Lexus UX  >  Lexus UX Betriebsanleitung  >  Vor Fahrtantritt  >  Öffnen, Schließen und Verriegeln der Türen  >  Heckklappe

Lexus UX > Heckklappe

Die Heckklappe kann mit den folgenden Verfahren verriegelt/entriegelt und geöffnet/geschlossen werden.

WARNUNG

Beachten Sie die folgenden Vorsichtsmaßregeln.

Anderenfalls können Körperteile eingeklemmt werden, wodurch es zu tödlichen oder schweren Verletzungen kommen kann.

■ Vor Fahrtantritt

Stellen Sie vor Fahrtantritt sicher, dass die Heckklappe vollständig geschlossen ist. Ist die Heckklappe nicht vollständig geschlossen, kann sie sich während der Fahrt unerwartet öffnen und einen Unfall verursachen.

■ Vorsichtsmaßregeln für die Fahrt

  • Halten Sie die Heckklappe während der Fahrt geschlossen.

    Bleibt die Heckklappe geöffnet, kann sie gegen in der Nähe befindliche Gegenstände stoßen oder Gepäck kann aus dem Fahrzeug fallen, was zu einem Unfall führen kann.

    Außerdem können Abgase in das Fahrzeug gelangen, was zum Tod oder zu schwerwiegenden Gesundheitsschäden führen kann. Denken Sie vor der Fahrt daran, die Heckklappe zu schließen.

  • Lassen Sie niemals jemanden im Gepäckraum sitzen. Bei plötzlichem Bremsen, einem Ausweichmanöver oder einer Kollision kann es zu tödlichen oder schweren Verletzungen kommen.

■ Wenn sich Kinder im Fahrzeug befinden

Beachten Sie die folgenden Vorsichtsmaßregeln.

Anderenfalls kann es zu tödlichen oder schweren Verletzungen kommen.

  • Lassen Sie nicht zu, dass Kinder im Gepäckraum spielen.

    Wird ein Kind versehentlich im Gepäckraum eingesperrt, kann es Hitzeschäden oder andere Verletzungen erleiden.

  • Lassen Sie nicht zu, dass Kinder die Heckklappe öffnen oder schließen.

    Die Heckklappe kann sich unerwartet bewegen oder Hände, Arme, Kopf oder Hals des Kindes können beim Schließen der Heckklappe eingeklemmt werden.

■ Betätigen der Heckklappe

Beachten Sie die folgenden Vorsichtsmaßregeln.

Anderenfalls können Körperteile eingeklemmt werden, wodurch es zu tödlichen oder schweren Verletzungen kommen kann.

  • Entfernen Sie schwere Lasten wie Schnee oder Eis von der Heckklappe, bevor Sie sie öffnen. Anderenfalls kann sich die Heckklappe nach dem Öffnen plötzlich wieder schließen.
  • Vergewissern Sie sich vor dem Öffnen oder Schließen der Heckklappe, dass die Umgebung sicher ist.
  • Wenn sich jemand in der Nähe befindet, sorgen Sie für ausreichende Sicherheit und warnen Sie die Person(en), dass die Heckklappe geöffnet bzw. geschlossen wird.
  • Seien Sie bei starkem Wind besonders vorsichtig beim Öffnen und Schließen der Heckklappe, da diese sich durch Windböen plötzlich bewegen kann.
  • Fahrzeuge ohne elektrische Heckklappe: Die Heckklappe kann sich plötzlich schließen, wenn sie nicht vollständig geöffnet ist.

    Es ist schwieriger, die Heckklappe an einem Hang zu öffnen oder zu schließen als auf ebenem Untergrund; rechnen Sie daher mit einem plötzlichen selbsttätigen Öffnen oder Schließen der Heckklappe.

    Stellen Sie sicher, dass die Heckklappe vollständig geöffnet und gesichert ist, bevor Sie den Gepäckraum benutzen.

Lexus UX. Öffnen, Schließen und Verriegeln der Türen

  • Fahrzeuge mit elektrischer Heckklappe: An einem steilen Hang kann sich die Heckklappe plötzlich schließen, wenn sie nicht vollständig geöffnet ist.

    Stellen Sie sicher, dass die Heckklappe gesichert ist, bevor Sie den Gepäckraum benutzen.

  • Achten Sie beim Schließen der Heckklappe besonders darauf, dass Sie sich nicht Ihre Finger usw. einklemmen.

Lexus UX. Öffnen, Schließen und Verriegeln der Türen

  • Drücken Sie die Heckklappe beim Schließen leicht von außen an. Wird der Heckklappengriff verwendet, um die Heckklappe vollständig zu schließen, können Hände oder Arme eingeklemmt werden.
  • Ziehen Sie nicht am Heckklappendämpfer (Fahrzeuge ohne elektrische Heckklappe) bzw. der Heckklappenspindel (Fahrzeuge mit elektrischer Heckklappe), um die Heckklappe zu schließen, und hängen Sie sich nicht an den Heckklappendämpfer (Fahrzeuge ohne elektrische Heckklappe) bzw. die Heckklappenspindel (Fahrzeuge mit elektrischer Heckklappe).

