeit von 70 km/h aktiviert.

Kurvenlicht

Opel Grandland X. Außenbeleuchtung

Je nach Lenkwinkel und Geschwindigkeit werden spezielle LED zusätzlich eingeschaltet, um in Kurven das Scheinwerferlicht zu verbessern. Die Funktion wird bei einer Geschwindigkeit zwischen 40 km/h und 70 km/h aktiviert.

Fernlichtassistent

Diese Funktion aktiviert nachts bei einer Geschwindigkeit über 25 km/h das Fernlicht.

Die Kamera in der Windschutzscheibe erkennt die Lichter von entgegenkommenden oder vorausfahrenden Fahrzeugen. Jede LED auf der rechten bzw. linken Seite kann entsprechend der Verkehrslage speziell zu- oder ausgeschaltet werden. Das sorgt für die bestmögliche Lichtverteilung, ohne dass Verkehrsteilnehmer geblendet werden. Ist der Fernlichtassistent zugeschaltet, bleibt er aktiv und schaltet das Fernlicht in Abhängigkeit von den Umgebungsbedingungen ein und aus. Beim Wiedereinschalten der Zündung bleibt die letzte Einstellung des Fernlichtassistenten erhalten.

Opel Grandland X. Außenbeleuchtung

Der Fernlichtassistent beinhaltet einen speziellen Autobahnmodus.

Wird auf Autobahnen schneller als 115 km/h gefahren, verkleinert sich der Lichtstrahl, damit der entgegenkommende Verkehr nicht geblendet wird. Beim Fahren hinter Fahrzeugen bzw. beim Überholen wird die Blendwirkung für Fahrer dieser Fahrzeuge verringert.

Aktivierung

Opel Grandland X. Außenbeleuchtung

Den Fernlichtassistenten durch Drücken auf aktivieren. Wenn der Fernlichtassistent aktiviert ist, leuchtet die LED in der Taste. Bei Geschwindigkeiten über 25 km/h wird das Fernlicht automatisch eingeschaltet.

Bei Geschwindigkeiten unter 15 km/h wird das Fernlicht automatisch ausgeschaltet, der Fernlichtassistent bleibt jedoch aktiv.

Die grüne Kontrollleuchte leuchtet permanent, wenn der Fernlichtassistent aktiviert ist; die blaue Leuchte leuchtet bei eingeschaltetem Fernlicht.

Kontrollleuchte , .

Durch einmaliges Drücken des linken Lenkradhebels wird die manuelle Fernlichtfunktion ohne Fernlichtassistent aktiviert.

Der Fernlichtassistent schaltet automatisch auf Abblendlicht, wenn:

  • Bei Fahrten im Stadtgebiet.
  • Kamera erkennt dichten Nebel.
  • Die Nebelscheinwerfer oder die Nebelschlussleuchte eingeschaltet sind.

Wenn keine beschränkenden Bedingungen erkannt werden, schaltet das System wieder auf Fernlicht um.

Ausschalten

Den Fernlichtassistenten durch Drücken auf deaktivieren.

Wenn die Lichthupe betätigt wird, während der Fernlichtassistent und das Abblendlicht eingeschaltet sind, wird der Fernlichtassistent deaktiviert.

Das System schaltet auf Fernlicht um.

Wenn die Lichthupe betätigt wird, während der Fernlichtassistent und das Fernlicht eingeschaltet sind, wird der Fernlichtassistent deaktiviert.

Das System schaltet auf Abblendlicht um.

Zum erneuten Aktivieren des Fernlichtassistenten erneut die Lichthupe betätigen.

Störung im LED-Scheinwerfersystem

Wenn das System eine Störung im LED-Scheinwerfersystem erkennt, wählt es eine voreingestellte Position aus, damit der Gegenverkehr nicht geblendet wird. Im Driver Information Center wird eine Warnung angezeigt.

Warnblinker

Opel Grandland X. Außenbeleuchtung

Wird durch Drücken von bedient.

Je nach aufgewendeter Bremskraft wird bei einem abruptem Abbremsen automatisch die Warnblinkanlage eingeschaltet. Sobald das Fahrzeug danach beschleunigt, wird die Warnblinkanlage automatisch wieder ausgeschaltet.

Blinker

Opel Grandland X. Außenbeleuchtung

Hebel nach oben : Blinker rechts

Hebel nach unten : Blinker links

Beim Bewegen des Hebels ist an einer Stelle ein Widerstand spürbar (Widerstandspunkt).

Durch Bewegen des Hebels über den Widerstandspunkt hinaus wird das dauerhafte Blinken aktiviert. Der Blinker wird deaktiviert, wenn das Lenkrad in die entgegengesetzte Richtung gedreht oder der Hebel manuell in die neutrale Stellung zurückgebracht wird.

Zum vorübergehenden Aktivieren des Blinkers den Hebel nur bis vor dem Widerstandspunkt halten. Die Blinker blinken, bis der Hebel wieder losgelassen wird.

Um ein dreimaliges Blinken zu aktivieren, den Hebel kurz antippen, ohne den Widerstandspunkt zu überschreiten.

Wenn der Blinker über 20 Sekunden lang aktiviert bleibt und die Fahrgeschwindigkeit über 60 km/h liegt, wird die Lautstärke des akustischen Signals erhöht.

Nebelscheinwerfer

Opel Grandland X. Außenbeleuchtung

Wird durch Drücken von bedient.

Lichtschalter auf AUTO: Beim Einschalten der Nebelscheinwerfer werden die Scheinwerfer automatisch eingeschaltet.

Nebelschlussleuchte

Opel Grandland X. Außenbeleuchtung

Wird durch Drücken von bedient.