    Anderenfalls können Ihre Hände eingeklemmt werden oder der Heckklappendämpfer (Fahrzeuge ohne elektrische Heckklappe) bzw. die Heckklappenspindel (Fahrzeuge mit elektrischer Heckklappe) kann beschädigt werden, was zu einem Unfall führen kann.

  • Wenn ein Fahrradträger oder ein ähnlich schwerer Gegenstand an der Heckklappe befestigt ist, kann sich die Heckklappe nach dem Öffnen plötzlich wieder schließen und Hände, Arme, Kopf oder Hals einer in der Nähe stehenden Person einklemmen und verletzen. Soll Zubehör an der Heckklappe angebracht werden, wird empfohlen, Lexus-Originalteile zu verwenden.

Ent- und Verriegeln der Heckklappe von außen

■ Intelligentes Zugangs- und Startsystem (Fahrzeuge mit Zugangsfunktion)

Für diese Funktion müssen Sie den elektronischen Schlüssel bei sich tragen.

Lexus UX. Öffnen, Schließen und Verriegeln der Türen

  1. Alle Türen und die Heckklappe verriegeln
    Stellen Sie sicher, dass die Heckklappe ordnungsgemäß verriegelt ist.
  2. Alle Türen und die Heckklappe entriegeln
    Nach dem Verriegeln der Türen können diese 3 Sekunden lang nicht entriegelt werden.

Öffnen/Schließen der Heckklappe (Fahrzeuge ohne elektrische Heckklappe)

■ Öffnen

Heben Sie die Heckklappe an, während Sie den Heckklappen-Öffnerschalter nach oben drücken.

Lexus UX. Öffnen, Schließen und Verriegeln der Türen

■ Schließen

Verwenden Sie den Heckklappengriff, um die Heckklappe abzusenken, und drücken Sie die Heckklappe von außen herunter, um sie zu schließen.

Lexus UX. Öffnen, Schließen und Verriegeln der Türen

■ Gepäckraumbeleuchtung

  • Die Gepäckraumbeleuchtung schaltet sich ein, wenn die Heckklappe geöffnet wird.
  • Falls die Gepäckraumbeleuchtung beim Ausschalten des Start-Schalters eingeschaltet bleibt, erlischt sie nach 20 Minuten automatisch.

■ Wenn der Heckklappenöffner nicht funktioniert

Die Heckklappe kann von innen entriegelt werden.

1. Entfernen Sie die Abdeckung.

Legen Sie zum Schutz der Abdeckung einen Lappen zwischen Schlitzschraubendreher und Abdeckung (siehe Abbildung).

Lexus UX. Öffnen, Schließen und Verriegeln der Türen

2. Lösen Sie die Schraube und schieben Sie die Abdeckung zur Seite.

Lexus UX. Öffnen, Schließen und Verriegeln der Türen

3. Bewegen Sie den Hebel.

Lexus UX. Öffnen, Schließen und Verriegeln der Türen

HINWEIS

■ Heckklappendämpfer

Die Heckklappe wird mit Dämpfern A in ihrer Position gehalten.

Beachten Sie die folgenden Vorsichtsmaßregeln.

Anderenfalls können die Heckklappendämpfer A beschädigt werden, was zu Funktionsstörungen führen kann

Lexus UX. Öffnen, Schließen und Verriegeln der Türen

  • Bringen Sie keine Fremdkörper, wie Aufkleber, Kunststofffolien oder Klebemittel, an den Dämpfern an.
  • Berühren Sie die Dämpfer nicht mit Handschuhen oder anderen Stoffgegenständen.
  • Bringen Sie ausschließlich Lexus-Originalteile an der Heckklappe an.
  • Legen Sie Ihre Hand nicht auf die Dämpfer und belasten Sie sie nicht seitlich.

Öffnen/Schließen der Heckklappe (Fahrzeuge mit elektrischer Heckklappe)

■ Öffnen/Schließen der Heckklappe mit der Fernbedienung

Halten Sie den Schalter 1 Sekunde gedrückt.

Die elektrische Heckklappe kann nur betätigt werden, wenn sie entriegelt ist.

Lexus UX. Öffnen, Schließen und Verriegeln der Türen

■ Öffnen/Schließen der Heckklappe von innen

Halten Sie den Schalter 1 Sekunde gedrückt.

Ein Warnsummer ertönt und die Heckklappe wird automatisch geöffnet oder geschlossen.

Wird der Schalter gedrückt, während sich die Heckklappe öffnet/schließt, wird der Vorgang abgebrochen.

Wenn die Heckklappe angehalten wurde und Sie den Schalter erneut 1 Sekunde gedrückt halten, bewegt sich die Heckklappe in die entgegengesetzte Richtung.

Lexus UX. Öffnen, Schließen und Verriegeln der Türen

■ Öffnen/Schließen der Heckklappe von außen

  • Öffnen

Bei entriegelter Heckklappe: Drücken Sie den Heckklappen-Öffnerschalter.

Bei verriegelter Heckklappe: Drücken Sie den Heckklappen-Öffnerschalter, während Sie den elektronischen Schlüssel bei sich tragen.

Ein Warnsummer ertönt und die Heckklappe wird automatisch geöffnet.

Wird der Schalter gedrückt, während sich die Heckklappe öffnet, wird der Vorgang abgebrochen.

Lexus UX. Öffnen, Schließen und Verriegeln der Türen

  • Schließen

Drücken Sie den Schalter.

Ein Warnsummer ertönt und die Heckklappe wird automatisch geschlossen.

Wird der Schalter gedrückt, während sich die Heckklappe schließt, wird der Vorgang abgebrochen.

Wenn Sie den Schalter erneut drücken, wird die Heckklappe automatisch geöffnet.

Lexus UX. Öffnen, Schließen und Verriegeln der Türen

  • Heckklappe schließen und alle Türen verriegeln (Schließ- und Verriegelungsfunktion)

Drücken Sie den Schalter.

Ein anderer Warnsummer als üblich ertönt und die elektrische Heckklappe wird automatisch geschlossen. Wenn die elektrische Heckklappe geschlossen ist, werden alle Türen gleichzeitig verriegelt, was durch entsprechende Betriebssignale angezeigt wird.

Wird der Schalter gedrückt, während sich die Heckklappe schließt, wird der Vorgang abgebrochen.

Wenn Sie den Schalter erneut drücken, wird die elektrische Heckklappe automatisch geschlossen.

Lexus UX. Öffnen, Schließen und Verriegeln der Türen

■ Schließen der Heckklappe mit dem Heckklappengriff

Senken Sie die Heckklappe mit dem Heckklappengriff ab. Ein Warnsummer ertönt und die Heckklappe wird automatisch geschlossen.

Lexus UX. Öffnen, Schließen und Verriegeln der Türen

Komfortheckklappe (falls vorhanden)

1. Stellen Sie sich, während Sie einen elektronischen Schlüssel bei sich tragen, in den Erfassungsbereich des intelligenten Zugangs- und Startsystems und halten Sie einen Abstand von ca. 50 bis 70 cm zum Heckstoßfänger ein.

Lexus UX. Öffnen, Schließen und Verriegeln der Türen

  1. Kicksensor
  2. Erfassungsbereich der Komfortheckklappe
  3. Erfassungsbereich des intelligenten Zugangs- und Startsystems

2. Führen Sie einen Kickvorgang durch, indem Sie Ihren Fuß an den Heckstoßfänger heranführen, bis er sich ca. 10 cm von diesem entfernt befindet, und dann wieder wegziehen.

  • Führen Sie den gesamten Kickvorgang innerhalb von 1 Sekunde durch.
  • Die Komfortheckklappe wird erst betätigt, wenn kein Fuß mehr unter dem Heckstoßfänger erfasst wird.
  • Betätigen Sie die Komfortheckklappe, ohne den Heckstoßfänger mit dem Fuß zu berühren.
  • Wenn sich ein anderer elektronischer Schlüssel im Innenraum oder Gepäckraum befindet, dauert es u.U. etwas länger als üblich, bis der gewünschte Vorgang ausgeführt wird.

Lexus UX. Öffnen, Schließen und Verriegeln der Türen

  1. Kicksensor
  2. Erfassungsbereich der Komfortheckklappe

3. Wenn der Kicksensor das Wegziehen Ihres Fußes erfasst, ertönt ein Warnsummer und die Heckklappe wird automatisch vollständig geöffnet bzw. geschlossen.

Wenn ein Fuß unter den Heckstoßfänger gestreckt wird, während die Heckklappe betätigt wird, wird die Bewegung der Heckklappe gestoppt.

■ Gepäckraumbeleuchtung

  • Die Gepäckraumbeleuchtung schaltet sich ein, wenn die Heckklappe geöffnet wird.
  • Falls die Gepäckraumbeleuchtung beim Ausschalten des Start-Schalters eingeschaltet bleibt, erlischt sie nach 20 Minuten automatisch.

■ Betriebsbedingungen für die elektrischen Heckklappe

Wenn die elektrischen Heckklappenfunktion eingeschaltet ist, kann die Heckklappe unter den folgenden Bedingungen automatisch geöffnet und geschlossen werden:

  • Die elektrische Heckklappe ist entriegelt.