Lichtschalter auf AUTO: Beim Einschalten der Nebelschlussleuchte werden die Scheinwerfer automatisch eingeschaltet.

Lichtschalter in Stellung : Nebelschlussleuchte kann nur gemeinsam mit Nebelscheinwerfern eingeschaltet werden.

Die Nebelschlussleuchte wird deaktiviert, wenn ein Anhänger gezogen wird oder ein Stecker in der Steckdose steckt, z. B. bei Verwendung eines Fahrradträgers.

Parklicht

Opel Grandland X. Außenbeleuchtung

Beim Parken des Fahrzeugs kann auf einer Seite das Parklicht eingeschaltet werden:

1. Zündung ausschalten.

2. Den Hebel ganz nach oben (Parklicht rechts) bzw. nach unten (Parklicht links) bewegen.

Bestätigung durch Signalton und die entsprechende Blinkerkontrollleuchte.

Rückfahrlicht

Das Rückfahrlicht leuchtet bei eingeschalteter Zündung und eingelegtem Rückwärtsgang.

Beschlagene Leuchtenabdeckungen

Die Innenseite des Leuchtengehäuses kann bei schlechten, nasskalten Witterungsverhältnissen, starkem Regen oder nach der Wagenwäsche kurzzeitig beschlagen. Der Beschlag verschwindet schnell von selbst. Zur Unterstützung die Scheinwerfer einschalten.

Innenbeleuchtung

Instrumententafelbeleuchtung

Opel Grandland X. Innenbeleuchtung

Bei eingeschalteter Außenbeleuchtung kann die Helligkeit folgender Leuchten eingestellt werden:

  • Instrumententafelbeleuchtung
  • Info-Display
  • Beleuchtete Schalter und Bedienelemente

Daumenrädchen drehen und bis zum Erreichen der gewünschten Helligkeit halten.

Innenlicht

Die vordere und hintere Innenleuchte schalten sich beim Ein- und Aussteigen selbsttätig ein und dann mit Verzögerung aus.

Hinweis

Bei einem Unfall mit Airbagauslösung wird die Innenbeleuchtung automatisch eingeschaltet.

Vordere Innenleuchte

Opel Grandland X. Innenbeleuchtung

  : Automatisches Einund Ausschalten

drücken : ein

 drücken : aus

Hintere Innenleuchte

Leuchten zusammen mit der vorderen Innenleuchte auf.

Leselicht

Opel Grandland X. Innenbeleuchtung

Wird durch Drücken von und in der Innenbeleuchtung bedient.

Opel Grandland X. Innenbeleuchtung

Die Abbildung zeigt die Innenbeleuchtung hinten.

Beleuchtung in den Sonnenblenden

Leuchtet auf, wenn die Abdeckung geöffnet wird.

Lichtfunktionen

Mittelkonsolenbeleuchtung

Wenn die Scheinwerfer eingeschaltet sind, wird die Mittelkonsole von einem Strahler in der Dachkonsole ausgeleuchtet.

Beleuchtung beim Einsteigen

Willkommensbeleuchtung

Beim Entriegeln des Fahrzeugs mit der Funkfernbedienung werden einige oder alle der folgenden Leuchten kurzzeitig eingeschaltet:

  • Scheinwerfer
  • Ausstiegsleuchten
  • Innenbeleuchtung

Die Anzahl der eingeschalteten Leuchten hängt von der Umgebungshelligkeit ab.

Die Beleuchtung wird beim Einschalten der Zündung automatisch ausgeschaltet.

Diese Funktion kann in der Fahrzeugpersonalisierung aktiviert oder deaktiviert werden.

Beim Öffnen der Fahrertür werden darüber hinaus folgende Leuchten eingeschaltet:

  • Beleuchtung einiger Schalter
  • Driver Information Center
  • Türfachleuchten

Beleuchtung beim Aussteigen

Beim Ausschalten der Zündung werden die folgenden Leuchten eingeschaltet:

  • Scheinwerfer
  • Innenbeleuchtung
  • Mittelkonsolenbeleuchtung

Sie werden nach einer Zeitverzögerung automatisch ausgeschaltet.

Diese Funktion ist nur bei Dunkelheit verfügbar.

Batterieentladeschutz

Um ein Entladen der Fahrzeugbatterie bei ausgeschalteter Zündung zu verhindern, werden einige Innenleuchten nach einer bestimmten Zeit automatisch ausgeschaltet.

Klimatisierung

Telematik-Service

MEHR SEHEN:

. Hinweise zu den Schlüsseln

Schlüssel Schlüsselarten Folgende Schlüssel gehören zum Lieferumfang des Fahrzeugs. Elektronische Schlüssel Betätigung des intelligenten Zugangs- und Startsystems (falls vorhanden) Betätigung der Fernbedienungsfunktionen Mechanische Schlüssel Schlüsselnummernschild Kartenschlüssel (elektronischer Schlüssel) (falls vorhanden) Betätigung des intelligenten Zugangs- und Startsystems.

. Bildindex

■Außen Abhängig von der Ausführung usw. kann die Form der Scheinwerfer abweichen. Seitentüren Verriegeln/Entriegeln Öffnen/Schließen der Seitenfenster Verriegeln/Entriegeln mit dem mechanischen Schlüssel Warnmeldungen Heckklappe Verriegeln/Entriegeln Öffnen/Schließen der Heckklappe Elektrische Heckklappe* Warnmeldungen Außenspiegel Einstellen des Spiegelwinkels Einklappen der Spiegel Fahrpositionsspeicher* Entfernen von Beschlag auf den Spiegeln Frontscheibenwische

    Handbücher für Autos

     

Copyright © 2021 - All Rights Reserved - www.suvdeauto.com