    Wenn die elektrische Heckklappe verriegelt ist, wird sie in den folgenden Situationen dennoch betätigt:

    • Wenn Sie einen elektronischen Schlüssel bei sich tragen und den Heckklappen-Öffnerschalter drücken
    • Wenn die Funktion zum Öffnen der verriegelten elektrischen Heckklappe mit der Fernbedienung in den persönlichen Einstellungen aktiviert wurde
  • Wenn sich der Start-Schalter während des Öffnens auf ON befindet, wird die Heckklappe entriegelt und geöffnet, sofern eine der folgenden Bedingungen erfüllt ist:
    • Die Feststellbremse wird betätigt
    • Das Bremspedal wird getreten
    • Der Schalt-/Wählhebel steht auf "P"

■ Betriebsbedingungen für die Komfortheckklappe

  • Wenn bei der Einstellung für den Betrieb der Komfortheckklappe (des Kicksensors) die Option "Ein" gewählt wurde
  • Wenn sich ein elektronischer Schlüssel im Erfassungsbereich befindet

■ Heckklappenschließer

Falls die Heckklappe leicht geöffnet bleibt, wird sie vom Heckklappenschließer automatisch vollständig geschlossen.

Der Heckklappenschließer arbeitet unabhängig vom Modus des Start-Schalters.

■ Betrieb der elektrischen Heckklappe

  • Ein Warnsummer ertönt, um darauf hinzuweisen, dass die Heckklappe geöffnet/geschlossen wird.
  • Wenn die elektrische Heckklappenfunktion ausgeschaltet ist, wird die Heckklappe nicht elektrisch betätigt, lässt sich aber manuell öffnen und schließen.
  • Wenn während des automatischen Öffnens der elektrischen Heckklappe eine durch Personen oder Objekte verursachte Störung erfasst wird, wird der Betrieb unterbrochen.

■ Verzögerte Heckklappen-Verriegelungsfunktion

Mit dieser Funktion können Sie die Verriegelung aller Türen bereits veranlassen, während die elektrische Heckklappe noch offen ist.

Wenn Sie die folgenden Schritte durchführen, werden alle Türen außer der elektrischen Heckklappe verriegelt. Diese wird verriegelt, wenn sie geschlossen wird.

1. Schließen Sie alle Türen mit Ausnahme der Heckklappe.

2. Während die elektrische Heckklappe geschlossen wird, verriegeln Sie alle Türen mit dem intelligenten Zugangs- und Startsystem oder der Fernbedienung.

Ein Warnsummer ertönt und die Warnblinkanlage blinkt, um anzuzeigen, dass alle Türen geschlossen und verriegelt wurden.

Stellen Sie sicher, dass alle Türen geschlossen und verriegelt sind, bevor Sie sich vom Fahrzeug entfernen. Aufgrund der Einklemmschutzfunktion oder der Aussperrschutzfunktion kann es vorkommen, dass die Türen nicht verriegelt werden.

■ Schließ- und Verriegelungsfunktion

Wenn die elektrische Heckklappe geöffnet ist, wird sie von dieser Funktion geschlossen und alle Türen werden gleichzeitig verriegelt.

Wenn Sie die folgenden Schritte durchführen und sich keiner der elektronischen Schlüssel des Fahrzeugs im Fahrzeug befindet, werden alle Türen verriegelt, wenn die elektrische Heckklappe vollständig geschlossen wird.

1. Schließen Sie alle Türen mit Ausnahme der elektrischen Heckklappe.

2. Während Sie einen elektronischen Schlüssel bei sich haben, drücken Sie den Schalter unten an der elektrischen Heckklappe.

Ein anderer Warnsummer als üblich ertönt und die elektrische Heckklappe wird automatisch geschlossen. Wenn die elektrische Heckklappe geschlossen ist, werden alle Türen gleichzeitig verriegelt, was durch entsprechende Betriebssignale angezeigt wird.

Das Doppelverriegelungssystem arbeitet in diesem Fall nicht.

■ Situationen, in denen die Schließ- und Verriegelungsfunktion möglicherweise nicht ordnungsgemäß funktioniert

In den folgenden Situationen funktioniert die Schließ- und Verriegelungsfunktion eventuell nicht ordnungsgemäß:

  • Wenn Sie den Schalter unten an der elektrischen Heckklappe mit der Hand drücken, in der Sie einen elektronischen Schlüssel halten
  • Wenn Sie den Schalter unten an der elektrischen Heckklappe drücken, während sich der elektronische Schlüssel in einer auf dem Boden liegenden Tasche usw. befindet
  • Wenn Sie den Schalter unten an der elektrischen Heckklappe drücken, ohne dass sich der elektronische Schlüssel in der Nähe des Fahrzeugs befindet

■ Situationen, in denen die Komfortheckklappe eventuell nicht ordnungsgemäß funktioniert (falls vorhanden)

In den folgenden Situationen funktioniert die Komfortheckklappe eventuell nicht ordnungsgemäß:

  • Wenn der Fuß nicht wieder aus dem Bereich unter dem Heckstoßfänger weggezogen wird
  • Wenn der Heckstoßfänger mit dem Fuß stark getreten oder längere Zeit berührt wird Wenn der Heckstoßfänger längere Zeit berührt wurde, müssen Sie eine Weile warten, bevor Sie erneut versuchen können, die Komfortheckklappe zu betätigen.
  • Wenn sich bei Durchführung des Vorgangs eine Person zu nahe am Heckstoßfänger befindet
  • Wenn eine externe Funkwellenquelle die Kommunikation zwischen dem elektronischen Schlüssel und dem Fahrzeug beeinträchtigt
  • Wenn das Fahrzeug in der Nähe einer elektrischen Rauschquelle geparkt ist, welche die Empfindlichkeit der Komfortheckklappe beeinflusst (z. B. nahe einem kostenpflichtigen Parkplatz, einer Tankstelle, einer elektrisch beheizten Straße oder einer Leuchtstofflampe)
  • Wenn sich das Fahrzeug in der Nähe eines Fernsehturms, eines Elektrizitätswerks, eines Radiosenders, eines großen Bildschirms, eines Flughafens oder einer anderen Einrichtung befindet, die starke Funkwellen oder elektrisches Rauschen erzeugt
  • Wenn eine große Menge Wasser auf den Heckstoßfänger trifft, z. B. beim Waschen des Fahrzeugs oder bei Starkregen
  • Wenn Schlamm, Schnee, Eis usw. am Heckstoßfänger haftet
  • Wenn das Fahrzeug für eine Weile in der Nähe von Objekten geparkt war, die sich bewegt und den Heckstoßfänger berührt haben könnten (z. B. Pflanzen)
  • Wenn Zubehör am Heckstoßfänger angebracht ist Falls Zubehör angebracht wurde, wählen Sie bei der Einstellung für den Betrieb der Komfortheckklappe (des Kicksensors) die Option "Aus".

■ So verhindern Sie eine ungewollte Betätigung der Komfortheckklappe (falls vorhanden)

Wenn sich ein elektronischer Schlüssel im Erfassungsbereich befindet, wird die Komfortheckklappe möglicherweise ungewollt betätigt; seien Sie deshalb in den folgenden Situationen besonders vorsichtig.

  • Wenn eine große Menge Wasser auf den Heckstoßfänger trifft, z. B. beim Waschen des Fahrzeugs oder bei Starkregen
  • Wenn Schmutz vom Heckstoßfänger abgewischt wird
  • Wenn sich ein kleines Tier oder ein kleines Objekt, z. B. ein Ball, unter dem Heckstoßfänger bewegt
  • Wenn ein Objekt aus dem Bereich unter dem Heckstoßfänger hervorgeholt wird
  • Wenn eine auf dem Heckstoßfänger sitzende Person mit den Beinen baumelt
  • Wenn eine Person beim Vorbeigehen am Fahrzeug mit einem Bein oder anderen Körperteil den Heckstoßfänger berührt
  • Wenn das Fahrzeug in der Nähe einer elektrischen Rauschquelle geparkt ist, welche die Empfindlichkeit der Komfortheckklappe beeinflusst (z. B. nahe einem kostenpflichtigen Parkplatz, einer Tankstelle, einer elektrisch beheizten Straße oder einer Leuchtstofflampe)
  • Wenn sich das Fahrzeug in der Nähe eines Fernsehturms, eines Elektrizitätswerks, eines Radiosenders, eines großen Bildschirms, eines Flughafens oder einer anderen Einrichtung befindet, die starke Funkwellen oder elektrisches Rauschen erzeugt
  • Wenn das Fahrzeug an einer Stelle geparkt ist, an der sich Objekte (wie z. B. Pflanzen) in der Nähe des Heckstoßfängers befinden
  • Wenn Gepäck usw. in der Nähe des Heckstoßfängers abgestellt wird
  • Wenn Zubehör oder eine Fahrzeugabdeckung in der Nähe des Heckstoßfängers angebracht bzw. über das Fahrzeug gezogen oder abgenommen wird
  • Wenn das Fahrzeug abgeschleppt wird

Um eine ungewollte Betätigung zu verhindern, wählen Sie bei der Einstellung für den Betrieb der Komfortheckklappe (des Kicksensors) die Option "Aus".

■ Beim Wiederanklemmen der 12-V-Batterie

Um die ordnungsgemäße Funktion der elektrischen Heckklappe wiederherzustellen, schließen Sie die Heckklappe manuell.

■ Einklemmschutzfunktion

An der rechten und linken Seite der elektrischen Heckklappe sind Sensoren angebracht. Wenn die Heckklappe automatisch geschlossen wird und aufgrund eines eingeklemmten Objekts usw. Druck auf die Sensoren ausgeübt wird, spricht die Einklemmschutzfunktion an.

Die Heckklappe wird aus ihrer aktuellen Position automatisch ein Stück in die entgegengesetzte Richtung bewegt und anschließend schaltet sich die Funktion aus.

Lexus UX. Öffnen, Schließen und Verriegeln der Türen

■ Wenn der Heckklappenöffner nicht funktioniert

Die Heckklappe kann von innen entriegelt werden.

1. Entfernen Sie die Abdeckung.

Legen Sie zum Schutz der Abdeckung einen Lappen zwischen Schlitzschraubendreher und Abdeckung (siehe Abbildung).

Lexus UX. Öffnen, Schließen und Verriegeln der Türen

2. Bewegen Sie den Hebel.

Lexus UX. Öffnen, Schließen und Verriegeln der Türen

■ Persönliche Einstellungen

Einige Funktionen können angepasst werden.

WARNUNG

■ Heckklappenschließer

  • Falls die Heckklappe leicht geöffnet bleibt, wird sie vom Heckklappenschließer automatisch vollständig geschlossen. Es dauert mehrere Sekunden, bis der Heckklappenschließer zu arbeiten beginnt. Achten Sie darauf, dass keine Finger oder andere Körperteile von der Heckklappe eingeklemmt werden, da dies zu Knochenbrüchen oder sonstigen schweren Verletzungen führen kann.

Lexus UX. Öffnen, Schließen und Verriegeln der Türen

  • Achten Sie darauf, dass bei der Verwendung des Heckklappenschließers keine Finger oder andere Körperteile eingeklemmt werden, da er auch bei deaktiviertem elektrischem Heckklappensystem in Betrieb ist.

■ Elektrische Heckklappe

Beachten Sie bei der Betätigung der elektrischen Heckklappe folgende Vorsichtsmaßregeln.

Anderenfalls kann es zu tödlichen oder schweren Verletzungen kommen.

  • Überprüfen Sie die Sicherheit im Umgebungsbereich und vergewissern Sie sich, dass keine Hindernisse vorhanden sind und dass keine Gepäckstücke eingeklemmt werden können.
  • Wenn das elektrische Heckklappensystem während der automatischen Betätigung der Heckklappe deaktiviert wird, wird der automatische Betrieb abgebrochen. Die Heckklappe muss dann manuell betätigt werden. Seien Sie in diesem Fall besonders vorsichtig, da sich die Heckklappe plötzlich öffnen oder schließen kann.
  • Wenn die Betriebsbedingungen für die elektrische Heckklappe nicht mehr erfüllt werden, kann ein Warnsummer ertönen und die Heckklappe kann den Öffnungs- oder Schließvorgang abbrechen.

    Die Heckklappe muss dann manuell betätigt werden. Seien Sie besonders vorsichtig, wenn das Fahrzeug an einem Hang steht, da sich die Heckklappe in dieser Lage plötzlich öffnen oder schließen kann.

  • An einem Hang kann sich die Heckklappe nach dem Öffnen plötzlich schließen. Stellen Sie sicher, dass die Heckklappe vollständig offen und gesichert ist.
  • In den folgenden Situationen kann die elektrische Heckklappe eine Störung erkennen und den automatischen Betrieb stoppen. In diesem Fall muss die Heckklappe von Hand geöffnet werden. Seien Sie in diesem Fall besonders vorsichtig, da sich die Heckklappe plötzlich öffnen oder schließen kann.
    • Wenn die Heckklappe ein Hindernis berührt
    • Wenn die Spannung der 12-V-Batterie plötzlich abfällt, z. B. wenn während des automatischen Betriebs der Start-Schalter auf ON geschaltet oder das Hybridsystem gestartet wird
  • Wenn ein Fahrradträger oder ein ähnlich schwerer Gegenstand an der Heckklappe befestigt ist, kann die elektrische Heckklappe möglicherweise nicht geöffnet bzw. geschlossen werden, wodurch es zu einer Funktionsstörung kommen kann. Außerdem kann sich die Heckklappe nach dem Öffnen plötzlich wieder schließen und dabei Hände, Arme, Kopf oder Hals einer in der Nähe stehenden Person einklemmen und verletzen. Wenn Sie ein Zubehörteil an der Heckklappe anbringen, setzen Sie sich für weitere Einzelheiten mit einem Lexus-Vertragshändler bzw. einer Lexus-Vertragswerkstatt oder einer anderen zuverlässigen Werkstatt in Verbindung.

■ Einklemmschutzfunktion

Beachten Sie die folgenden Vorsichtsmaßregeln.

Anderenfalls kann es zu tödlichen oder schweren Verletzungen kommen.

  • Versuchen Sie niemals, die Einklemmschutzfunktion mit einem Körperteil absichtlich zu aktivieren.
  • Wird ein Gegenstand bei fast geschlossener Heckklappe eingeklemmt, spricht die Einklemmschutzfunktion unter Umständen nicht an. Achten Sie darauf, dass keine Finger oder Gegenstände eingeklemmt werden.
  • Je nach Form des eingeklemmten Gegenstands spricht die Einklemmschutzfunktion unter Umständen nicht an. Achten Sie darauf, dass keine Finger oder Gegenstände eingeklemmt werden.

■ Komfortheckklappe

Beachten Sie die folgenden Vorsichtsmaßregeln.

Anderenfalls kann es zu tödlichen oder schweren Verletzungen kommen.

  • Überprüfen Sie die Sicherheit im Umgebungsbereich und vergewissern Sie sich, dass keine Hindernisse vorhanden sind und dass keine Gepäckstücke eingeklemmt werden können.
  • Die Auspuffrohre werden durch die Abgase sehr heiß. Achten Sie beim Betätigen der Komfortheckklappe darauf, nicht das Auspuffrohr zu berühren.
  • Betätigen Sie die Komfortheckklappe nicht, wenn unter dem Heckstoßfänger nur wenig Platz vorhanden ist.

HINWEIS

■ Heckklappenspindeln

Die Heckklappe wird mit Spindeln A in ihrer Position gehalten.

Beachten Sie die folgenden Vorsichtsmaßregeln.

Anderenfalls können die Heckklappenspindeln A beschädigt werden, was zu Funktionsstörungen führen kann.

Lexus UX. Öffnen, Schließen und Verriegeln der Türen

  • Bringen Sie keine Fremdkörper wie Aufkleber, Kunststofffolien oder Klebemittel an den Spindeln an.
  • Berühren Sie die Spindeln nicht mit Handschuhen oder anderen Stoffgegenständen.
  • Bringen Sie ausschließlich Lexus-Originalteile an der elektrischen Heckklappe an.
  • Legen Sie Ihre Hand nicht auf die Spindeln und belasten Sie sie nicht seitlich.

■ So verhindern Sie Funktionsstörungen des Heckklappenschließers

Üben Sie keinen übermäßigen Druck auf die Heckklappe aus, während der Heckklappenschließer arbeitet. Durch übermäßigen Druck kann es zu Funktionsstörungen des Heckklappenschließers kommen.

■ So vermeiden Sie eine Beschädigung der elektrischen Heckklappe

  • Stellen Sie sicher, dass sich zwischen Heckklappe und Rahmen kein Eis befindet, das die Bewegung der Heckklappe beeinträchtigen könnte. Wenn die elektrische Heckklappe betätigt wird, während sich eine zu große Last darauf befindet, kann es zu einer Funktionsstörung kommen.
  • Üben Sie keinen übermäßigen Druck auf die elektrische Heckklappe aus, während sie betätigt wird.
  • Achten Sie darauf, die Sensoren (an der rechten und linken Kante der elektrischen Heckklappe) nicht mit einem Messer oder einem anderen scharfen Gegenstand zu beschädigen. Wenn die Verbindung zu einem Sensor getrennt wird, wird sich die elektrische Heckklappe nicht automatisch schließen.

■ Schließ- und Verriegelungsfunktion

Wenn Sie die elektrische Heckklappe mit der Schließ- und Verriegelungsfunktion schließen, ertönt ein anderer Warnsummer als üblich, bevor der Vorgang beginnt.

Um sicherzugehen, dass der Vorgang ordnungsgemäß beginnt, achten Sie darauf, dass ein anderer Warnsummer als üblich ertönt.

Außerdem wird durch entsprechende Betriebssignale angezeigt, dass die elektrische Heckklappe vollständig geschlossen und verriegelt wurde.

Stellen Sie sicher, dass die Betriebssignale ausgegeben wurden und dass alle Türen verriegelt sind, bevor Sie sich vom Fahrzeug entfernen.

■ Vorsichtsmaßregeln zur Komfortheckklappe

Beachten Sie Folgendes, um sicherstellen, dass die elektrische Heckklappe ordnungsgemäß funktioniert:

  • Bringen Sie auf den unteren, mittleren Bereich des Heckstoßfängers keine Beschichtungen mit selbstreinigendem (hydrophilem) Effekt oder andere Beschichtungen auf.
  • Setzen Sie den Heckstoßfänger keinen starken Stößen aus.

    Wenn der Heckstoßfänger einem starken Stoß ausgesetzt wurde, funktioniert die Komfortheckklappe unter Umständen nicht mehr ordnungsgemäß. Falls die Komfortheckklappe in den folgenden Fällen nicht funktioniert, lassen Sie das Fahrzeug von einem Lexus-Vertragshändler bzw.

    einer Lexus-Vertragswerkstatt oder einer anderen zuverlässigen Werkstatt überprüfen.

    • Der Kicksensor oder der umgebende Bereich wurde einem starken Stoß ausgesetzt.
    • Der untere, mittlere Bereich des Heckstoßfängers ist zerkratzt oder beschädigt.
  • Zerlegen Sie den Heckstoßfänger nicht.
  • Bringen Sie keine Aufkleber auf dem Heckstoßfänger an.
  • Lackieren Sie den Heckstoßfänger nicht.

Deaktivieren des elektrischen Heckklappensystems (Fahrzeuge mit elektrischer Heckklappe)

Sie können das elektrische Heckklappensystem über das Multi-Informationsdisplay aktivieren/deaktivieren.

1. Drücken Sie oder auf den Instrumentenschaltern und wählen Sie .

2. Drücken Sie oder auf den Instrumentenschaltern, wählen Sie "Fzg.Einst." und drücken Sie dann "OK".

3. Drücken Sie oder auf den Instrumentenschaltern, wählen Sie und drücken Sie dann "OK".

4. Drücken Sie oder auf den Instrumentenschaltern und wählen Sie dann "Sys.Einst.".

5. Wenn Sie "OK" drücken, wird zwischen EIN und AUS umgeschaltet.

Eine deaktivierte elektrische Heckklappe bleibt so lange deaktiviert, bis sie auf dem Multi-Informationsdisplay wieder aktiviert wird. (Sie wird auch nicht wieder aktiviert, wenn Sie den Start-Schalter ausschalten und anschließend auf ON schalten.)

Deaktivieren der Komfortheckklappe (Fahrzeuge mit Kicksensor)

Sie können die Komfortheckklappe (den Kicksensor) über das Multi-Informationsdisplay aktivieren/deaktivieren.

1. Drücken Sie oder auf den Instrumentenschaltern und wählen Sie .

2. Drücken Sie oder auf den Instrumentenschaltern, wählen Sie "Fzg.Einst." und drücken Sie dann "OK".

3. Drücken Sie oder auf den Instrumentenschaltern, wählen Sie und drücken Sie dann "OK".

4. Drücken Sie oder auf den Instrumentenschaltern und wählen Sie dann "Kick-Sensor".

5. Wenn Sie "OK" drücken, wird zwischen EIN und AUS umgeschaltet.

Eine deaktivierte Komfortheckklappe bleibt so lange deaktiviert, bis sie auf dem Multi-Informationsdisplay wieder aktiviert wird. (Sie wird auch nicht wieder aktiviert, wenn Sie den Start-Schalter ausschalten und anschließend auf ON schalten.)

Einstellen der Öffnungsposition der Heckklappe (Fahrzeuge mit elektrischer Heckklappe)

Die Öffnungsposition der elektrischen Heckklappe kann eingestellt werden.

1. Stoppen Sie die Heckklappe in der gewünschten Position.

2. Halten Sie den Schalter für die elektrische Heckklappe an der Heckklappe 2 Sekunden gedrückt.

  • Wenn die Einstellungen abgeschlossen sind, ertönt der Warnsummer 4 Mal.
  • Wenn die Heckklappe das nächste Mal geöffnet wird, stoppt sie in dieser Position.

Lexus UX. Öffnen, Schließen und Verriegeln der Türen

■ Rücksetzen der automatischen Stoppposition der Heckklappe auf die Anfangseinstellung

Halten Sie den Schalter für die elektrische Heckklappe an der Heckklappe 7 Sekunden gedrückt.

Nachdem der Warnsummer 4Mal ertönte, ertönt er noch weitere zwei Male. Wenn die elektrische Heckklappe das nächste Mal geöffnet wird, stoppt sie in der Position der Anfangseinstellung.

Lexus UX. Öffnen, Schließen und Verriegeln der Türen

■ Persönliche Einstellungen

Die Öffnungsposition kann über das Navigationssystem oder das Multimediasystem eingestellt werden.

Priorität hat die Stoppposition, die zuletzt mit dem Schalter oder über das Navigationssystem bzw. das Multimediasystem eingestellt wurde.

Intelligentes Zugangs- und Startsystem

Seitentüren

MEHR SEHEN:

. Kontrollieren und Austauschen von Sicherungen

Wenn eines der elektrischen Bauteile nicht funktioniert, kann eine Sicherung durchgebrannt sein. Kontrollieren Sie in diesem Fall die Sicherungen und ersetzen Sie sie bei Bedarf. Kontrollieren und Austauschen von Sicherungen 1. Schalten Sie den Start-Schalter aus.

Opel Grandland X. Displays

Fahrerinfodisplay Das Driver Information Center befindet sich in der Instrumenteneinheit. Das Driver Information Center enthält folgende Elemente: Gesamt- und Tageskilometer Digitale Geschwindigkeitsanzeige Bordcomputermenü Anzeige zum Schalten Serviceinformationen Fahrzeug- und Warnmeldungen Fahrerassistenzmeldungen Pop-up-Meldungen Informationen zu AdBlue Menüs und Funktionen auswählen Die Menüs und Funktionen können über die Tasten am linken Lenkradhebel ausgewählt werden.

    Handbücher für Autos

     

Copyright © 2021 - All Rights Reserved - www.suvdeauto.com